31.01.2018 | Gesundheit Die Zahnbürste des Partners benutzen? Das sagt der Experte!

25,3 % der Bayern haben schon mal die Zahnbürste mit dem Partner geteilt. Das ist das Ergebnis unserer exklusiven ANTENNE BAYERN Studie. Aber, was passiert eigentlich, wenn ich die Zahnbürste meines Partners benutze? Das sagt der Experte:

  • Die Zahnbürste des Partners benutzen. Ja oder Nein? So sieht es Experte, Zahnarzt Dr.  Ralph Wimmer aus Erding: 

    Die Zahnbürste des Partners benutzen. Ja oder Nein? 

    So sieht es Experte, Zahnarzt Dr.  Ralph Wimmer aus Erding: 

Schnell für ein Wochenende in den Wellness-Urlaub und die Zahnbürste zu Hause vergessen? Kein Problem, wenn der Partner oder die Partnerin eine Zahnbürste dabei hat. Schließlich teilt man sein ja sein Leben mit dem anderen, warum also nicht auch die Zahnbürste? 

25,3 Prozent der Bayern haben es schon mal getan und mit der Zahnbürste des Partners die Zähne geputzt. Ganz vorne liegen die Oberbayern mit 28 Prozent. Kritischer sehen dieses Thema die Schwaben. Hier sind es nur 22 Prozent. Aber was sagt eigentlich der Experte dazu? Wir haben Zahnarzt Dr. Ralph Wimmer aus Erding gefragt. 

+++ In unserer Galerie findet ihr alle Tipps unseres Experten, wenn es um die Zahnbürste des Partners geht +++ 

Zurück zur Übersicht

Die exklusive ANTENNE BAYERN Studie: