20.01.2017 | Job & Berufsleben Urlaubsplanung 2017: Was dürfen Chefs entscheiden, wenn es um meine Ferien geht

Jahr für Jahr zerbrechen sich die Personalbüros den Kopf darüber: die Urlaubspläne der Mitarbeiter. Arbeitnehmer und Arbeitgeber müssen sich darüber verständigen, wer wann wie lange Ferien machen kann. Was sich Beschäftigte gefallen lassen müssen und was nicht, und wann sogar eine „Urlaubssperre“ in Frage kommt, haben wir für Sie hier zusammengefasst.

  • Foto: Julian Stratenschulte/dpa
    Foto: Julian Stratenschulte/dpa
  • Foto: Julian Stratenschulte/dpa
    Foto: Julian Stratenschulte/dpa
  • Foto: Julian Stratenschulte/dpa
    Foto: Julian Stratenschulte/dpa
  • Foto: Julian Stratenschulte/dpa
    Foto: Julian Stratenschulte/dpa
  • Foto: Julian Stratenschulte/dpa
    Foto: Julian Stratenschulte/dpa
  • Foto: Julian Stratenschulte/dpa
    Foto: Julian Stratenschulte/dpa
  • Foto: Julian Stratenschulte/dpa
    Foto: Julian Stratenschulte/dpa
  • Foto: Julian Stratenschulte/dpa
    Foto: Julian Stratenschulte/dpa
  • Foto: Julian Stratenschulte/dpa
    Foto: Julian Stratenschulte/dpa
  • Foto: Julian Stratenschulte/dpa
    Foto: Julian Stratenschulte/dpa
  • Foto: Julian Stratenschulte/dpa
    Foto: Julian Stratenschulte/dpa
  • Foto: Julian Stratenschulte/dpa
    Foto: Julian Stratenschulte/dpa
  • Foto: Julian Stratenschulte/dpa
    Foto: Julian Stratenschulte/dpa
  • Foto: Julian Stratenschulte/dpa
    Foto: Julian Stratenschulte/dpa
  • Foto: Julian Stratenschulte/dpa
    Foto: Julian Stratenschulte/dpa
  • Foto: Julian Stratenschulte/dpa
    Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Mehr zum Thema Urlaubsplanung: