17.02.2021 | Lifestyle In 6 Schritten die neue Liebe finden

Das Singledasein kann schön sein, aber irgendwann reicht es. Dauersingles sehnen sich oft nach einer neuen Liebe. Doch auch kurz nach einer gescheiterten Beziehung, wollen Frauen wie Männer gerne wieder daten. Wie es mit einem neuen Partner klappt.

Foto: Unsplash

Sich für ein Single-Leben zu entscheiden, kann viele Gründe haben. Sei es die lieb gewonnene Freiheit, schlechte Erfahrungen oder mangelnde Auswahl an möglichen Partnern. Doch eins ist sicher: Draußen wartet jemand auf euch. Ihr müsst ihn oder sie nur finden. Mit diesen Tipps klappt es mit einer neuen Liebe.

1. Nicht zwanghaft suchen

Wer sich unter Druck setzt und unbedingt jemanden kennenlernen will, wird meistens genau das nicht tun oder nach einem Abend unter Leuten enttäuscht nach Hause gehen. Auf viele Menschen wirkt es abschreckend, wenn man auf Teufel kommt raus nach einem Date sucht. Das heißt aber nicht, dass ihr nicht mit wachen Augen durchs Leben gehen solltet. Auch übertriebenes Texting beim Flirten, Termindruck beim Treffen oder sogar Jammern über das Singledasein wirken alles andere als attraktiv.

2. Positiv denken und sich selbst Gutes tun

Ihr seid mit euch im Reinen? Das ist die beste Voraussetzung, um eine liebevolle Partnerschaft einzugehen. Wer allerdings noch Probleme wälzt oder der Vergangenheit nachtrauert, sollte erstmal damit abschließen. Ansonsten hat ein neuer Partner keine Chance.

Das Heilmittel: Sich selbst Zeit nehmen und sich Gutes tun. Pflegt ein Hobby, macht das, was euch gut tut. Sport treiben schüttet ebenfalls Glückshormone aus. Beim Joggen im Park, kann der oder die Richtige ebenfalls vor einem herlaufen.

3. Aktiv online suchen
Vor allem durch die Corona-Pandemie haben sich reale Treffen ins Netz verschoben. Wenn ihr soweit seid, dann meldet euch doch auf einer Dating-Plattform an. Im Lovescout24 Test kommt dieses Portal gut weg. Viele befürchten mit einer Person zu schreiben, die Fake-Bilder benutzt. Der vermeintlich tolle User wird dann in der Realität nicht bestehen können. Auf Lovescout werden Anmeldungen geprüft und falsche Nicks schnell entlarvt. Also: Vertrauen an und online flirten.

4. Das erste Date

Online-Dating kostet Zeit und sicher wird es viele Chats geben, die nicht zum ersehnten Ziel führen. Oftmals passen die Ansprüche nicht zueinander oder man ist sich doch nicht so sympathisch. Wenn es aber ein "perfect match" ist, lohnt es sich umso mehr. 

Beim ersten Date sollte dann ein neutraler Ort gewählt werden. Wer direkt zu sich nach Hause einlädt, vermittelt eher oberflächliches Interesse. Ein Spaziergang mit einem Kaffee oder der Besuch eines Kulturevents sind für das erste Treffen zu empfehlen. So kann man sich erstmal beschnuppern und schauen, ob die Chemie stimmt.

5. Offen bleiben und gesellig sein

Je mehr Menschen man kennt, umso höher ist die Chance, den idealen Partner fürs Leben zu finden. Beim Netflix schauen wird die Liebe des Lebens nicht aus dem TV springen. Aktivitäten, Freundeskreis erweitern und neue Hobbys sind der beste Weg, um neue Leute kennenzulernen.

6. Ausdauer zeigen

Das erste Date war ein Volltreffer? Das ist super, doch nicht bei jedem Treffen zweier Menschen wird das so sein. Daher heißt es: Ausdauer zeigen. Manchmal zündet es auch erst beim zweiten oder dritten Date - oder sogar bei einer völlig anderen Person.