13.03.2017 | Geld & Recht Sozialwahl 2017 - Was Sie wissen müssen!

Millionen Menschen in Deutschland bekommen gerade Informationen zur Sozialwahl zugeschickt. Und viele haben sich gefragt: Sozial .... was? Wen soll ich denn wählen? Und wofür? Wir klären auf!

Millionen Menschen in Deutschland bekommen zur Zeit Informationen zur Sozialwahl 2017 zugeschickt.

Diese Sozialwahl findet alle sechs Jahre statt ... und trotzdem weiß dabei kaum jemand, um was es geht...

Gewählt werden bei dieser Wahl die Versichertenvertreter in den Verwaltungsräten der Sozialversicherungen. Das bedeutet: Bei allen gesetzlichen Krankenkassen und bei der Rentenversicherung sitzen auch Repräsentanten der Versicherten in den Kontrollgremien und weil sie uns Versicherten vertreten sollen, müssen sie natürlich auch von uns gewählt werden. Das betrifft relativ viele Versicherte, deshalb sind bei dieser Sozialwahl auch rund 51 Millionen Menschen in Deutschland wahlberechtigt.

Schlimm, wenn ich diese Wahlbenachrichtigung einfach weggeworfen habe?

Erstmal nicht, da das was bislang verschickt wurde, nur der Hinweis auf die Sozialwahl war. Die eigentlichen Wahlunterlagen kommen erst noch. 

Wichtig: die Sozialwahl ist eine reine Briefwahl!

Die Sozialwahl findet per Brief statt. Die Wahlunterlagen werden zwischen dem 25. April und dem 11. Mai 2017 zugestellt. Die Wahl läuft bis zum 31. Mai 2017.

Alles Wissenswerte im Überblick auch nochmal in unserer Bildergalerie zum Durchklicken!

Kommentare