04.01.2016 | Lifestyle Crostini mit Pilzsoße

Crostini mit Pilzsoße

Zutaten für 4 Personen:

4 Baguette-Scheiben
400 g gemischte Pilze
2 EL Olivenöl
1 geschälte, fein gehackte Knoblauchzehe
1 feingeschnittene Zwiebel
120 g fein gewürfelter Staudensellerie
125 ml trockener Weißwein
2 Tomaten (gehäutet, geviertelt, entkernt und fein gewürfelt)
100 g Mascarpone
4 Salatblätter

Zubereitung:

1. Backofen auf 180°C vorheizen, Brotscheiben rösten.

2. Pilze putzen, eventuell in Scheiben schneiden, in heißem Öl bei starker Hitze 4 Minuten anbraten.

3. Knoblauch, Zwiebeln und Sellerie hinzufügen, Hitze reduzieren, alles weitere 3 Minuten braten und dann mit Weißwein ablöschen.

4. Kräuter und Tomatenwürfel in die Pfanne geben, Flüssigkeit leicht einkochen lassen, Mascarpone unterrühren und würzen.

5. Jeweils ein Salatblatt auf die Brote legen, die Pilzsoße darüber verteilen und sofort servieren.