13.12.2021 | Stiftung ANTENNE BAYERN hilft Janina: ihr eigener Körper arbeitet gegen sie

Janinas Teenie-Zeit war anders als die von ihren Freunden und Mitschülern. Gerne hätte sie ein normales Leben geführt und die Welt entdeckt. Doch für Janina war das nicht möglich…

Jetzt spenden!

Janinas Teenie-Zeit war anders als die von ihren Freunden und Mitschülern. Gerne hätte sie ein normales Leben geführt und die Welt entdeckt. Doch für Janina war das nicht möglich…

Janinas Körper arbeitet kontinuierlich gegen sie. Ihre Krankheit ist eine tickende Zeitbombe: Ihre Leber entgiftet ihren Körper nicht. Stattdessen produziert Janinas Leber Ammoniak - so als wäre Janina schon als Kleinkind schwerste Alkoholikerin…

Für ihre Mama Yvonne ein Schockmoment. Aber die beiden kämpfen - bis sie eines Tages jemanden finden, der Janina endlich weiterhelfen kann.

Mit 15 Jahren kommt endlich der Wendepunkt in Janinas Leben: durch eine besondere OP in Paris kann ihr Körper endlich wieder normal funktionieren.

Janina kann sogar eine Ausbildung in einer Bäckerei beginnen. Auch wenn sie langsamer machen muss als alle anderen – so geht es für sie doch ein Stück Richtung Normalität. Ein paar Jahre später zieht sie sogar in ihre erste eigene Wohnung. Das Einzige, das jetzt noch fehlt, sind Möbel darin…

Dafür wollen wir helfen und unterstützen: Geben wir Janina zu Weihnachten ein bisschen Hoffnung - mit einem warmen Bett, ein paar Stühlen und einem Tisch.