04.09.2019 | Job & Berufsleben Must-Knows: So startet ihr in Bayern perfekt ins Studentenleben

Im Oktober werden etliche junge Menschen in Bayern in ein Studium starten, und zwar in einer von 30 Studentenstädten. Eine Frage, die sich alle stellen: "Finde ich schnell Anschluss?" Mit unseren Tipps könnt ihr gechillt in die unvergesslichste Zeit eures Lebens eintauchen.

Neu in der Stadt und nicht wissen was abgeht?
Hier die Spots der bayrischen Universitätsstädte!
  • Jetzt folgen die Geheimtipps der Uni-Städte Bayerns in alphabetischer Reihenfolge.

    Jetzt folgen die Geheimtipps der Uni-Städte Bayerns in alphabetischer Reihenfolge.

  • Augsburg


	CampusKunst ist die offene Bühne für künstlerische Studenten. Ob Poetry Slams, coole Musikacts oder Akrobatik. Hier kann jeder sein Talent zeigen.

    Augsburg

    CampusKunst ist die offene Bühne für künstlerische Studenten. Ob Poetry Slams, coole Musikacts oder Akrobatik. Hier kann jeder sein Talent zeigen.

    Foto: CampusKunst / Studentenwerks Augsburg / Facebook
  • Bamberg
	Studenten, die Lust auf ein nostalgisches Kinoerlebnis haben, treffen sich zum Studentendonnerstag im Odeon. Für 4€ kann man in dem 50er Jahre Kino mit seinen Kommilitonen ein Kinoklassiker  bestaunen.

    Bamberg

    Studenten, die Lust auf ein nostalgisches Kinoerlebnis haben, treffen sich zum Studentendonnerstag im Odeon. Für 4€ kann man in dem 50er Jahre Kino mit seinen Kommilitonen ein Kinoklassiker bestaunen.

    Foto: Odeon Kino GmbH
  • Bayreuth


	In Bayreuth heißt es nicht alle Wege führen nach Rom, sondern alle Wege führen an den Campus. Denn die Kleinstadt ist für den in Deutschland eher untypischen Aufbau der Universität bekannt. Vielmehr in den USA findet man einen derart zentrierten Campus, wie in Bayreuth wieder. Hier gibt es die verschiedensten Möglichkeiten neu Anschluss zu finden! Beispielsweise an den Tischkickern, die den Studenten kostenlos zur Verfügung stehen!

    Bayreuth

    In Bayreuth heißt es nicht alle Wege führen nach Rom, sondern alle Wege führen an den Campus. Denn die Kleinstadt ist für den in Deutschland eher untypischen Aufbau der Universität bekannt. Vielmehr in den USA findet man einen derart zentrierten Campus, wie in Bayreuth wieder. Hier gibt es die verschiedensten Möglichkeiten neu Anschluss zu finden! Beispielsweise an den Tischkickern, die den Studenten kostenlos zur Verfügung stehen!

    Foto: Campus Bayreuth
  • Ingolstadt
	Sehr beliebt bei den Studenten der KU und TH ist die Eventlocation Halle neun am Hauptbahnhof. Unter dem Motto „Für ´nen Zehner in die neun“ bekommen Studenten bei entsprechenden Veranstaltungen eine Abendkarte für nun 10€. 

    Ingolstadt

    Sehr beliebt bei den Studenten der KU und TH ist die Eventlocation Halle neun am Hauptbahnhof. Unter dem Motto „Für ´nen Zehner in die neun“ bekommen Studenten bei entsprechenden Veranstaltungen eine Abendkarte für nun 10€. 

    Foto: Kulturzentrum neun
  • Nürnberg


	Wer seine schmutzige Wäsche auch in Nürnberg  selbst waschen muss, trifft viele Gleichgesinnte im Waschcafé Trommelwirbel. Während die Klamotten sauber werden, kann man sich hier bei 70er-Ambiente und freiem WLAN auch kalte und heiße Leckereien schmecken lassen.

    Nürnberg

    Wer seine schmutzige Wäsche auch in Nürnberg selbst waschen muss, trifft viele Gleichgesinnte im Waschcafé Trommelwirbel. Während die Klamotten sauber werden, kann man sich hier bei 70er-Ambiente und freiem WLAN auch kalte und heiße Leckereien schmecken lassen.

  • Regensburg


	Singlestudenten in Regensburg können sich freuen. Laut Statistik ist jeder zweite Bewohner der Stadt noch zu haben. Mit über 75.000 Singles ist die Stadt in der Oberpfalz die Singlehochburg Deutschlands, denn gut 56% der Einwohner suchen noch ihre große Liebe! Super Voraussetzungen für Studenten die allein in eine neue Stadt ziehen.. DENN nicht nur ihr seid allein! :D

    Regensburg

    Singlestudenten in Regensburg können sich freuen. Laut Statistik ist jeder zweite Bewohner der Stadt noch zu haben. Mit über 75.000 Singles ist die Stadt in der Oberpfalz die Singlehochburg Deutschlands, denn gut 56% der Einwohner suchen noch ihre große Liebe! Super Voraussetzungen für Studenten die allein in eine neue Stadt ziehen.. DENN nicht nur ihr seid allein! :D

    single_regensburg
  • Würzburg


	In Würzburg herrscht die Legende der Höllenwoche. Der Mythos besagt, dass nur die coolsten Studenten die sagenumwobene Höllenwoche bestehen. 7 Nächte und 7 Clubs. Die Partystadt aus Unterfrankens Hauptstadt bietet jeden Abend die Möglichkeit die Fetzen fliegen zu lassen, um mit seinen Freunden einen drauf zu machen!

    Würzburg

    In Würzburg herrscht die Legende der Höllenwoche. Der Mythos besagt, dass nur die coolsten Studenten die sagenumwobene Höllenwoche bestehen. 7 Nächte und 7 Clubs. Die Partystadt aus Unterfrankens Hauptstadt bietet jeden Abend die Möglichkeit die Fetzen fliegen zu lassen, um mit seinen Freunden einen drauf zu machen!

    Foto: Würzburg Erleben

​Uni-Apps: Tipps fürs Smartphone

Uninow

Mit Uninow hast du es als Student einfach! Egal ob Stundenplan, Uni-Mails oder die Prüfungsnoten als Push Benachrichtigung. Die gratis Studentenapp soll euch den Unialltag erleichtern.

Foto: UniNow GmbH

Alternativen: Als zusätzlichen Mehrwert können sich die Studenten, ähnlich wie bei XING oder LinkedIn auch mit Unternehmen vernetzen.


Jodel

Die Community App, die dir zeigt, was in deiner Studentenstadt los ist. Egal ob Witze, Veranstaltungen oder Diskussionsthemen, die anonyme App hilft jedem Studenten durch eine triste Vorlesungszeit.

Foto: The Jodel Venture GmbH

ISIC

Studentenrabatt im Schwimmbad aber wieder mal den Studentenausweis vergessen? Kein Problem! Das Handy vergisst heutzutage keiner mehr!

Daher bietet die ISIC App die Chance, seinen international gültigen Studentenausweis auf dem Smartphone dabei zu haben.

Alternativen: Auch mit Apps wie Vimcar oder Volders habt ihr euren Studentenausweis immer dabei!

Foto: rds Reisedienst Deutscher Studentenschaften GmbH

Begriffserklärungen für Studenten

Audimax: Der sogenannte Audimax hat nichts mit einem großen Auto zu tun! Er ist der größte Hörsaal der an der Universität zu finden ist. Neben Vorlesungen finden dort auch oftmals Gastvorträge statt.

c.T. – cum Tempore (mit Zeit): Es kann gut mal passieren, dass in deinem Stundenplan das Kürzel c.T. zu finden ist. Wenn bei einer Vorlesung beispielsweise 10.00 Uhr c.T. stehen würde, bedeutet es, dass der eigentliche Vorlesungsbeginn erst um 10.15 Uhr ist. Die 15 Minuten werden hierbei genutzt, um den Studenten und Dozenten die Möglichkeit zu geben ihre Hörsäle zu wechseln.

s.T. – sine Tempore (ohne Zeit): Das Gegenstück zu c.T. ist s.T. In diesem Fall findet die Vorlesung zur angegebenen Zeit statt.

ECTS – European Credit Transfer and Accumulation System: Dieses System dient dazu die nationalen Hochschulbildungssysteme aufeinander abzustimmen, unter anderem durch eine europaweite Strukturierung der Studienverläufe und Noten. Das System wird als Punktesystem aufgeführt und zeigt die erbrachten Leistungen auf.

Exmatrikulation: Das Wort, das euch vor Studienende lieber nicht betreffen sollte! Nachdem ihr nun an einer Universität oder Hochschule immatrikuliert seid und anfängt zum Studieren, exmatrikuliert ihr euch nach dem Beenden des Abschlusses. In einigen Fällen gelingt das aber auch schon weit zuvor… sei es durch Desinteresse des Studiengangs oder zu häufiges „Durchfliegen“ durch die Arbeiten ;)