28.01.2020 | Gesundheit Live-Ticker zum Corona-Virus in Bayern: Die neuesten Entwicklungen im Überblick

Bisher hat sich das Corona-Virus vor allem in China ausgebreitet. Dort gibt es inzwischen mehr als 100 Todesopfer und Tausende Infizierte. Jetzt ist der Erreger auch in Deutschland und sogar bei uns in Bayern angekommen! Ein im Kreis Starnberg arbeitender Mann hat sich infiziert. Auf einer Pressekonferenz hat das Bayerische Gesundheitsministerium jetzt die Öffentlichkeit informiert.

Foto: Sven Hoppe/dpa

Live-Ticker

Hotlines zum Corona-Virus

Angesichts des ersten bestätigten Falls in Deutschland haben mehrere Stellen Hotlines zum Corona-Virus eingerichtet.

Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit

09131/6808-5101

Krankenkassen
  • BARMER: 0800 84 84 111 (rund um die Uhr, kostenlos)
  • DAK: 0800 1111 841 (31. Januar, zwischen 8 und 20 Uhr)

Experten zum Corona-Virus: