14.12.2022 | Stiftung ANTENNE BAYERN hilft Magdalena: Plötzlich unheilbar krank

Magdalena aus dem unterfränkischen Schweinfurt führt ein ganz normales Leben - bis sie eine Krebsdiagnose bekommt. Jetzt ist alles anders...

Jetzt spenden!

Kathie Kleff hat das Schicksal von Magdalena aus dem unterfränkischen Schweinfurt nachdenklich gemacht...

Die ganze Geschichte zum Nachhören

Bitte aktiviere Javascript um diese Audio-Datei abzuspielen und stelle sicher, dass du einen modernen Webbrowser verwendest.

Magdalena ist eine fleißige Frau: Sie will nicht viel im Leben, ist immer bescheiden. Ihre größte Freude: Die Arbeit im Dorfsupermarkt, wo sie die Menschen persönlich kennt und von ihren Kunden geschätzt wird. 

Doch eine Routine-Untersuchung beim Arzt stellt sie vor den schwersten Weg ihres Lebens: Magdalena hat Darmkrebs - eine Krankheit, die zunächst meist völlig unbemerkt bleibt.

Bei Magdalena steht schnell fest: ihr Krebs ist unheilbar, er wurde zu spät erkannt und hat bereits Metastasen gestreut.  Alles, was die Ärzte noch tun können: Magdalenas Krankheit verlangsamen und ihre Schmerzen lindern. 

Niemand weiß, wieviel Zeit Magdalena als Mama mit ihrer Tochter und als Partnerin mit ihrem Mann noch bleibt. Aber - auch wenn Magdalena nicht wieder gesund wird - so will sie doch so lange wie möglich unterwegs sein und ein ‘normales’ Leben führen.

Trotz schwindender Kräfte will sie einfach weiter überall hinkommen und genau dafür braucht sie nicht mehr als ein Fahrrad mit einem Motorantrieb. Mithilfe eurer Spenden bekommen wir das für Magdalena doch bestimmt hin!