04.11.2016 | Bayern von oben Bayern von oben - Rothenburg ob der Tauber

Rothenburg ob der Tauber, wie Sie es noch nie gesehen haben! Nämlich von oben, aus der Vogelperspektive. Lassen Sie sich entführen auf eine Reise durch die Lüfte - einfach traumhaft schön:

Rothenburg ob der Tauber ist wegen seines mittelalterlichen Stadtbildes bekannt und gilt als die romantische Stadt Deutschlands. Der Bummel durch die Gassen, herrliche Ausblicke in das liebliche Taubertal, Ausflüge in das reizvolle Umland und regionale Delikatessen hinterlassen bleibende Eindrücke - vor allem aus der Vogelperspektive!

Wunderschöne Luftaufnahmen von Rothenburg ob der Tauber - eine Bilderstrecke:

Rothenburg ob der Tauber von oben - interessante Fakten zum Ort:

Herausragend an der Altstadt von Rothenburg ist, dass sie sehr ursprünglich wirkt, da sie praktisch keine modernistischen Brüche aufweist. Sie ist von einer begehbaren Stadtbefestigung umgeben und in die weitgehend unverbaute, ursprüngliche Landschaft des Flusstals der Tauber eingebettet. Zudem ist Rothenburg für mehrere bedeutende Museen bekannt, etwa das Kriminalmuseum, das Reichsstadtmuseum, das Handwerkerhaus und das Weihnachtsmuseum von Käthe Wohlfahrt.

 Die Stadt in Zahlen und Fakten:
  • Ca. 11.041 Einwohner
  • Das Rothenburger Landgebiet entstand zwischen 1383 und 1406
  • Der Mauerring ist mit 42 Türmen bestückt
  • Das Rathaus am Marktplatz besteht aus zwei Teilen, dem hinteren gotischen Teil (1250–1400) und dem vorderen Renaissancebau (1572–1578)
  • Rothenburg ob der Tauber hat 39 Ortsteile
  • 2010 zeichnete die Bundesregierung Rothenburg o.d.T. für das Engagement um Vielfalt, Toleranz und Demokratie als "Ort der Vielfalt" aus

Zu allen weiteren "Bayern von oben"-Videos

Kommentare