19.05.2017 | Wetter Achtung Unwetter: Hagel, Starkregen und heftige Sturmböen ziehen über Bayern

Heute Abend und in der Nacht kann es in Bayern gehörig krachen. Eine Unwetter-Front zieht sich durch Deutschland. Was Sie erwartet, lesen Sie hier.

  • <p class="text-center"><strong>Stand: 19.04 Uhr</strong></p><p class="text-center">In Bayern herrschen massiv die Warnstufen rot, rot/gelb, orange und gelb. Was die Kategorien bedeuten, lesen Sie auf den weiteren Folien.</p><p class="text-center"></p>

    Stand: 19.04 Uhr

    In Bayern herrschen massiv die Warnstufen rot, rot/gelb, orange und gelb. Was die Kategorien bedeuten, lesen Sie auf den weiteren Folien.

    Screenshot / dwd
  • Screenshot / dwd
  • Screenshot / dwd
  • Screenshot / dwd
  • Screenshot / dwd
  • <p class="text-center"><strong>Stand: 17.10 Uhr</strong></p>

    Stand: 17.10 Uhr

    Screenshot / dwd
  • <p class="text-center"><strong>Stand: 16.39 Uhr</strong></p>

    Stand: 16.39 Uhr

    Screenshot / dwd
  • <p class="text-center"><strong>Stand: 16.08 Uhr</strong></p>

    Stand: 16.08 Uhr

    Screenshot / dwd
  • <p class="text-center"><strong>Stand: 15.23 Uhr</strong></p>

    Stand: 15.23 Uhr

    Screenshot / dwd
  • <p class="text-center"><strong>Stand 14.50 Uhr</strong></p>

    Stand 14.50 Uhr

    Screenshot / dwd

Heute Nachmittag und am Abend haben die sommerlichen Temperaturen erstmal Sendepause. Regional sind in Bayern schwere Unwetter zu erwarten.

Was heißt das konkret?

Im Osten und im Süden Bayerns ist mit heftigen Gewittern zu rechnen - inklusive Starkregen, Hagelkörnern mit einem Durchmesser von fünf Zentimetern (So groß wie Cocktailtomaten!) und auch Sturmböen Sturmböen bis 100 Stundenkilometer sind möglich.

Wir halten Sie natürlich auf dem Laufenden.

Alle News gibt's auch über unsere ANTENNE BAYERN App!

Alle Infos in unserer App:

Wie entsteht ein Tornado?

Kommentare