10.08.2018 | Lifestyle DIY: Wassermelonen-Vase

Ihr macht eine kleine Gartenparty und wollt eine ganz besondere Tischdeko? Dann verwendet dafür doch mal eine Wassermelone oder eine Ananas! WIe das gehen soll? Wir zeigen es euch! Eure Gäste werden Augen machen, versprochen!

bunte Blumen in selbstgemachten Vasen aus Wassermelone und Ananas

Es ist Sommer und ihr habt eure Freunde zu einer kleinen Gartenparty oder zum grillen zu euch auf den Balkon eingeladen. Da soll natürlich auch die Tischdeko sommerlich bunt aussehen. Dafür eigne sich natürlich immer schöne Sommerblumen.

Wie die richtig zum Hingucker werden, zeigen wir euch. Macht die Vasen doch einfach selbst. Aus Wassermelone und Ananas. Eure Gäste werden staunen, versprochen!

Wassermelone, Ananas. Messer, Löfel, frische Blumen, zwei Gläser

Ihr braucht:

Für die sommerlichen Vasen braucht ihr nur:

  • Wassermelone und / oder Ananas
  • Messer und einen großen Löffel
  • Gläser oder Joghurtbecher
  • frische Blumen
Wassermelone aushöhlen
Ananas aushöhlen

Und so geht's:

Schneidet zuerst das obere Stück der Wassermelone ab. Nehmt aber nicht zu viel ab. Schneidet dann das Fruchtfleisch mit dem Messer von der Schale und höhlt den Rest mit einem großen Löffel aus. Das geht eigentlich genauso, wie bei einem Halloween-Kürbis.

Auch bei der Ananas schneidet ihr oben den Strunk ab und höhlt das die Frucht aus. Am besten geht das mit einem Ananasschneider.

Das Fruchtfleisch schmeißt ihr natürlich nicht weg.

Aus der Melone könnt ihr zum Beispiel einen leckeren Melonen-Feta-Salat mit Minze machen.

Und aus der Ananas eine erfrischende Ananas-Himbeer-Bowle. Passt beides auch wunderbar zu eurer Gartenparty.

Glas in die ausgehöhlte Ananas geben
Glas in die ausgehöhlte Melone geben

Jetzt steckt ihr ein passendes Glas oder aber einen Joghurtbecher in die ausgehöhlten Früchte und füllt diese mit Wasser.

Dann arrangiert ihr eure Blumen in den Vasen. Am schönsten sieht es aus, wenn wirklich nur die Blüten über den Rand schauen. Kürzt dafür einfach die Blumenstiele auf die passende Länge.

Wenn ihr gar nichts passendes Zuhause habt und die Deko wirklich nur einen Abend halten soll, steckt die Blüten einfach innen am Rand fest.

Eure Gäste werden euch für diese ausgefallene Idee feiern!

Bunte Blumen in ausgefallenen Vasen, DIY, selbstgemacht