30.10.2018 | Gesundheit Erste Grippefälle in Bayern - alles rund ums Impfen und wie ihr euch schützt

In Bayern wurden die ersten Influenza-Fälle gemeldet. Auch dieses Jahr könnte es eine starke Grippewelle werden, die zu uns in den Freistaat kommt. Erstmals gibt es die Vierfach-Impfung auch für Kassenpatienten. Aber auch ohne Impfung kann man vorbeugen.

  • <p>So wascht ihr eure Hände garantiert gründlich:&nbsp;</p>

    So wascht ihr eure Hände garantiert gründlich: 

  • hwaschen2

Mit der nass-kalten Jahreszeit kommt auch wieder die Grippe zu uns in den Freistaat. Erste Influenza-Fälle gibt es aktuell im Raum München und in Oberbayern. Die letzte Grippewelle war laut Robert Koch Institut die stärkste seit 2001. Während sich normalerweise starke und schwache Grippejahre abwechseln, gab es in den letzten Jahren immer wieder starke Grippewellen hintereinander. Es könnte also auch dieses Jahr wieder ein starkes Grippejahr werden, so die Experten des Robert Koch Instituts.

Impfung ja oder nein?

Die ständige Impfkommission (STIKO) rät dazu, sich schon frühzeitig und regelmäßig gegen Grippe impfen zu lassen. Erstmals gibt es dieses Jahr den Vierfach-Impfstoff auch für Kassenpatienten. Diese hatten in den letzten Jahren nur den dreifach-Impfstoff ohne Zuzahlung bekommen. Allerdings hatte die sich als wirkungslos gegen die Grippeviren der letzten Jahre herausgestellt. Vorsorgen sollten laut STIKO vor allem ältere Menschen ab einem Alter von 60 Jahren, schwangere Frauen und Menschen mit chronischen Vorerkrankungen.

Wie schütze ich mich ohne Impfung?

Wer sich nicht gegen die Grippe impfen lassen möchte, kann sich auch im Alltag gegen die Viren schützen. Regelmäßiges und vor allem richtiges Händewaschen ist eine der wichtigsten Maßnahmen gegen die Influenza. Auch regelmäßiges desinfizieren kann helfen. Keime lauern vor allem an Türklinken, Haltegriffen im Bus oder auch an Griffen am Einkaufswagen. Wer seine Hände richtig waschen will, sollte sie gründlich einseifen (auch in den Zwischenräumen der Finger und an den Daumen) und die Seife 20 bis 30 Sekunden einreiben. Danach gründlich abwaschen und mit einem Handtuch alle Bereiche der Hand richtig trocken reiben. In einem Haushalt mit mehreren Personen, sollte jeder sein eigenes Handtuch verwenden.

+++ In unserer Galerie zeigen wir euch richtiges Händewaschen in fünf einfachen Schritten +++