23.10.2019 | Job & Berufsleben Money, money, money: In diesen Jobs gibt's die dicksten Gehaltserhöhungen

Jahrelang im Job und noch immer keine Gehaltserhöhung in Sicht? Das kann euch bei vielen Berufen passieren. Dafür gibt es aber auch einige andere, bei denen große Gehaltssprünge schon nach kurzer Zeit drin sind. Mit uns habt ihr den Überblick.

Jobs mit sehr geringem Gehaltsanstieg

Spiegelt sich Berufserfahrung zwangsläufig im Gehalt wider? Leider nein! Es gibt einfach Jobs, da verlaufen Gehaltserhöhungen schleppend - und in anderen geht die Kurve steil durch die Decke. 

Ein Gehaltsportal hat untersucht, in welchen Jobs die Gehaltssteigerungen nach zehn Jahren am niedrigsten beziehungsweise am höchsten sind. Im ersten Fall wurden Jobs festgehalten, in denen das Gehalt nach zehn Jahren noch fast auf dem gleichen Niveau wie zu Berufseinstieg war. Besonders hart trifft es das Friseurhandwerk.

Immerhin: Aber es gibt andere Branchen, in denen allein der Gehaltsanstieg in zehn Jahren schon höher ist, als das komplette Jahresgehalt eines Friseurs. Oft sind es Berufe, in die man sowohl als Akademiker als auch mit einer Ausbildung eintreten kann. Also: "Go for it!" - in diesen Jobs lohnt sich das Geld verdienen mehr als in anderen:

Jobs mit großem Gehaltsanstieg

Für diese Untersuchung hat gehalt.de über 27.000 Gehaltsdaten von Berufseinsteigern und Beschäftigten mit zehn Jahren Berufserfahrung ausgewertet. Sämtliche Gehaltsangaben sind Bruttojahresgehälter und kommen von Beschäftigten ohne Personalverantwortung. (2018)

Mehr: