29.12.2020 | Lifestyle Silvester-Aktivitäten: So wird der Jahreswechsel 2020/21 trotzdem schön

Ein Jahr wie kein zweites liegt hinter uns... Ein Silvester mit ungewohnten Beschränkungen erwartet uns noch. Das heißt aber noch lange nicht, dass wir uns deshalb die Stimmung kaputt machen lassen müssen. Die besten Anregungen für euer Silvester gibt's hier bei uns.

Foto: Adobe / Prostock-studio Ein befreundetes Pärchen spielet "Wer bin ich".

Es ist anders in diesem Jahr - und zwar alles. Das bedeutet aber noch lange nicht, dass wir Silvester gleich mal von der Agenda streichen können. Im Gegenteil! Wir zeigen euch die schönsten Varianten, dieses turbulente Jahr schön abzuschließen, denn für schöne Momente und einzigartige Erinnerungen braucht es nicht immer ein Feuerwerk und riesige Partys!

Wintergrillen

Wer den Frühling und das Angrillen jetzt schon kaum erwarten kann, der legt einfach zum Jahreswechsel die Kohlen auf! Raclette und Fondue muss ja nicht jedes Jahr sein. Werft den Grill an, wärmt euch am Feuer und fürs Gemüt gibt's noch einen heißen Glühwein oder einen Winter-Cocktail.

Krimidinner

Ladet Freunde oder Familie - im Rahmen der Corona-Regeln - zu einem spannenden und vor allem leckeren Dinner samt Krimi-Spiel ein. Die entsprechenden Spiele-Sets für Krimidinner daheim gibt's schon für kleines Geld im Internet zu kaufen - einige gibt's auch direkt zum Downloaden. Praktisch, wenn man sich erst am 31.12. fürs Krimidinner entschließt ;) 

'Dinner for One'-Abend

Der Klassiker um Miss Sophie und James gehört bei vielen fix zu Silvester hinzu. Wie wäre es, wenn ihr euch dieses Jahr durch diverse Versionen durchguckt? Angefangen mit unserer brandneuen bayerischen ANTENNE BAYERN Version Dinner alloa - Des gleiche Gschmarri wie jeds Joa, dann macht ihr weiter mit dem Klassiker und dann geht ihr auf andere Versionen über. Selbst Otto Waalkes hat eine lustige Version des 90. Geburtstags gemacht, die wir nur empfehlen können ;) 

Spieleabend

Veranstaltet mit Freunden oder Familie - gemäß der geltenden Corona-Regeln - einen unvergesslichen Spieleabend, der zumindest euer inneres Feuerwerk zündet! Egal ob  ihr euch für Klassiker wie  "Stadt - Land - Fluss", "Wer bin ich?", "Pantomime" und "Flaschendrehen" entscheidet oder euch spezielle Partyspiel-Apps runterladet - Spaß werdet ihr allemal haben.

Foto: Adobe / motortion Ein Vater erzählt seiner Tochter eine spannende Geschichte.

Mystische Geschichten-Nacht

Wer Silvester dieses Jahr ganz ruhig im engsten Familienkreis mit den Kids verbringt, kann den Jahreswechsel zu einer Nacht voller spannender Geschichten machen. Habt ihr einen Balkon oder Garten sorgen Fackeln für die richtige Stimmung - im Inneren tun es natürlich auch ein paar Kerzen und Teelichter. Und dann geht's los: Egal ob mit dem Partner oder den Kids... erzählt euch Geschichten! Wahre oder erfundene, süße, fantastische oder gruselige,... eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Tipp: Wer möchte, kann natürlich auch im Netz oder im Bücherregal nach passenden Geschichten suchen.

 Alte Vorsätze erfüllen

Wer kennt ihn nicht den Spruch: "Ach dieses Jahr gehen wir's mal ganz ruhig an und gehen extra früh schlafen, um ins neue Jahr reinzuschlafen". Was in den letzten Jahren jeden Party-Fan vielleicht eher abgeschreckt hat, könnte dieses Jahr zur echten Alternative werden. Dann hat man's nämlich auch mal gemacht und kann das ganz stolz seinen Freunden weitererzählen - wahlweise einfach im Stillen von der Bucket-List abhaken. Dieses Jahr gibt es ja eh keine große Party, die man verpassen könnte. Macht's euch gemütlich und kuschelt euch ein!

Silvester-Regeln auf einen Blick:

Mehr Fun für Silvester: