19.06.2017 | Gesundheit Fünf ultimative Tipps: So hat das Schnarchen ein Ende

Wenn die Nacht mal wieder zu kurz war, ist nicht unbedingt der Vollmond oder die Party Schuld - Schnarchen ist ein weit verbreitetes Problem, aber damit ist jetzt Schluss. Hier haben wir fünf ultimative Tipps gegen Schnarchen für Sie.

  • <p>Mit diesen fünf Tipps hat das Schnarchen ein Ende:</p>

    Mit diesen fünf Tipps hat das Schnarchen ein Ende:

  • <p>
	<strong><u>Einen "Schnarch-Stopper" ans Ohr heften</u></strong></p><p>
	Dieses Gerät löst automatisch&nbsp;kurze Pfeiftöne oder Vibrationen&nbsp;aus, wenn Sie schnarchen.&nbsp; Es fühlt sich an wie ein leichtes Kribbeln. Die Intensität kann natürlich über Bluetooth mit dem Handy eingestellt werden, damit man nicht geweckt wird. So ändern Sie automatisch die Schlafposition.</p><p><a target="_blank" href="https://www.amazon.de/gp/product/B01LWLB75I/ref=as_li_tl?ie=UTF8&amp;camp=1638&amp;creative=6742&amp;creativeASIN=B01LWLB75I&amp;linkCode=as2&amp;tag=anbaandediofh-21&amp;linkId=dd727a8be06cdc2652da42e98a37d7f9" class="">Bei Amazon erhalten Sie weitere Infos vom Gerät: Schnarch-Stopper von Beurer</a><img src="//ir-de.amazon-adsystem.com/e/ir?t=anbaandediofh-21&amp;l=am2&amp;o=3&amp;a=B01LWLB75I" width="1" height="1" border="0" alt="" style="border:none !important; margin:0px !important;"></p>

    Einen "Schnarch-Stopper" ans Ohr heften

    Dieses Gerät löst automatisch kurze Pfeiftöne oder Vibrationen aus, wenn Sie schnarchen.  Es fühlt sich an wie ein leichtes Kribbeln. Die Intensität kann natürlich über Bluetooth mit dem Handy eingestellt werden, damit man nicht geweckt wird. So ändern Sie automatisch die Schlafposition.

    Bei Amazon erhalten Sie weitere Infos vom Gerät: Schnarch-Stopper von Beurer

  • <p><strong><u>Ein höheres Kissen nehmen</u></strong></p><p>Wer auf einem höheren Kissen schläft, bekommt automatisch durch die etwas aufrechte Lage eine bessere Luftzufuhr durch den Mund und die Nase - und das verhindert Schnarchen. Sie können natürlich auch zwei Kissen übereinander&nbsp;nehmen.</p>

    Ein höheres Kissen nehmen

    Wer auf einem höheren Kissen schläft, bekommt automatisch durch die etwas aufrechte Lage eine bessere Luftzufuhr durch den Mund und die Nase - und das verhindert Schnarchen. Sie können natürlich auch zwei Kissen übereinander nehmen.

  • <p><strong></strong><u style="background-color: initial;"><strong>Abends keine schweren Mahlzeiten essen</strong></u></p><p>Wer am Abend noch ordentlich "reinhaut", der fördert leider das Schnarchen. Im Hals sammelt sich nämlich das Fett an und verengt den Atemkanal. Ganz allgemein ist fettarme Ernährung und abnehmen gut gegen schnarchen.</p>

    Abends keine schweren Mahlzeiten essen

    Wer am Abend noch ordentlich "reinhaut", der fördert leider das Schnarchen. Im Hals sammelt sich nämlich das Fett an und verengt den Atemkanal. Ganz allgemein ist fettarme Ernährung und abnehmen gut gegen schnarchen.

  • <p><strong><u>Eine geschälte Zwiebel auf das Nachtkästchen legen</u></strong></p><p>Klingt verrückt, hilft aber! Halbieren Sie einfach eine Zwiebel, bestreuen Sie sie mit Salz und legen Sie die beiden Hälften auf ein Teller in die Nähe Ihres Kopfes - so werden die Atemwege frei.</p>

    Eine geschälte Zwiebel auf das Nachtkästchen legen

    Klingt verrückt, hilft aber! Halbieren Sie einfach eine Zwiebel, bestreuen Sie sie mit Salz und legen Sie die beiden Hälften auf ein Teller in die Nähe Ihres Kopfes - so werden die Atemwege frei.

  • <p><strong><u>Einen Tennisball in das Pyjama-Oberteil einnähen</u></strong></p><p>Wer auf dem Rücken liegt, schnarcht eher. Genau diese Lage können Sie vermeiden, indem Sie einen Tennisball in Ihr Oberteil einnähen, denn das wird sicher unbequem. Am besten funktioniert es, wenn Sie den Ball in eine Socke tun und die Socke annähen.&nbsp;</p>

    Einen Tennisball in das Pyjama-Oberteil einnähen

    Wer auf dem Rücken liegt, schnarcht eher. Genau diese Lage können Sie vermeiden, indem Sie einen Tennisball in Ihr Oberteil einnähen, denn das wird sicher unbequem. Am besten funktioniert es, wenn Sie den Ball in eine Socke tun und die Socke annähen. 

In Bayern gibt es die meisten Schnarcher in ganz Deutschland. Das wissen wir, seit der Schlafatlas 2017 veröffentlicht wurde. Da wird es Zeit, dass wir den Kampf gegen das lästige Schnarchen endlich in Angriff nehmen. In unserer Bildergalerie haben wir fünf wirksame Tipps für Sie zusammengefasst, damit es beim nächsten Schnarchanfall keinen Stress mehr mit dem Partner oder der Partnerin gibt. Es muss doch auch wirklich nicht sein, dass einer auf der Couch schlafen muss - das Problem in den Griff zu bekommen, geht viel einfacher. Zum Beispiel mit einer Zwiebel neben dem Bett oder einem Schnarch-Stopper.

Schnarchen kann viele Ursachen haben. Natürlich steht Stress in der Arbeit an erster Stelle. Da wird es schwierig, das von jetzt auf gleich zu ändern. Es gibt aber auch viele Gründe, die sich sofort ändern lassen: Wenn es zum Beispiel um die Essgewohnheiten am Abend geht. Klicken Sie sich doch einfach durch unsere Infos und überraschen Sie ihren Schatz mit einer ruhigen, entspannten Nacht.

Mehr rund um das Thema Gesundheit

Kommentare