Rechtliche Hinweise

Nutzungsbedingungen der Webseite antenne.de

Der Inhalt unserer Website darf nur zu privaten Zwecken genutzt werden. Urheberrechte sind zu beachten. Die Verbreitung, das Kopieren sowie das Vervielfältigen von Inhalten unserer Website ist nur mit unserem schriftlichen Einverständnis zulässig Dies gilt auch für die Aufnahme in elektronischen Datenbanken und Vervielfältigung auf CD-ROM oder Ähnliches.

Wir übernehmen keine Haftung für die Zugangsmöglichkeit oder deren Zugangsqualität sowie die Art der Darstellung. Downloaden erfolgt auf eigene Gefahr! Für unsere Chat-Seiten gilt die dort wiedergegebene Chat-Policy. Für den Inhalt unserer Website haften wir nur bezüglich Vorsatz und grober Fahrlässigkeit sowie begrenzt auf die den typischen vorhersehbaren Schaden. Für die Inhalte verlinkter Seiten außerhalb unseres Angebots übernehmen wir keine Haftung.

AGB für den ANTENNE BAYERN Club (ab dem 01.04.2008)

Allgemeine Nutzungsbedingungen für die Online-Community

"ANTENNE BAYERN Club"

Stand: 01. April 2008

Diese AGB gelten nur für Vertragsabschlüsse ab dem 01.04.2008! Für Vertragsabschlüsse vor dem 01.04.2008 gelten die alten AGB.

1. GELTUNGSBEREICH
1.1 Für die Nutzung der Dienstleistungen, die Sie als Nutzer ("Nutzer") auf der Website www.antenne.de abonnieren können, gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen (ANB), die Hausordnung sowie unsere Datenschutzbedingungen. Es handelt sich um Dienstleistungen der ANTENNE BAYERN GmbH & Co. KG, Münchener Straße 101c, 85737 Ismaning ("ANTENNE BAYERN"), vertreten durch den Geschäftsführer Karl-Heinz Hörhammer.1.2 Mündliche Nebenabreden wurden nicht getroffen. Bitte beachten Sie: die Mitarbeiter von ANTENNE BAYERN sind nicht berechtigt, mündliche Vereinbarungen mit Ihnen im Zusammenhang mit dem Vertrag zu treffen, die von dem Formular im Internet oder diesen ANB abweichen.1.3 Für Änderungen der ANB gilt Ziffer 7.

2. LEISTUNGSGEGENSTAND

2.1 ANTENNE BAYERN unterhält eine Internet-Plattform, auf der der Nutzer mit dem Ziel der privaten Kontaktaufnahme mit anderen Nutzern teils kostenlos, teils gegen Entgelt Inhalte einstellen und verwalten kann. Der Leistungsgegenstand erschöpft sich in der Möglichkeit, diese Inhalte in die Datenbanken einzustellen, diese über das Internet Dritten zugänglich zu machen, die Inhalte anderer Teilnehmer abzurufen und mit diesen in Kontakt zu treten.

2.2 ANTENNE BAYERN ist berechtigt, dritte Dienstleister und Erfüllungsgehilfen mit der Erbringung von Teilen der Leistung oder des ganzen Leistungsspektrums zu beauftragen.

2.3 Für Änderungen des Leistungsgegenstands gilt Ziffer 7.

3. VERTRAGSSCHLUSS, REGISTRIERUNG


3.1 Um die Dienstleistungen des ANTENNE BAYERN Clubs zu abonnieren, muss sich der Nutzer registrieren. Hierzu ist das unter club.antenne.de] abrufbare Web-Formular auszufüllen und an ANTENNE BAYERN abzusenden.

3.2 Nimmt ANTENNE BAYERN das Angebot nicht binnen drei Tagen per E-Mail an die vom Nutzer angegebene E-Mail-Adresse an, ist der Nutzer an sein Angebot nicht mehr gebunden. Mit dieser Bestätigung durch ANTENNE BAYERN kommt ein Vertrag zwischen dem Nutzer und ANTENNE BAYERN zustande.

3.3 Im Rahmen der Registrierung ist die Erstellung eines persönlichen Profils durch den Nutzer erforderlich. Dabei verpflichtet sich der Nutzer zur richtigen und vollständigen Angabe der abgefragten Daten, insbesondere auch einer gültigen E-Mail-Adresse. Die vom Kunden mitgeteilte E-Mail-Adresse gilt als Kontaktadresse zwischen ANTENNE BAYERN und dem Nutzer. ANTENNE BAYERN wird sämtliche Informationen, die das Vertragsverhältnis betreffen an diese Kontaktadresse versenden. Der Nutzer erhält über seine Registrierung umgehend eine Eingangbestätigung per E-Mail.

3.4 Eine Aktualisierung seiner Daten kann der Nutzer jederzeit im eingeloggten Zustand unter "Profil bearbeiten" vornehmen.

4. WIDERRUFSRECHT

4.1 Widerrufsrecht:Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:Antenne Bayern GmbH & Co. KG
Münchner Straße 101 c, 85737 Ismaningoder per Telefax an +49 (089) 99277-439 oder per E-Mail an club-support@antenne.de.

4.2 Widerrufsfolgen: Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggfs. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangenen Leistungen ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggfs. Wertersatz leisten. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang. Bei einer Dienstleistung erlischt Ihr Widerrufsrecht vorzeitig, wenn Ihr Vertragspartner mit der Ausführung der Dienstleistung mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder Sie diese selbst veranlasst haben.

5. NUTZUNG

5.1 Die Nutzung der Dienstleistungen von ANTENNE BAYERN ist grundsätzlich nur Personen gestattet, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. ANTENNE BAYERN behält sich vor, die angegebenen Daten des Nutzers zu prüfen und hierfür im Falle berechtigter Zweifel geeignete Nachweise (z.B. Kopie Personalausweis) zu verlangen. Daneben wird ANTENNE BAYERN Minderjährigen ggf. eine Nutzungsmöglichkeit bestimmter Dienstleistungen eröffnen, auf die diese AGB entsprechende Anwendung finden.

5.2 Der Nutzer verpflichtet sich, sein Passwort auch auf Nachfrage nicht bekannt zu geben. ANTENNE BAYERN weist darauf hin, dass Mitarbeiter oder Beauftragte von ANTENNE BAYERN nicht berechtigt sind, den Nutzer nach seinem Passwort zu fragen.

5.3 Die Inanspruchnahme der Dienstleistungen durch den Nutzer ist lediglich in dem durch diese AGB definierten Umfang und unter den hier geschilderten Bedingungen erlaubt. Das Kontaktportal wird ausschließlich für private Zwecke angeboten. Jedwede Nutzung mit gewerblichen Zielen ist untersagt.

6. PREISE

6.1 Während der Vertragslaufzeit der kostenpflichtigen Mitgliedschaft ist eine monatliche Vergütung zu zahlen (Abo-Vergütung). Die Preisliste kann hierjederzeit auf der Website eingesehen werden. Daneben fallen für die Benutzung kostenpflichtiger Bereiche und Features ggf. weitere (dann jeweils einmalig zu zahlende) Entgelte zu den zum Zeitpunkt der Nutzung geltenden Preisen an. Der Nutzer wird vor dem Zugriff auf die Kostenpflichtigkeit, Preise, den Umfang der Leistungen und die Zahlungsmodalitäten hingewiesen. Ein Zugriff ist erst nach erfolgter Zahlung möglich.

6.2 Für Änderungen der Abo-Vergütung gilt Ziffer 7.

7. ÄNDERUNGEN DER ALLGEMEINEN NUTZUNGSBEDINGUNGEN (ANB), DES LEISTUNGSGEGENSTANDS UND DER ABO-VERGÜTUNG

7.1 ANTENNE BAYERN ist berechtigt, diese ANB zu ändern,- soweit hierdurch wesentliche Regelungen des Vertragsverhältnisses unberührt bleiben und

  • die Änderung zur Anpassung an Entwicklungen erforderlich ist, welche bei Vertragsschluss nicht vorhersehbar waren und deren Nichtberücksichtigung die Ausgewogenheit des Vertragsverhältnisses merklich stören würde.Wesentliche Regelungen sind insbesondere solche über Art und Umfang des vertraglich vereinbarten Leistungsgegenstands und die Laufzeit einschließlich der Regelungen zur Kündigung.7.2 ANTENNE BAYERN ist darüber hinaus berechtigt, die ANB anzupassen oder zu ergänzen, soweit dies zur Beseitigung von Schwierigkeiten bei der Durchführung des Vertrages aufgrund von nach Vertragsschluss entstandenen Regelungslücken erforderlich ist. Das kann insbesondere der Fall sein, wenn eine oder mehrere Klauseln dieser ANB von Gerichten für vollständig oder teilweise unwirksam erklärt wurden.7.3 ANTENNE BAYERN ist berechtigt, den Leistungsgegenstand zu ändern,- soweit dies aus triftigem Grund erforderlich ist;
  • der Nutzer hierdurch gegenüber dem Leistungsgegenstand objektiv nicht schlechter gestellt (z.B. Beibehaltung oder Verbesserung von Zugangsmöglichkeiten); und
  • von dem Leistungsgegenstand nicht wesentlich abgewichen wird.Ein triftiger Grund zur Änderung des Leistungsgegenstandes besteht dann, wenn- der Leistungsgegenstand von ANTENNE BAYERN an technische Entwicklungen angepasst wird;
  • Dritte, von denen ANTENNE BAYERN zur Erbringung ihrer Leistungen notwendige Vorleistungen bezieht, ihr Leistungsangebot ändern; oder
  • gesetzliche Bestimmungen oder gerichtliche Entscheidungen eine Einschränkung oder Erweiterung des Leistungsgegenstandes erforderlich macht.ANTENNE BAYERN ist berechtigt durch Änderung des Leistungsgegenstands, den Umfang der von einem Nutzer einzustellenden Inhalte zu begrenzen.7.4 ANTENNE BAYERN ist berechtigt, die vereinbarte Abo-Vergütung zu erhöhen, wenn dies geschieht, um gestiegene Kosten an den Nutzer weiterzugeben. Das Recht zur Preisanpassung erfasst insbesondere den Fall, dass Dritte, von denen ANTENNE BAYERN zur Erbringung der nach diesem Vertrag geschuldeten Leistungen notwendige Vorleistungen bezieht, ihre Preise erhöhen. Ferner ist ANTENNE BAYERN berechtigt, die Preise bei einer Erhöhung der Umsatzsteuer entsprechend anzupassen.7.5 Nach Ziffer 7.1 bis 7.4 beabsichtigte Änderungen der ANB, des Leistungsgegenstands sowie der Abo-Vergütung werden dem Nutzer mindestens einen Monat vor ihrem Wirksamwerden per E-Mail an die von dem Nutzer angegebene E-Mail-Adresse mitgeteilt. Dem Nutzer steht zum Zeitpunkt des Wirksamwerdens der Änderungen ein Sonderkündigungsrecht zu. Kündigt der Nutzer innerhalb von einem Monat nach Zugang der Änderungsmitteilung nicht schriftlich, werden die Änderungen zum Zeitpunkt des Wirksamwerdens Vertragsbestandteil. Der Nutzer wird auf diese Folge in der Änderungsmitteilung besonders hingewiesen.

8. ZAHLUNG

8.1 Dem Nutzer stehen zur Zahlung die jeweils auf der ANTENNE BAYERN-Website genannten Möglichkeiten zur Verfügung. Es gelten insoweit die Geschäftsbedingungen dieser Zahlungsdienstleister.8.2 Alle angegebenen Preise verstehen sich in Euro. Abo-Vergütungen sind sofort, im Voraus zur Zahlung fällig. Alle angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

9. DAUER DES VERTRAGS, BEENDIGUNG

9.1 Der Vertrag tritt mit Freischaltung durch den Nutzer in Kraft und hat nach Wahl des Nutzers eine Laufzeit von einem, sechs oder zwölf Monaten (Abo-Dauer).9.1.1 Der Vertrag verlängert sich jeweils um die gewählte Abo-Dauer, wenn er nicht rechtzeitig mit einer Frist von 1 Woche zum Ende der Abo-Dauer gekündigt wird. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Durchführung der Kündigung bei dem mit der Abrechnung der Mitgliedsgebühren betrauten Dienstleister (z.B. ClickandBuy).

9.1.2 Hat ANTENNE BAYERN dem Nutzer Änderungen der ANB, des Leistungsgegenstands sowie der Abo-Vergütung außerhalb des Anwendungsbereichs der Ziffer 7 mindestens einen Monat vor Ablauf der Abo-Dauer per E-Mail an die von dem Nutzer angegebene E-Mail Adresse mitgeteilt, so werden diese Änderungen Bestandteil des um die Abo-Dauer verlängerten Vertrages, wenn der Nutzer bis zum Ablauf der Abo-Dauer diesen Änderungen per E-Mail an club-support@antenne.de zugestimmt hat. Anderenfalls endet der Vertrag mit Ablauf der Abo-Dauer. Zu Änderungen im Anwendungsbereich der Ziffer 7 muss der Nutzer nicht per E-Mail zustimmen; in diesem Fall gilt Ziffer 9.1.1 uneingeschränkt.

9.2. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung bleibt unberührt. Ein außerordentliches Kündigungsrecht steht ANTENNE BAYERN insbesondere zu,

9.2.1 wenn der Nutzer zentrale Bestimmungen dieser Nutzungsbestimmungen verletzt und diese Pflichtverletzung trotz schriftlicher Abmahnung nicht innerhalb einer Frist von zwei Wochen beseitigt. "Zentrale Bestimmungen" in diesem Sinne sind insbesondere:- Ziffer 4.3 (die Verpflichtung, wahrheitsgemäße Angaben zu machen),

  • Ziffer 6.1 (die Einhaltung des Mindestalters)
  • Ziffer 6.2 (das Verbot das zugeteilte Passwort Dritten zugänglich zu machen)
  • Ziffer 6.3 (die Verpflichtung, das Angebot von ANTENNE BAYERN nur im erlaubten Rahmen, insbesondere nicht gewerblich, zu nutzen)


9.2.2. wenn der Nutzer während der Abo-Dauer von ANTENNE BAYERN dreimal gegen die Hausordnung verstoßen hat;

9.2.3 wiederholt berechtigt gesperrt werden muss (siehe hierzu Ziffer 11);

9.2.4 wenn sich der Nutzer länger als 30 Tage im Zahlungsverzug befindet oder Belastungen seines Kontos ungerechtfertigt widerspricht;

9.2.5 wenn der Nutzer durch die eingestellten Inhalte Schutzrechte Dritter verletzt.

9.3 Das vorstehende außerordentliche Kündigungsrecht kann mit einer Frist von 3 Wochen seit Kenntnis der Umstände, die zur außerordentlichen Kündigung berechtigen, ausgeübt werden.9.4 Wird die Vereinbarung beendet, so löscht ANTENNE BAYERN alle Daten des Account des Nutzers 10 Tage nach Vorankündigung unwiderruflich.

10. VERANTWORTLICHKEIT FÜR INHALTE

10.1 Für die Rechtmäßigkeit oder die Richtigkeit der vom Nutzer eingestellten Inhalte ist ausschließlich der Nutzer selbst verantwortlich. ANTENNE BAYERN ist lediglich technischer Dienstleister. Gemäß § 7 Abs. 2 TMG ist ANTENNE BAYERN nicht verpflichtet, die von ihr übermittelten oder gespeicherten Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.10.2 Der Nutzer stellt ANTENNE BAYERN von allen Ansprüchen frei, die Dritte wegen der Verletzung ihrer Rechte durch die von ihm eingestellten Inhalte oder wegen der sonstigen Nutzung der ANTENNE BAYERN-Website durch den Nutzer gegen ANTENNE BAYERN geltend machen.

11. ENTFERNUNG VON INHALTEN; SPERRUNG, SONSTIGE SANKTIONEN


11.1 Die Aufnahme oder Entfernung von Inhalten des Nutzers in das Internetangebot liegt im Ermessen von ANTENNE BAYERN. ANTENNE BAYERN wird das Einstellen von Inhalten des Nutzers insbesondere dann verweigern bzw. eingestellte Inhalte entfernen, wenn diese nicht der Hausordnung von ANTENNE BAYERN entsprechen.

11.2 Wird ein vom Nutzer eingestellter Inhalt von ANTENNE BAYERN oder dritter Seite beanstandet, so ist ANTENNE BAYERN zur Vermeidung eigener rechtlicher Nachteile berechtigt, diese Inhalte unverzüglich und ohne jegliche Prüfung von der Seite zu entfernen. Liegt offenkundig ein Rechtsverstoß vor, ist ANTENNE BAYERN berechtigt, dem Dritten auf Anfrage Auskunft über die Person des Nutzers zu erteilen.

11.3 ANTENNE BAYERN ist berechtigt, den Zugang des Nutzers unverzüglich vorübergehend zu sperren, wenn- der Nutzer wiederholt gegen die Hausordnung von ANTENNE BAYERN verstößt,- eine Abbuchung oder eine Einziehung der Entgelte fehlgeschlagen oder nicht möglich oder der Nutzer ihr widersprochen hat,- der begründete Verdacht besteht, dass ein Dritter den Zugang des Inhabers (mit-) benutzt;

  • ein sonstiger Fall des Missbrauchs der Dienste vorliegt
  • ein außerordentlicher Kündigungsgrund (vgl. Ziffer 9.2) gegeben ist


11.4 In allen Fällen wird der Nutzer von der Sperrung rechtzeitig unterrichtet (Abmahnung). ANTENNE BAYERN ist berechtigt, für die erneute Freischaltung ein Entgelt laut aktuellem Preisverzeichnis zu erheben, wenn die Sperrung schuldhaft verursacht wurde.

12. NUTZUNGSRECHTE

12.1 Durch das Übermitteln räumen Sie ANTENNE BAYERN die folgenden nichtausschließlichen, übertragbaren, zeitlich und räumlich nicht beschränkten Rechte (einschließlich des Rechts zur Erteilung von Unterlizenzen) an diesen Inhalten ein:

12.1.1 das Archivierungs- und Datenbankrecht, d.h. das Recht, die Inhalte in jeder Form zu archivieren und insbesondere auch digitalisiert zu erfassen, in Datenbanken einzustellen und auf allen bekannten Speichermedien und auf beliebigen Datenträgern zu speichern und mit anderen Werken oder Werkteilen zu verbinden;

12.1.2 das Vervielfältigungs- und Verbreitungsrecht, d.h. das Recht, die Inhalte beliebig zu speichern, zu vervielfältigen, der Öffentlichkeit anzubieten oder in Verkehr zu bringen sowie das Recht der öffentlichen Zugänglichmachung, also das Recht, die Inhalte drahtgebunden, oder drahtlos der Öffentlichkeit in einer Weise zugänglich zu machen, dass diese Mitgliedern der Öffentlichkeit von Orten und zu Zeiten ihrer Wahl zugänglich sind, also insbesondere über das Internet;

12.1.3 das Bearbeitungsrecht, d.h. das Recht, die Inhalte beliebig zu bearbeiten, insbesondere zu ändern, zu kürzen, zu ergänzen und mit anderen Inhalten zu verbinden.12.2 ANTENNE BAYERN ist es insbesondere auch gestattet, die vorgenannten Handlungen durch Dritte vornehmen zu lassen.

13. HAFTUNG VON ANTENNE BAYERN


13.1 ANTENNE BAYERN haftet nicht für unwesentliche Beeinträchtigungen des Dienstes. Eine unwesentliche Beeinträchtigung in diesem Sinne ist gegeben, wenn der Zeitraum, während dessen der Nutzer den Dienst nicht in Anspruch nehmen kann, drei zusammenhängende Tage nicht überschreitet.

13.2 Hinsichtlich der sonstigen Haftung von ANTENNE BAYERN gilt: ANTENNE BAYERN haftet im Rahmen dieses Vertrags dem Grunde nach für Schäden des Nutzers (1) die ANTENNE BAYERN oder ihre gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt haben, (2) die durch die Verletzung einer Pflicht durch ANTENNE BAYERN, die für die Erreichung des Vertragszwecks von wesentlicher Bedeutung ist (Kardinalpflichten), entstanden sind, (3) wenn diese Ansprüche aus dem Produkthaftungsgesetz resultieren, (4) wenn bei Kauf- oder Werkverträgen von ANTENNE BAYERN eine Garantie für die Beschaffenheit der Sache übernommen wurde oder arglistig getäuscht wurde und/oder (5) aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, welche auf einer Pflichtverletzung von ANTENNE BAYERN oder eines ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen.

13.3 ANTENNE BAYERN haftet in voller Höhe bei Schäden, die vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurden bzw. bei der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Im Übrigen wird der Schadensersatzanspruch auf den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden begrenzt, im Falle des Verzugs auf 5% des Vertragswerts.

13.4 Für Datenverluste des Nutzers haftet ANTENNE BAYERN, wenn der Nutzer durch Anfertigung von Backups oder in sonstiger Weise sichergestellt hat, dass die Daten mit vertretbarem Aufwand wiederhergestellt werden können. Die Haftung von ANTENNE BAYERN ist auf den typischen Wiederherstellungsaufwand beschränkt.

13.5 Soweit ANTENNE BAYERN gemäß Ziffer 13.3 nur in Höhe des typischerweise vorhersehbaren Schadens haftet, ist diese Haftung zusätzlich auf höchstens EUR 2.500,00 bzw. bei reinen Vermögensschäden auf einen Betrag von höchstens EUR 1.000,00 begrenzt.

13.6 Soweit ANTENNE BAYERN gemäß Ziffer 13.3 nur in Höhe des typischerweise vorhersehbaren Schadens haftet, besteht keine Haftung für mittelbare Schäden oder Mangelfolgeschäden.

13.7 Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt durch vorstehende Regelung unberührt. In anderen als den in 13.2 bis 13.4 genannten Fällen ist die Haftung von ANTENNE BAYERN - unabhängig vom Rechtsgrund - ausgeschlossen.

14. HAFTUNG DES NUTZERS

14.1 Der Nutzer haftet für Schäden, die dadurch entstehen, dass durch sein fahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten Dritte von seinem Passwort Kenntnis erhalten. Sollte sein Passwort gestohlen worden sein oder erhält er Kenntnis, dass sein Passwort durch Dritte unrechtmäßig genutzt wird, ist ANTENNE BAYERN umgehend über den Feedback-Bereich per E-Mail zu benachrichtigen.

14.2 Für den Fall der vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verletzung der in 9.2.2, 9.2.3 und 9.2.5 dieser AGB beschriebenen Verbote verpflichtet sich der Nutzer, an ANTENNE BAYERN einen pauschalierten Schadenersatz von EUR 250,00 zu zahlen. Gleiches gilt ungeachtet der Rechte aus Ziffer 9. für den Fall, dass der Nutzer mehrfach gegen die dort genannten Bestimmungen verstößt.

14.3 Für den Fall der vorsätzlichen Verletzung des Verbots, die Dienste von ANTENNE BAYERN zu gewerblichen oder geschäftlichen Zwecken zu nutzen verpflichtet sich der Nutzer, an ANTENNE BAYERN einen pauschalierten Schadenersatz von EUR 500,00 zu zahlen.

14.4 Dem Nutzer wird in den Fällen der Ziffern 14.2 und 14.3 der Nachweis gestattet, dass ein Schaden überhaupt nicht entstanden ist oder wesentlich niedriger ist als die Pauschale. Dem Betreiber bleibt es vorbehalten nachzuweisen, dass ein höherer Schaden entstanden ist.

15. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

15.1 Das Vertragsverhältnis unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts und des deutschen Internationalen Privatrechts.

15.2 Sollten einzelne Vertragsbestimmungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Das gleiche gilt, soweit sich in diesem Vertrag eine Lücke herausstellen sollte. Die Vertragsparteien werden sich bemühen, die ganz oder teilweise rechtsunwirksame Bestimmung durch eine angemessene Regelung zur ersetzen, die - soweit rechtlich möglich - dem am nächsten kommt, was die Vertragsparteien gewollt haben würden, sofern sie die Unwirksamkeit bedacht hätten. Gleiches gilt für die nachträgliche Entdeckung einer Vertragslücke.

ANTENNE BAYERN Datenschutz Bestimmungen

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Berechtigt zur Teilnahme an Gewinnspielen auf antenne.de ist jede Person mit Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland. Eine Teilnahme in Vertretung durch Dritte (insbesondere Tippgemeinschaften oder ähnliche Zusammenschlüsse) ist nicht zulässig. Die Teilnahme ist nur durch Ausfüllen des Formulars auf der Website antenne.de möglich. Eine Auszahlung des Gewinns ist nicht möglich.

DATENSCHUTZBEDINGUNGEN VON ANTENNE BAYERN

Die Einhaltung der Datenschutzgesetze und damit der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir werden daher Ihre personenbezogenen Daten nur speichern und verarbeiten, wenn und soweit dies für die Erfüllung und Verbesserung unserer Leistungen, aber auch zur Vermeidung von Missbrauch erforderlich ist.

1. ERHEBUNG UND VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN


1.1 Beim Besuch unserer Webseiten speichern wir standardmäßig die IP-Adresse, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen sowie das Datum und die Dauer des Besuches, Browsertyp, Browser-Einstellungen, Betriebssystem sowie die die von Ihnen besuchte Seiten.

1.2 Wir verwenden Cookies, um Vorlieben der Besucher unserer Website ermitteln zu können und um Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot machen zu können oder um die Benutzung bequemer gestalten zu können, indem z.B. wiederholte Eingaben von Daten vermieden werden. Daneben speichern wir persönliche Daten nur dann, wenn Sie uns diese von sich aus senden (z.B. beim Ausfüllen von Online-Formularen).

2. COOKIES

2.1 Cookies sind kleine Textdateien, die wir mittels Ihres Browsers auf die Festplatte Ihres Computers übermitteln. Der Session Cookie speichert die laufenden Daten des Besuchs unserer Website, z.B. ob Sie eingeloggt sind. Er unterstützt die Funktionalitäten der Website und wird nach Ihrem Besuch automatisch gelöscht.

2.2 Die Hilfe-Funktion in der Menüleiste der meisten Webbrowser erklärt Ihnen, wie Sie Ihren Browser so einstellen, dass dieser keine neuen Cookies akzeptiert, wie Sie sich durch Ihren Browser darauf hinweisen lassen können, wenn Sie ein neues Cookie erhalten oder auch wie Sie sämtliche Cookies zurückweisen. Allerdings können Sie nur mit Cookies einige der interessantesten Funktionen der Antenne-Website vollständig nutzen, weshalb wir Ihnen empfehlen, die Cookie-Funktion eingeschaltet zu lassen.

3. NUTZUNGSPROFILE

Wir erstellen für Zwecke der Werbung, Marktforschung und zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Dienstleistungen Nutzungsprofile. Diese Nutzungsprofile werden anonymisiert erstellt, können also Ihren persönlichen Daten nicht zugeordnet werden.

4. EINWILLIGUNGSERKLÄRUNG NACH DEM TELEMEDIENGESETZ

4.1 Ich willige ein, dass ANTENNE BAYERN meine personenbezogenen Daten nur im Rahmen der rechtlichen Bestimmungen für Zwecke der Werbung, Markt- und Meinungsforschung verwendet. Die Verwendung schließt die Übermittlung der Adressdaten zu Werbezwecken an ausgewählte Partnerunternehmen von ANTENNE BAYERN ein.

4.2 Ich willige ein, dass ANTENNE BAYERN meine personenbezogenen Daten für ANTENNE BAYERN Marketing-Maßnahmen wie z.B. zur Versendung von E-Mails mit allgemeinen Informationen oder werbendem Charakter (Newsletter) verarbeitet und nutzt. Ich weiß, dass ich den Newsletter jederzeit abbestellen kann. Hierzu muss ich lediglich auf den entsprechenden Abmelde-Link in der E-Mail anklicken.

5. INFORMATIONEN


Selbstverständlich teilen wir Ihnen auf Anfrage mit, ob und welche personenbezogenen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Wir bemühen uns ständig um Richtigkeit und Aktualität ihrer Daten. Sollten dennoch einmal falsche Informationen gespeichert worden sein, teilen Sie uns dies bitte mit, so dass wir diese umgehend berichtigen können.

6. WIDERSPRUCH, WIDERRUF

Sie können der Verwendung Ihrer Daten gem. Ziffer 3 widersprechen. Die Einwilligungserklärung gemäß Ziffer 4. können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Bitte beachten Sie aber, dass ANTENNE BAYERN in diesem Fall berechtigt ist, Sie von der Teilnahme an dem betroffenen Gewinnspiel auszuschließen.

7. AUFBEWAHRUNG

Ihre personenbezogenen Daten werden nur solange aufbewahrt, wie es im Rahmen dieser Datenschutzbedingung und unter Einhaltung des anwendbaren Rechts erforderlich ist.

Nutzungsbedingungen für den Bezug von E-Mail-Angeboten

ANTENNE BAYERN und die RBC GmbH dürfen Ihnen per E-Mail brandaktuelle Informationen, exklusive Angebote, Gewinnspiele und Sonderaktionen von ANTENNE BAYERN und Partnerunternehmen auch mit werblicher Nutzung zusenden. Dazu darf ANTENNE BAYERN Ihre in der Registrierung angegebenen Daten verwenden und an die RBC GmbH weitergeben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte, auch an die Partnerunternehmen, durch ANTENNE BAYERN oder die RBC GmbH, findet nicht statt. Sie können Ihre Einwilligung in diese Nutzung Ihrer Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft z.B. mit einer E-Mail an widerruf@antenne.de widerrufen.

Nutzungsbedingungen für den ANTENNE BAYERN Newsletter

Nach erfolgter Bestellung erhalten Sie den Newsletter an die in Ihrer Registrierung angegebenen E-Mailadresse. ANTENNE BAYERN erstellt den Newsletter in Zusammenarbeit mit der RBC GmbH und darf Ihre Daten zu diesem Zweck an diese weitergeben. Eine darüber hinausgehene Weitergabe Ihrer Daten findet nicht statt. Natürlich können Sie den Newsletter jederzeit wieder abbestellen, z.B. über den Link im jeweils aktuellen Newsletter

HAUSORDNUNG / REGELN FÜR DAS ERSTELLEN VON INHALTEN

Die scheinbare Anonymität des Internet verleitet den einen oder anderen zu Äußerungen oder Handlungen, die er bei nicht-elektronischen Kommunikationsformen unterlassen würde. Auf den ANTENNE BAYERN Internetseiten kommen Menschen verschiedenster Art zusammen. Unser Ziel ist es, allen einen interessanten, anregenden und lustigen Austausch zu ermöglichen. Bezeugen Sie den anderen Nutzern den ihnen gebührenden Respekt. Denken Sie daran, dass auch Kinder online sind.Wir wollen mit den folgenden Regeln einen klaren Rahmen dafür schaffen, welche Kommunikation und Inhalte wir im Rahmen der ANTENNE BAYERN Internetseiten akzeptieren - und welche nicht. Dies dient dem Schutze aller!

1. VERHALTEN ALLGEMEIN

ANTENNE BAYERN wird auf keiner seiner Internetseiten akzeptieren:- die Nutzung der Seiten mit kommerzieller Zielsetzung, z.B. Werbung für Waren und Dienstleistungen gleich welcher Art und in welcher Form (z.B. Links), insbesondere gewerbliche Kontaktportale. Hierzu gehört auch das Sammeln, Kopieren oder Erfragen von Daten (z.B. Telefon-/Handynummer) einzelner Nutzer mit der Absicht der kommerziellen Nutzung, der Werbung oder des Weiterverkaufes.

  • zweideutige, insbesondere anzügliche Nicknames.
  • das Anbieten von Downloads (insbesondere Audio- und Videofiles).
  • die Überflutung der Foren oder anderer Nutzer mit immer gleichen Informationen oder Fragen.
  • Identitätstäuschungen, also das Ausgeben fremder Daten als eigene.
  • Kettenbriefe und Schneeballsysteme.
  • und - natürlich - strafbare Handlungen aller Art.



2. INSBESONDERE: KOMMUNIKATION UNTEREINANDER

2.1 Grundsätzlich gilt wie auch sonst im Leben: Was Du nicht willst, dass man Dir tut … also:- keine permanente Großschreibung (Großschreibung bedeutet "schreien"!).

  • keine Aufrufe zu oder Unterstützung von illegalen Aktivitäten.
  • keine Beleidigungen, Kraftausdrücke, keine Fäkalsprache und kein Fluchen. Sie können natürlich Meinungsverschiedenheiten mit anderen haben, persönliche und unsachliche Angriffe aber dulden wir nicht. Das gilt auch, wenn diese Ausdrücke durch Symbole oder andere Zeichen maskiert sein sollten!
  • keine Belästigungen. Wir sehen jede Form der unerwünschten Kontaktaufnahme mit anderen Teilnehmern als belästigend an.2.2 Erhalten Sie Nachrichten von anderen, so haben Sie diese Nachrichten vertraulich zu behandeln. Die Inhalte dürfen Dritten nicht zugänglich gemacht werden. Das gilt insbesondere für Namen, Telefon- und Faxnummern, Wohn-, E-Mail-Adressen und/oder URLs.2.3 Als Werbung gilt auch die Kontaktaufnahme mit Nutzern zum Zwecke der anschließenden Verkaufsförderung z.B. durch einen anschließenden Hinweis auf Mehrwert-SMS- oder 0900er Nummern sowie die Suche nach Mitarbeitern, Modellen für Agenturen oder entgeltlichen Dienstleistern.3. BILDER3.1 Auf keiner unserer Seiten, insbesondere in den Profilen von Club-Mitgliedern, dulden wir Bilder, die- pornografische Inhalte haben.
  • gewaltverherrlichende Inhalte haben.
  • politische oder radikale Symbole enthalten.
  • Fake-Fotos (z.B. Schauspieler, Musiker usw.) sind.
  • Zeichnungen, verfremdete Bilder oder Comics sind.
  • Gruppenfotos sind (dies betrifft nur Profilbilder).
  • URLs, E-Mail Adressen oder Telefonnummern enthalten.
  • Unscharf oder pixelig sind.

3.2 Ergänzt ein Club-Mitglied sein Profil mit einem Bild, muss dieses den Nutzer allein zeigen, aktuell sein und diesen deutlich darstellen.

4. PROFILE / PERSÖNLICHE DATEN

Das Profil darf keine Namen, Adressen, Telefon- oder Faxnummern, E-Mail Adressen oder sonstige Daten enthalten, die Ihre Identifizierung oder eine Kontaktaufnahme auf anderem Wege als über die ANTENNE BAYERN Seiten ermöglichen.

5. ABMAHNUNG / SPERRUNG / HAUSVERBOT

5.1 Wir nehmen eine Sperrung von Inhalten oder Nutzern oder einen Ausschluss vor, wenn diese Regeln nach unserem Ermessen verletzt werden. Bedenken Sie: Was der eine witzig findet, müssen Dritte noch lange nicht witzig finden.

5.2 Wenn Sie gegen diese Bestimmungen verstoßen, werden Sie von uns zunächst einen Hinweis erhalten mit der Aufforderung, das beanstandete Verhalten künftig zu unterlassen (Abmahnung). Erhalten Sie eine Abmahnung, nehmen Sie sich die Zeit und lesen Sie die Hausordnung und ggf. die Nutzungsbedingungen noch einmal durch. Sie sind jederzeit im Bereich "Profil" einsehbar.

5.3 Sollten Sie wiederholt gegen diese Regelungen verstoßen, werden wir Sie durch geeignete technische Maßnahmen von der Nutzung der ANTENNE BAYERN Internetseiten ausschließen. Die außerordentliche Kündigung von Club-Mitgliedschaften richtet sich nach den entsprechenden Nutzungsbedingungen.

6. HINWEISE AN ANTENNE BAYERN


Wenn Sie glauben, einen Verstoß gegen diese Bestimmungen erkannt zu haben, dann zögern Sie bitte nicht, uns unter club@antenne.de zu benachrichtigen. Dies dient der Qualität unserer Seiten. Vielen Dank.