15.11.2017 | Job & Berufsleben Weihnachtsgeld-Ranking: In welchen Jobs bekommt ihr am meisten?

Die Vorweihnachtszeit hält für viele schon ein nettes Geldgeschenk bereit. Im November dürfen sich Arbeitnehmer auf Weihnachtsgeld freuen. Welche Berufsgruppen absahnen, das seht ihr in unserem Weihnachtsgeld-Ranking.

  • Daten: Durchschnittswerte der Hans-Böckler-Stiftung
  • Daten: Durchschnittswerte der Hans-Böckler-Stiftung
  • Daten: Durchschnittswerte der Hans-Böckler-Stiftung
  • Daten: Durchschnittswerte der Hans-Böckler-Stiftung; Foto: Oliver Dietze/dpa
  • Daten: Durchschnittswerte der Hans-Böckler-Stiftung
  • Daten: Durchschnittswerte der Hans-Böckler-Stiftung
  • Daten: Durchschnittswerte der Hans-Böckler-Stiftung
  • Daten: Durchschnittswerte der Hans-Böckler-Stiftung
  • Daten: Durchschnittswerte der Hans-Böckler-Stiftung
  • Daten: Durchschnittswerte der Hans-Böckler-Stiftung
Weihnachtsgeld: Wer bekommt wie viel?

Heilig Abend naht und viele machen sich jetzt schon Gedanken darüber, was man seinen Liebsten zu Weihnachten schenken könnte. Gerade im Vormonat November ist eine Finanzspritze vom Arbeitgeber besonders erfreulich. Allerdings dürfen sich nur 55% der Beschäftigten über ein bisschen mehr im Geldbeutel freuen. Eine große Rolle spielt dabei, ob man in einem tarifgebundenem Betrieb arbeitet oder nicht. Einen klaren Vorteil haben Beschäftigte mit Tarifvertrag. 74% dieser Menschen bekommen Weihnachtsgeld. Im Gegensatz dazu bekommen nur 44% der Beschäftigten, die in einem nicht tarifgebundenem Betrieb angestellt sind, das 13. Monatsgehalt - In diesem Fall ist das Weihnachtsgeld nämlich eine freiwillige Zusatzleistung des Arbeitgebers.

Wie wird das Weihnachtsgeld berechnet? 

Das Weihnachtsgeld richtet sich prozentual nach dem monatlichen Einkommen (Brutto) und wird im Tarifvertrag zusammen mit dem Urlaubsgeld in sogenannten Sonderzahlungen zusammengefasst. Wie viel Geld man prozentual von seinem Einkommen (Brutto) für diese Zwecke bekommt, ist vertraglich festgelegt. 

Wer verdient wie viel? 

Welche Berufsgruppen besonders von Sonderzahlungen profitieren, zu denen also die absoluten Weihnachtsgeld-Abstauber gehören, und wer eher kleinere Geschenke machen sollte, das seht ihr in unserer Top 10.