19.05.2016 | Haus & Garten Garten-Apps: Die besten digitalen Helferlein für Ihre grüne Oase

Schaufel, Hacke und Handy: Viele Hobbygärtner betreten den Garten nicht mehr ohne Ihr Smartphone. Dank vieler neuer Apps haben Sie den grünen Daumen quasi in Ihrer Hosentasche. Aber welche Garten-Apps taugen wirklich was? Wir stellen die besten vor.

Garten-Apps: Die besten digitalen Helferlein für Ihre grüne Oase

Für viele Menschen ist der eigene Garten viel mehr als nur ein Stückchen Grünfläche. Er gilt als Ort der Entspannung. Oase des Friedens. Ein richtig kleines privates Paradies. Dort können Sie sich kreativ entfalten: Ihre Lieblingsblumen pflanzen. Gemüse und Kräuter anbauen. Jedem Gartenbesitzer geht das Herz auf, wenn er einen bunten Strauß mit Blumen aus dem EIGENEN Garten auf dem Tisch stehen hat. Oder einen frischen Salat mit dem Gemüse aus dem Gartenbeet serviert.

Gartenarbeit liegt voll im Trend und ist ein super Ausgleich zum hektischen Arbeitsalltag. Doch wie bekommt man als frischgebackener Hobby-Gärtner schnell einen grünen Daumen? Keine Panik. Mittlerweile gibt´s auch dafür zahlreiche Apps fürs Smartphone! Vom Gemüseratgeber bis hin zum Pflanzendoktor: Für jedes Problemchen im Garten gibt's einen digitalen Helfer, der Ihnen mit Rat und Tat zur Seite steht. Der Vorteil der Apps: Sie können alles zum Thema "Garten" im Taschenformat jederzeit und überall abrufen. Und damit Sie im App-Dschungel nicht den Überblick verlieren, stellen wir Ihnen hier die sieben besten Garten-Apps vor:

Die praktischsten Garten-Apps

  • Der Gemüse Gärtner

    Der "Gemüse Gärtner" gibt praktische Tipps für den eigenen Anbau von Gemüse und Kräutern auf dem Balkon oder auf der Terrasse. Die umfangreiche Ansammlung von Wissen und Ratschlägen zu den Themen Aussaat, Anbau, Boden, Dünger uvm. ist nicht nur super hilfreich für neue Hobby-Gärtner. Auch Profi-Gärtner können ihr Wissen erweitern, wenn sie zum Beispiel neue Sorten anbauen wollen. Den "Gemüse Gärtner" gibt's gratis und werbefrei nur für IOS.

  • Mein Garten

    "Mein Garten" ist ein umfangreicher Gartenratgeber mit Tipps und Anleitungen für das gesamte Gartenjahr. In der App finden Sie Videos, Schritt für Schritt-Anleitungen, Pflanzenporträts, Gestaltungsideen und viele praktische Tipps. Wann pflanze ich was? Wie pflanze ich richtig? Was wird bei mir auf dem Balkon wachsen und was nicht? Die App macht sogar passend zum Datum und Wetter Vorschläge, was Sie heute im Garten machen können. "Mein Garten" gibt's nur für IOS und kostet 3,99 Euro.

  • Pflanzendoktor

    Mit der App "Pflanzendoktor" haben Sie den Sanitäter für Ihr Grünzeug immer dabei. Für Gärtner sind Schädlinge und Krankheiten ein großes Thema. Der "Pflanzendoktor" kann sofort erste Hilfe leisten, weil er erkennt, womit Ihre Pflanze befallen ist. Für jede eigene Pflanze oder Blume finden Sie die fiesen Schädlinge und lernen, wie Sie sie bekämpfen können. Das beste an der App: Sie können ein Foto von der befallenen Pflanze machen und von der App analysieren lassen. Den "Pflanzendoktor" gibt's kostenlos für IOS und Android.

  • Waterbot

    "Waterbot" ist eine kostenlose App für alle, deren Pflanzen öfter mal traurig die Blätter hängen lassen. Sie werden nämlich regelmäßig an das Gießen Ihrer Zimmerpflanzen erinnert. Die App überwacht alle Ihre Pflanzen und benachrichtigt Sie, wenn eine davon Wasser braucht. Einfach die Pflanze fotografieren, dazuschreiben, wann Sie mit wieviel Wasser gegossen werden muss und die App erinnert Sie daran. Ein wahrer Lebensretter! "Waterbot" können Sie kostenlos nur für Android herunterladen.

  • Pflanzenbringer

    Diese App ist ein Online-Shop für Balkon- und Zimmerpflanzen. Sie finden aber nicht nur farbenfrohe, exotische und stilvolle Pflanzen. Sondern auch nützliches Zubehör für Balkon und Garten. Ihre Bestellung wird direkt zu Ihnen nach Hause geliefert. Besonders praktisch für Menschen, die lange arbeiten. Der Weg ins Gartencenter bleibt Ihnen hiermit nämlich erspart. Den "Pflanzenbringer" gibt's kostenlos für IOS und Android. Viel Spaß beim Stöbern!

  • Stauden Ratgeber

    Sie planen gerade Ihren eigenen Garten oder die Balkonbepflanzung und sind sich noch nicht ganz sicher, welche Blumen Sie pflanzen wollen? Vielleicht kann der "Stauden Ratgeber" Ihnen helfen. In der App können Sie in über 1400 Arten und Sorten mittels vielfältiger Suchkriterien nach Ihren perfekten Pflanzen suchen. Wählen Sie im Suchfeld z.B. Blütenfarbe, Blütezeit, Blattfarbe oder Wuchshöhe aus und eine Auswahl wird Ihnen angezeigt. Dann müssen Sie sich nur noch entscheiden! Die App hilft Ihnen übrigens auch, wenn Sie einen Themengarten anlegen wollen (Bauerngarten, Kräutergarten, Teichrand etc.). Laden Sie die App kostenlos im IOS- oder Android-Appstore.

  • Bienen-App

    Bienen sind super wichtig für unsere Umwelt! Mit der "Bienen-App" kann jeder dazu beitragen, dass Bienen reichlich Pollen und Nektar finden. Einfach mit der App prüfen, welche Pflanzen bienenfreundlich sind und dann den eigenen Balkon, die Terrasse oder den Garten zum Blühen bringen. Mit der "Bienen-App" erfahren Sie außerdem alles über die Pflege der bienenfreundlichen Pflanzen und lernen die Mythen und Fakten rund um die Honigbiene kennen. Entwickelt wurde die App übrigens vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. Laden können Sie die App kostenlos für IOS oder Android!