24.09.2021 | Lifestyle Bayerns schönste Foto-Spots: Die besten Tipps für tolle Herbst-Bilder

Bayern ist nicht nur das größte, sondern natürlich auch das schönste Bundesland - vor allem im Herbst. Jetzt ist also der perfekte Zeitpunkt, um dem eigenen Instagram-Kanal wieder neuen, bunten Input zu geben. Und wir haben euch die Ecken aus ganz Bayern rausgesucht, wo ihr die schönsten Fotos machen könnt.

Foto: Links: ©arnohetzenecker (Instagram) // Mitte: ©formgestalter (Instagram) // Rechts: ©borisa82 (Instagram)

Jede Jahreszeit hat was, aber der Herbst ist nun mal ganz besonders schön - vor allem hier bei uns im Freistaat! Und deshalb haben wir euch die allerschönsten Ecken rausgesucht, wo ihr die besten Herbst-Fotos schießen könnt.

Übrigens: Wenn ihr ein tolles Foto an einem der Orte macht, dann markiert uns gern bei Instagram ;) Und wenn wir euren liebsten Foto-Geheimtipp vergessen haben, dann schreibt uns einfach!

Los geht's. Klickt euch gleich mal durch!

Oberbayern

  • Sylvensteinspeicher am Sylvensteinsee
    Ein wirklich tolles Foto-Motiv im Herbst bietet der Sylvensteinspeicher. Die lange Straße hat grundsätzlich schon Kanada-Flair, aber im Herbst fühlt man sich direkt in einen Indian Summer versetzt. Super schön!
  • Hütte im Obersee (nahe Fischunkelalm)
    Egal ob es ein goldener oder diesiger Herbsttag ist - am Obersee könnt ihr bei jeder Wetterlage perfekte stimmungsvolle Herbst-Pics machen. Speziell, wenn es etwas nebliger ist, hat die kleine Hütte im Wasser nahe der Fischunkelalm ein ganz besonderes Flair!
      
  • Watzmann - Berchtesgadener Alpen
    Apropos Alpen: Wer sportlich ist, sollte im Herbst eine Wanderung auf den Watzmann wagen. Hier gibt's besonders schöne Ein- und Ausblicke in der bunten Jahreszeit. Aber... mal ehrlich... in den bayerischen Alpen wird's überall im Herbst einfach sensationell schön!
       
  • Pasinger Stadtpark in München
    Es muss nicht immer der Englische Garten sein. Auch der Pasinger Stadtpark erstrahlt im Herbst im ganz besonderen Gewand. Nehmt euch etwas Zeit und geht einfach auf Entdeckungstour.
  • Marienklause in München
    Nochmal München - aber diese kleine Kapelle ist wirklich ein zauberhaftes Motiv im Herbst. Sie wurde übrigens 1866 von Martin Achleitner erbaut und befindet sich im Stadtteil Untergiesing-Harlaching. 

Nach oben >>

Niederbayern

  • Marienbrücke in Passau
    Neben der Marienbrücke eignen sich natürlich auch andere Brücken Passaus für schöne Shootings. Aber der Stephansdom im Hintergrund verleiht dem Herbst-Pic nochmal das gewisse Etwas.
        
  • Kloster Weltenburg bei Kelheim 
    Dieser Spot mit Blick aufs Kloster Weltenburg ist einfach zu jeder Jahreszeit wunderschön! Aber im Herbst - mit all dem bunten Laub - ist er einfach besonders idyllisch.
  • Silberberg bei Bodenmais
    Ziemlich wildromantisch - mit einem Hauch Amerika-Flair - könnt ihr den Herbst bei Bodenmais genießen und fotografisch festhalten. Das Gipfelkreuz bei Sonnenuntergang in Kombination mit den bunten Herbstfarben ist ein absolutes Highlight!

Nach oben >>

Schwaben/Allgäu

  • Alpsee mit Blick auf Schloss Neuschwanstein
    Es ist DAS Foto-Highlight im Allgäu: Das wunderschöne Schloss Neuschwanstein. Im Herbst kommt es besonders gut zur Geltung, wenn ihr euer Foto-Shooting mit einem Spaziergang am Alpsee kombiniert. So thront das wunderbare Schloss hoch über all den bunt gefärbten Bäumen.
      
  • Forggensee nahe Füssen im Allgäu
    Der Forggensee ist ein vom Lech durchflossener Stausee in der Nähe von Füssen im Allgäu. Der See ist der fünftgrößte See Bayerns und der flächenmäßig größte Stausee Deutschlands. Und er ist sooo schön! 
  • Lindau am Bodensee
    Die Stadt Lindau - bzw. genauer gesagt die vorlagernde Insel - ist ein toller Eyecatcher im Herbst. Ihr könnt schöne Aufnahmen vom See machen - eingerahmt in die bunten Farben des Herbsts und der Natur drumherum. Toll ist aber auch, sich tiefer hängendem Laubs zu bedienen und aus dieser Perspektive Sehenswürdigkeiten wie den Bayerischen Löwen abzulichten.
       
  • Rote-Torwall-Anlage & Kräutergarten in Augsburg
    Mitten in Augsburg - und doch ein klein wenig unterschätzt - liegt die Rote-Torwall-Anlage. Wirklich weitläufig ist sie nicht, aber bekanntlich heißt's ja "Klein, aber fein". Im Herbst ist die wundervolle kleine Parkanlage wirklich zauberhaft. Besonderes Highlight: Der Kräutergarten. 

Nach oben >>

Oberpfalz

  • Burg Falkenberg nahe Tirschenreuth
    Kaum zu glauben aber wahr: Die schmucke Burg Falkenberg war bis vor gut zehn Jahren tatsächlich noch bewohnt. Sie katapultiert euch direkt ins Mittelalter zurück. Beziehungsweise darüber hinaus, denn die ältesten Teile der Burg wurden wohl bereits im 11. Jahrhundert erbaut. 
        
  • Alleepfad (Insel Oberer Wöhrd) in Regensburg
    Bei diesem Foto-Spot seid ihr völlig unabhängig vom Wetter. Egal ob Sonnenschein oder Nebel - diese Baumallee kommt bei jedem Wetter gut zur Geltung. Mal launig herbstlich - mal mystisch verwunschen... Unbedingt vorbeischauen!
  • Naturschutzgebiet Doost nahe Floß-Diepoltsreuth
    Hier findet ihr das sogenannte "Meer aus Blöcken" oder "Felsenmeer". Es liegt etwas versteckt zwischen dem Campingplatz Gollwitzerweiher und Ritzlersreuth. Im Herbst bei buntem Laub kommt dieses Naturschauspiel besonders gut zur Geltung. Die abgerundeten Granitblöcke wurden übrigens durch Erosionsprozesse freigelegt und sind auch zu anderen Jahreszeiten ein tolles Ausflugsziel.

Nach oben >>

Oberfranken

  • Burgruine Neideck bei Wiesenttal
    Eins der "Juwelen" der Fränkischen Schweiz: Die Burgruine Neideck. Sie erhebt sich im Herbst über unbeschreiblich vielen Herbstfarben. Wunderschön!
      
  • Prinz-Rupprecht-Pavillon bei Wiesenttal
    ...und wenn ihr schon mal dort seid, macht auch einen Abstecher zum Prinz-Rupprecht-Pavillon. Dieser Pavillon wurde für einen bayerischen Prinzen gebaut und sieht nicht nur im Herbst wirklich märchenhaft aus.
        
  • Großer Waldstein im Fichtelgebirge
    Tolle Foto-Highlights bietet auch der Große Waldstein. Insbesondere im Abendrot kommen die bunten Bäume im Herbst hier toll zur Geltung. Der Große Waldstein ist übrigens die höchste Erhebung des Waldsteinzuges im nördlichen Fichtelgebirgs-Hufeisen. 
  • Kurpark in Weißenstadt
    Der Kurpark in Weißenstadt ist wunderschön & ein bisschen mysteriös. Schon gewusst: Wo heute dieser Kurpark ist, stand früher die Firma GraSyMa (Kurz für Granit, Syenit, Marmor). Die Ruinen dort sind vereinzelte Mauerreste der Fabrik. So entsteht ein ganz eigenes, besonderes Ambiente - besonders im Herbst.
        
  • Felsendorf Tüchersfeld
    Das kleine Dorf Tüchersfeld wird von einer imposanten Felsburg beherrscht. Die steil in die Höhe aufragenden Felsformationen sind die Überreste eines Riffs, welches zur Jurazeit in einem tropischen Meer heranwuchs. Das Dorf liegt im Püttlachtal in der Fränkischen Schweiz und gehört zur Stadt Pottenstein. Im Herbst ein atemberaubender Ausflugs- und Foto-Tipp!

Nach oben >>

Mittelfranken

  • Nürnberg: Kaiserburg, Henkerbrücke und Henkersteg
    Das schöne Nürnberg ist immer eine Reise wert. Im Herbst besonders hervorzuheben, ist allerdings die Kaiserburg und der Blick auf die Henkerbrücke oder - wer's etwas rustikaler mag - auch die Holzstruktur des Henkerstegs.
        
  • Hohler Fels bei Happurg
    Diese Höhle ist eine natürliche Karsthöhle bei Happurg auf der Fränkischen Alb. Die Höhle liegt unterhalb einer ehemaligen keltischen Wehranlage (Houbirg) und bietet einen tollen Blick - besonders im Herbst.

Nach oben >>

Unterfranken

  • Burg Rothenfels im Spessart
    Früher Adelssitz, später Gerichtsstand - und jetzt eine Jugendherberge und Tagungsstätte. Die Burg Rothenfels hat schon einige Epochen erlebt. Aber: Bestimmt war sie auch damals schon so ein wunderschöner Hingucker im Herbst wie heutzutage ;) 
       
  • Festung Mariengarten in Würzburg - mit Fürstengarten
    Also Würzburg ist ja nun mal einfach aus jedem Winkel wunderschön. Aber ein tolles Foto-Highlight ist der Blick überm und im Fürstengarten der Festung Marienberg. Der Garten wurde wohl im frühen 16. Jahrhundert angelegt. Übrigens: Der Eintritt ist frei! 
        
  • Weinberge bei Hörstein
    Ob zu Fuß oder mitm Radl - die Weinberge rund um Hörstein in Unterfranken bieten im Herbst ein ganz besonderes Panorama! 
  • Miltenberg am Main
    Hach, die sogenannte "Perle des Mains" ist einfach eins der Highlights in Unterfranken. Macht am besten einen ausführlichen Spaziergang am Main-Ufer entlang. Von der Mainbrücke aus genießt ihr dann einen tollen Blick auf die Altstadt, die Mildenburg und natürlich das Main-Ufer selbst. Nicht nur im Herbst einfach unbeschreiblich schön!

Nach oben >>

Schreibt uns eure Tipps!

Ihr habt selbst noch einen tollen Foto-Spot, den wir unbedingt erwähnen müssen? Schreibt uns! 

Eure Tipps
Noch leichter mitmachen…

Registriere dich und hinterlege deine Daten in deinem Account, so kannst du noch viel einfacher bei unseren Aktionen mitmachen! zum Login / Registrierung

Wir benötigen dein Geburtsdatum, um zu prüfen, ob du zur Teilnahme berechtigt bist.

Infos zum Datenschutz