Veranstaltungen in Niederbayern

Dieses Wochenende würdet ihr gerne etwas in Niederbayern unternehmen? Super! Hier haben wir für euch die Veranstaltungs-Highlights für eure Region zusammengestellt!

Highlights in Niederbayern:

Kelheimer Christkindlmarkt „Stadt der 1000 Christbäume“:
Fr (13.12.) 15 – 21 Uhr, Sa (14.12.) 15 – 21 Uhr und So (15.12.) 13 – 21 Uhr

Ist die Adventszeit nicht romantisch und idyllisch? Ihr seht das genauso und sucht noch nach einem Ziel für den nächsten Mädels Abend, für das nächste Date mit dem Partner oder einen Ausflug mit der Family? Kelheims weihnachtlich verzauberte Altstadt mit einem Karussell, Geschichtenerzähler, einer Eisenbahn, zahlreichen kulinarischen Schmankerln, einem abwechslungsreichem Bühnenprogramm und Kinderbasteln bietet etwas für jeden von euch. Sucht ihr bei eurem Bummel durch die „Stadt der 1000 Christbäume“ nach einem Präsent für eure Lieben oder wollt euch den Bauch mit deftigem Langos, Flammkuchen oder einer Knacker-Semmeln vollschlagen, seid ihr hier richtig. Aber auch Schleckermäuler werden mit Mini-Donuts, Baumstriezel und vielem mehr versorgt. Zum Abschluss solltet ihr euch aber ein Feierabend-Glühbier nicht entgehen lassen.

Winterzauberwald am Marktplatz in Waldkirchen: Sa (14.12.) 10 – 19:30 Uhr

Wer durch den Wald spaziert, vermutet erstmal nicht, heiße Bratwürste und dampfenden Glühwein um die nächste Ecke. Doch im Winterzauberwald auf dem Marktplatz von Waldkirchen könnt ihr genau das erwarten. Inmitten toller Christbäume, die ihr im Übrigen auch gleich vorreservieren- und kaufen könnt, warten zahlreiche Adventsmarktstände auf euch. Neben den tollen selbstgemachten Krippen steht also vielleicht auch euer Traumbaum, der dann zu Heilig Abend euer Wohnzimmer schmückt. Beim weiteren schlendern, tönen süßliche Klänge vorbei, während ihr direkt auf die große Tombola der Kinder- und Jugendgruppe der Grenzler Buam Ratzing, zusteuert. Ab 17:30 erleuchtet der Laternenzug vom Kindergarten den Marktplatz und ihr geht vergnügt mit dem ein oder anderen Ohrwurm nach Hause.

Viechtacher Christkindlmarkt:
Sa (14.12.) 11 – 21 Uhr und So (15.12.) 11 – 20 Uhr

Am Wochenende wird’s in Viechtach alles andere als still. Und das in der staten Zeit. Aber das ist nicht so schlimm, denn dafür sorgen die Stadtkapelle, die deutsch-tschechische „2 Cent Band“, der Kinderchor Viechtach und die Viechtacher Band „Juke-Box“ auf dem Viechtacher Christkindlmarkt. Auch der „Oma Gitti“ oder dem Nikolaus lauscht ihr, wenn sie ihre Geschichten erzählen. Zum Schnabulieren gibt’s Entensemmeln, heiße Kartoffelsuppe im Brotlaib, Krautnudeln oder auch Schichtfleisch. Zum Trinken dürfen auch der Birnenpunsch, Feenzauber oder ein Keltenbier nicht fehlen. Aber auch die Künstler, die vor allem mit genähten Kleiderstücken für Kinder oder gar ganzen Dirndln oder Taschen und unterschiedlichen selbstgemachten Dekoartikeln überzeugen, tragen zum gelungenen Christkindlmarktbesuch bei.

Mehr Veranstaltungen gibt's hier!

Highlights in anderen Regionen: