16.02.2017 | Verbraucherschutz Rückruf Backhaus Nahrstedt - Messerteile in Dinkelbrot!

Die Backhauskette Nahrstedt ruft ihr "Dinkel-Aktiv-Brot" zurück. Es könnten scharfkantige Fremdkörper im Brot sein. Verletzungsgefahr!

  • Backhaus Nahrstedt

    Vorsicht! Rückruf des "Dinkel-Aktiv-Brots" vom Backhaus Nahrstedt!

    Backhaus Nahrstedt
  • Backhaus Nahrstedt

    Kunden die am Montag, den 13.02.2017 oder Dienstag, den 14.02.2017 ein Dinkel-Aktiv-Brot in einer Filiale der Firma Backhaus Nahrstedt gekauft haben, sollen das Dinkelbrot nicht verzehren und wenn möglich in eine der Filialen zurückbringen.

    Backhaus Nahrstedt

Achtung!

Kunden, die am Montag (13.02.2017) oder Dienstag (14.02.2017) ein Dinkel-Aktiv-Brot bei einer der Filialen der Firma Backhaus Nahrstedt in Bayern (und Thüringen) gekauft haben, bitte das Dinkelbrot nicht verzehren und wenn möglich in eine der Filialen zurückbringen. Es könnten scharfkantige Fremdkörper im Brot sein! Das Dinkel-Aktiv-Brot wurde ausschließlich in den eigenen Filialen der Backhauskette vertrieben.

In diesen bayerischen Filialen wurde das Brot ausgeliefert:

  • Edeka Stockheim
  • Café OBI Coburg
  • tegut Coburg
  • REWE Neustadt bei Coburg
  • EDEKA Neustadt/Coburg
  • Tankstelle Rödental
  • REWE Bad Rodach
  • Café Bad Rodach
  • Café Markt Schweinfurt
  • Café Rossmarkt Schweinfurt
  • Stadtgalerie Schweinfurt
  • Netto Poppenhausen
  • Café Tante Bärbel
  • Shop Tante Bärbel
  • Café Mellrichstadt

Kommentare