Veranstaltungen in Unterfranken

Dieses Wochenende würdet ihr gerne etwas in Unterfranken unternehmen? Super! Wir haben hier die Veranstaltungs-Highlights für eure Region zusammengestellt!

Highlights in Unterfranken:

Oktobermarkt in Karlstadt: So. (20.10) von 10-20 Uhr 

Freut euch in diesem Jahr wieder auf den Oktobermarkt in Karlstadt. Zahlreiche traditionelle Markthändler schmücken neben den geöffneten Geschäften (geöffnet von 12:30-17:30) die Innenstadt und laden euch zum gemütlichen Sonntagsbummeln ein. Bereits um 10 Uhr könnt ihr euch auf dem Marktplatz kulinarisch verwöhnen lassen und ein Weißwurstfrühstück zu euch nehmen. Für Stimmung sorgt die Band „Early Birds“. Zwischen 13 und 17 Uhr öffnet der historische Verein für Besucher den oberen Torturm, auch bekannt als Katzenturm. Zu jeder vollen Stunde könnt ihr euch auf Entdeckungsreise begeben und den Turm im Rahmen einer Führung besichtigen. Kinder können sich auf tolle Fahrgeschäfte, wie zum Beispiel das kleine Riesenrad freuen. 

Museumsnacht in Dettelbach: Sa. (19.10) ab 18 Uhr

In Dettelbach öffnen am Samstag die Museen für Nachtschwärmer ihre Pforten. Im Handwerker- & Kolpingmuseum findet eine spannende Führung zur Sonderausstellung „Schlüsselloch“ – Schlüssel, Schlösser, Schlossbeschläge“ statt. Im Baumannschen Haus eröffnet um 18:30 die Ausstellung „Bilder Wege“, bei dem auch die Künstlerin Ursula Flach anwesend ist. Ein Highlight ist die Taschenlampenführung für Kinder und Junggebliebene, die um 19 Uhr in der Stadtpfarrkirche St. Augustinus stattfindet. Denkt dran unbedingt eine Taschenlampe mitzubringen! 

Wendelinusmarkt in Amorbach:
Fr. (18.10) ab 14 Uhr, Sa. (19.10) ab 11 Uhr, So. (20.10) ab 10 Uhr 

Die beschauliche Barockstadt Amorbach kann auf eine stolze Tradition zurückblicken, denn der Wendelinusmarkt findet heuer zum 185. Mal statt. Am Freitag um 19 Uhr startet am Amtsgarten ein feierlicher Fackelzug. Anschließend wird um 19:30 im Klosterkeller der Wendelinusmarkt offiziell vom ersten Bürgermeister Peter Schmitt eröffnet. Zum Stöbern lädt euch dann der Kunsthandwerkermarkt in der Altstadt ein. Wer dort auf der Suche nach etwas Außergewöhnlichem ist wird dort sicherlich fündig. Freut euch auf einen kleinen Vergnügungspark direkt am Schlossplatz mit Autoscooter, Schiffschaukel und vielen weiteren tollen Fahrgeschäften. Ein Highlight ist unter anderem die Abschlussprüfung der freiwilligen Feuerwehr Amorbach, die am Samstag um 15 Uhr in der Löhrstraße stattfindet. Wenn ihr mehr über die Stadtgeschichte der Abtei Amorbach erfahren möchtet, dann kommt doch am Sonntag um 15 Uhr zum Schlossplatz vor die Touristinfo. Dort startet die Führung "mit der Küchenmagd rund um die Abtei Amorbach". Weitere Programmpunkte könnt ihr hier finden. 

Mehr Veranstaltungen gibt's hier!

Highlights in anderen Regionen: