DAB

Dabei kann jeder Hörer selbst wählen, zu welchem Zeitpunkt er Musik oder Nachrichten hören möchte – ohne dabei die ANTENNE BAYERN Programmfamilie verlassen zu müssen. Denn die Inhalte der einzelnen Sender ergänzen sich gegenseitig. Digitalradio DAB+ steht für die Verbindung des Hörfunks mit programmbegleitenden Texten, Bildern und Daten sowie der Möglichkeit für die Hörer, interaktiv auf das laufende Programm zuzugreifen. DAB+, das ist Radio hören ohne Internetkosten, unkompliziert und einfach zu bedienen. In ganz Bayern laufen unsere Programme auf einer Frequenz, d. h. es gibt kein lästiges Einstellen mehr. Der Empfang gestaltet sich Störungsfrei und ohne Rauschen.

Unsere DAB+ Programme im Überblick

ANTENNE BAYERN

Das beste aus den 80er, 90er und den Hits von heute. Der Super-Mix von A-Z. ANTENNE BAYERN - Bayerns meiste Musik!. Unser Hauptprogramm ANTENNE BAYERN wird selbstverständlich auch über DAB+ ausgestrahlt und mit zahlreichen Zusatzinfos erweitert.

ROCK ANTENNE

Der Digitalradio-Pionier startete bereits im Jahr 1995 als DAB-Pilotprojekt und ging 1998 in den Regelbetrieb über. Mit aktuell 98.000 Hörern in der durchschnittlichen Sendestunde (ma 2011 Radio II) ist ROCK ANTENNE die erfolgreichste Rockstation Deutschlands. Digitale Slideshows bieten während des laufenden Programms weiterführende Infos zum Titel sowie Künstler-Fotos.

Welche Vorteile bietet Digitalradio für die Hörer?
Zusatzdaten wie Verkehrsinformationen, Wetterkarten und aktuelle Nachrichten können multimedial aufbereitet werden. Es gibt für jedes Programm eine feste Frequenz, die Frequenzsuche entfällt. Der Empfang bleibt stabil, auch bei mobiler Nutzung unterwegs und im Auto.


Ist ein neues Radiogerät notwendig, um Digitalradio empfangen zu können?

Ja. Mit analogen Radios kann Digitalradio nicht empfangen werden. Auch herkömmliche DAB-Empfänger können Digitalradio-Programme im DAB+ Standard nicht wiedergeben. Um Digitalradio zu empfangen, benötigen Sie ein DAB+ taugliches Empfangsgerät. Die Geräte sind ab 50 Euro im Fachhandel erhältlich.

Weitere Informationen zu Digitalradio und DAB+ finden Sie unter www.digitalradio.de.