15.07.2014 | Job & Berufsleben Tipps: So bewerben Sie sich erfolgreich online

Tipps: So bewerben Sie sich erfolgreich online

Das ergab zumindest eine Studie des Verbands der Deutschen Internetwirtschaft und der Internetseite stellenanzeigen.de. Und es werden nicht weniger. Soll Ihnen recht sein! Denn die Vorteile der Online-Bewerbung liegen auf der Hand. Die Firmen können diese besonders strukturiert und effizient bearbeiten. Der Bewerber selbst kann damit Zeit (zumindest für den Weg zur Post) und Geld (jede Menge Porto) sparen.

Trotzdem bevorzugen die meisten Bewerber immer noch die Papierform weil sie Angst haben, dass eine Online-Bewerbung in der Masse untergeht. Eine feste Mappe dagegen hat der potenzielle Arbeitgeber vor Augen. Doch das stimmt so nicht. Eine Mappe kann genau so schnell vom Schreibtisch verschwinden wie eine Mail weggeklickt werden kann. Wichtig ist vor allem der Inhalt Ihrer Bewerbung. Insbesondere für größere Firmen ist die Flut an Papierkram oft eher eine Belastung und damit fallen Sie eher unangenehm auf.

Also: Keine Angst vor der Online-Bewerbung! Wie diese aussehen muss und in welche Fettnäpfchen Sie geraten können, verraten wir in unserer Galerie. Außerdem erhalten Sie gleich noch die besten Tipps wie potenzielle Arbeitgeber auf SIE zukommen und Sie somit gar keinen Aufwand mehr haben.

  • Übersicht

    Es gibt mittlerweile sehr große und anerkannte Online-Jobbörsen wie Monster oder Stepstone.de. Dort gewinnen Sie eine gute Übersicht an freien Stellen und passenden Angeboten. Hinterlegen Sie dort auch Ihren Lebenslauf! Wenn Sie sehr genau wissen wohin Sie wollen, schauen Sie sich gern auch auf branchenspezifischen Seiten um.

  • Headhunter

    Hinterlegen Sie auf diesen Jobbörsen ein schönes Profil mit Ihren Eckdaten. Wählen Sie ein seriöses Foto aus und formulieren Sie vorsichtig (falls Ihr aktueller Arbeitgeber darüber stolpert) und genau was Sie suchen oder was Sie besonders gut können. Auf solchen Portalen sind immer auch Headhunter unterwegs, die so auf Sie aufmerksam werden können.

  • Abo

    Damit Sie nicht jeden Tag nachschauen müssen, ob sich relevante Stellen für Sie aufgetan haben, können Sie bei den moisten Anbietern auch eine E-Mail abonnieren. So werden Sie jeden Tag automatisch über passende Stellen informiert. Oder eben nicht.

  • Favoriten

    Wenn Sie sich für ein bestimmtes Unternehmen interessieren, können Sie dort ebenfalls nach Karrieremöglichkeiten Ausschau halten. Vor allem größere Unternehmen haben auf ihren Websites oft eine eigene Karriereseite mit Stellenangeboten.

  • Nachfragen

    Da in vielen Online-Börsen veraltete Stellenanzeigen stehen, empfiehlt es sich beim jeweiligen Unternehmen telefonisch nachzufragen, ob die angebotene Stelle wirklich noch frei ist.

  • Links

    Wichtig: Schicken Sie nie Links. Achten Sie auf die Größe der Dateien (Scans, Bilder) und vergessen Sie Ihre Kontaktdaten nicht.

  • Formen

    Auch wenn es nur eine E-Mail ist. Bleiben Sie stets förmlich und verwenden Sie keine Smileys oder gängige Kürzel. Auch bei Online-Bewerbungen gilt: In der Kürze liegt die Würze.