16.03.2018 | Gesundheit Besser schlafen: Die besten Tipps für erholsame Nächte

Wach liegen, herumwälzen, grübeln: Nicht schlafen können, kann zur richtigen Qual werden. Mit diesen Tipps könnt ihr garantiert besser einschlafen und auch durchschlafen.

Nach links. Dann wieder nach rechts. Auf den Rücken, auf den Bauch. Alles hilft nichts und ihr liegt wach? Wünscht euch einfach schnell einschlafen zu können und dann auch ordentlich die Nacht durchzuschlafen? Dann haben wir hier einige Tipps mit denen euch das in Zukunft leichter fallen sollte.

Unangenehm und gesundheitsgefährdend

Wenn es bereits nach Mitternacht ist und ihr wisst, dass jetzt nur noch sechs Stunden bis zum Weckerklingeln bleiben, dann bekommt ihr erst recht kein Auge zu. Ein Teufelskreis. Und blöd ist auch, dass Schlafmangel nicht nur anstrengend ist, sondern auch gesundheitsschädlich. Menschen, die nicht genug schlafen, sind dicker, gestresster und bekommen eher Krankheiten. Angefangen bei der Erkältung bis hin zu Bluthochdruck und Herzinfarkt.

Wie ihr in Zukunft besser einschlafen und auch durchschlafen könnt: Tipps für erholsamere Nächte in unserer Bildergalerie!

Bei den meisten ist es noch nicht so schlimm dass sie bereits um Leib und Leben fürchten müssen, aber trotzdem: Wer durchschläft, fühlt sich einfach hundert Mal besser und leistungsfähiger als jemand, der die Nacht durchwacht hat.

Mehr zum Thema Schlafen: