Veranstaltungen in Schwaben/Allgäu

Dieses Wochenende würdet ihr gerne etwas in Schwaben oder im Allgäu unternehmen? Super! Hier haben wir für euch die Veranstaltungs-Highlights für eure Region zusammengestellt!

Highlights in Schwaben

Dillikat in Dillingen: So. (25.08.) ab 10 Uhr

Kulinarisch. Musikalisch. Gut – das ist das Motto von Dillikat. Ein Event im Taxispark im schwäbischen Dillingen, das diesen Sonntag stattfindet. Bei dem Fest dreht sich alles um Essen, Ernährung und Landwirtschaft. Unterhalten werdet ihr mit Live-Auftritten von Bands und Tänzern. Von Kindertanzgruppen zu Bauchtänzerinnen und von Wirtshausmusik zu Pop Rock ist tänzerisch und musikalisch alles geboten. Aber auch kulinarisch wird es bunt: 30 Aussteller sind da, die euch mit Essen und Infos rund um biologische Ernährung und Landwirtschaft versorgen. Es gibt zum Beispiel veganes Eis, das auf einer kalten Platte zubereitet und als Röllchen serviert wird. Oder ihr holt euch ein paar libanesische Leckereien von der Integrationsküche. Das Besondere: Plastikgeschirr ist auf dem Festival Tabu. Die Veranstalter von Dillikat stellen Porzellangeschirr und spülen danach auch selbst ab. Nachhaltigkeit steht im Mittelpunkt der Veranstaltung. Deshalb lernen auch die Kids spielerisch, wie man naturbewusst lebt. Zum Beispiel beim Basteln von Insektenhotels oder Deko-Sträußen – natürlich ausschließlich mit nachwachsenden Naturstoffen. Und auch sonst ist im Taxispark einiges für die jungen Besucher vorbereitet: eine Kneippwasserbahn zum Plantschen, ein großer Spielplatz und die riesige Holzkugelbahn vom Kreisjugendring, die ihr selbst mit aufbauen dürft.

Augsburger Plärrer:
Fr. (23.08.) ab 18, Sa. (24.08.) ab 11, So. (25.08.) ab 14 Uhr

In Schwaben startet dieses Wochenende das größte Volksfest in der Region: der Augsburger Plärrer. Um 18 Uhr sticht OB Dr. Kurt Gribl das erste Fass im Schaller-Bierzelt an. Und um 22 Uhr gibt es dann noch ein großes Feuerwerk mit Musik. Am Samstag geht der Festbetrieb um halb 11 Uhr los. Dann könnt ihr Autoscooter fahren, eine Runde im Riesenrad drehen oder Kino mal ganz neu erleben – nicht nur in 3D, sondern in 6D! Also sogar mit beweglichen Stühlen. Insgesamt versorgen euch mehr als 85 Betriebe mit Fahrgeschäften, Buden und Essensständen.

Einige Plärrer-Highlight gibt’s dieses Wochenende auch schon: Am Samstag startet ab 12.30Uhr der traditionelle Plärrerumzug mit 2300 Teilnehmer in der Maximillianstraße. Und am Sonntag sind von 14 bis 17 Uhr überall auf dem Plärrer Maßkottchen bei ihrer traditionellen Parade unterwegs.

Kartoffelfest im Museum KulturLand Ries: So. (25.08.) ab 11 Uhr

Bratkartoffeln, Kartoffelbrei, Kartoffelpuffer oder simple Salzkartoffeln – die Kartoffel ist eins der liebsten Nahrungsmittel der Deutschen. Kein Wunder, bei dem, was man alles aus der Knolle zaubern kann. Und was es sonst noch so über die Kartoffel zu wissen gibt, erfahrt ihr am Sonntag im Museum KulturLand Ries. Dort startet um 11 Uhr das Kartoffelfest mit Vorführungen, Spielen und Wettbewerben bis 17 Uhr. Um 13 Uhr steht auf dem Museumsacker die Ernte an. Da wird euch gezeigt, wie man früher mit Oldtimer-Traktoren gerodet und gepflügt hat. Und ihr selbst werdet auch zum Kartoffelprofi, wenn ihr im Kartoffelschälen und -klauben in Wettbewerben gegeneinander antretet.

Wenn ihr selbst Kartoffeln anpflanzt, dann sucht euch die größte aus und bringt sie mit zum Fest mit! Um 15.15 Uhr wird die größte Kartoffel gesucht und prämiert. Für Kids gibt’s übrigens einen eigenen Bereich, in dem sie Kartoffelmännchen basteln, Kartoffeldruck üben oder das Gelände erkunden, um beim Kartoffelquiz zu punkten. Und Abwechslung zur Kartoffel kommt mit dem „Zauberer Amadeus“ und seinen Tricks ins Spiel. Und natürlich lernt ihr nicht nur alles über die Kartoffel, sondern esst sie auch: Auf der Speisekarte im Museumshof stehen Kartoffelsuppe und Braten mit Kartoffelsalat oder süße Kartoffelgerichte wie Reiberdatschi und Kartoffelkissen.

Highlights im Allgäu

61. Alphornbläsertreffen Oy: So. (25.08.) 6 Uhr

Im Allgäu gehört das Alphornblasen zur Tradition. Und deshalb wird es dort in einigen Gemeinden immer wieder mit einem großen Treffen gefeiert. In Oy-Mittelberg an diesem Sonntag schon zum 61. Mal. Schon um 6 Uhr startet der Sonntag mit dem Weckruf. Wenn dann um 9 Uhr alle fit sind, gibt es einen Gottesdienst und anschließend geht’s zum Frühschoppen. Am Mittag um 12.30 Uhr startet dann das eigentliche Highlight des Tages: das Alphornblasen. 50 Gruppen zeigen, was das Instrument kann. Und Gänsehaut-Feeling kommt auf, wenn um 12.30 Uhr über 200 Alphornbläser im Gemeinschaftschor loslegen. Beendet wird das Fest dann mit etwas anderem Musikstil vom Hofelar Trio. Eine Anreise einen Tag vorher lohnt sich übrigens nicht nur wegen der schönen Landschaft. Am Samstag treffen sich ab 11 Uhr Oldtimerfans aus aller Region und zeigen ihre alten Schmuckstücke. Begleitet wird das Ganze von traditioneller Blasmusik aus dem Oberallgäu.

Handwerkertag mit Markt und Dorffest: So. (25.08.) ab 10 Uhr

Am Sonntag lohnt sich ein Besuch im Bergbauernmuseum in Immenstadt. Da ist ab 10 Uhr nämlich Handwerkertag mit Markt und Dorffest. Zusätzlich zum normalen Museumsrundgang könnt ihr da ganz vielen Handwerkern über die Schulter schauen. Da seht ihr, wie traditionelles Handwerk ausgeübt wird – Töpfer, Sattler, Weber, Pfannenschmid oder Instrumentenbauer – das alles sind Berufe, die es fast nicht mehr gibt. Der Verein LandHand Allgäu e.V. hat es sich allerdings zum Ziel gemacht, die Handwerksberufe am Leben zu erhalten und stellt sie euch deshalb im Museum ganz genau vor. Die Ergebnisse der Handwerker könnt ihr dann sogar auf dem Markt im Museum kaufen. Unterhalten werdet ihr dabei von der Dorfmusik Diepolz, die ein kleines Dorffest auf dem Gelände veranstalten und euch musikalisch und kulinarisch unterhalten. Für den Museumsbesuch inklusive Handwerkertag und Dorffest zahlt ihr am Sonntag den üblichen Museumseintritt – Kinder kosten 4,50€, Erwachsene 7€. Aber der Besuch in dem historischen Freilichtmuseum lohnt sich dafür am Sonntag doppelt!

Festwochenende Königs Geburtstag:
Fr. (23.08.) ab 13, Sa. (24.08.) ab 11, So. (25.08.) ab 10 Uhr

Füssen feiert Geburtstag! Und zwar den von König Ludwig II. Im Barockgarten im Ludwigs Festspielhaus steigt die dreitägige Geburtstagsfeier mit Kunsthandwerkermarkt und Street Food Market. Um 13 Uhr geht es am Freitag los. Dann präsentieren euch Handwerker aus allen möglichen Bereichen ihre Arbeit. Ihr schaut zu, wie exklusiv für euch eine Ledergeldbörse genäht und mit eurem Namen verziert wird oder stöbert euch durch die anderen selbstgemachten Dinge.

Und ihr selbst werdet auch zum Handwerker: In der „Kinder-Schmiedewerkstatt“ basteln die Kids Glücksanhänger, schmieden Besteck oder kleine Kunstwerke. Natürlich unter Anleitung und Aufsicht vom Schmiede-Profi. Ein großes Geburtstagsessen gibt es auch. 16 Food Trucks sind da, die euch mit Burgern, Süßkartoffelchips, Burritos oder Frozen Yoghurt versorgen. Am Sonntag gibt es auf dem Street Food Market noch ein besonderes Angebot für euch: Mit dem Familienticket bekommt ihr an den Trucks Rabatte. Der Handwerkermarkt ist am Freitag von 13 bis 20 Uhr, am Samstag von 11 bis 20 Uhr und am Sonntag ab 10 bis 17 Uhr geöffnet. Auf dem Street Food Market schlemmt ihr am Freitag ab 12 bis 22 Uhr, samstags von 11 bis 23 Uhr und am Sonntag ebenfalls ab 11 bis 20 Uhr.

Zum Abschluss der Geburtstagsfeier gibt es am Sonntag noch ein großes Feuerwerk.

Mehr Veranstaltungen gibt's hier!

Highlights in anderen Regionen: