22.03.2022 | Prominente & Buntes ​Hier seht ihr den deutschen Astronauten Matthias Maurer auf Weltraumtour

Am Mittwoch, den 23.03.2022 wird der deutsche Astronaut Matthias Mauerer seinen ersten Außeneinsatz auf der Internationalen Raumstation ISS absolvieren. Hier könnt ihr den deutschen Raumfahrer LIVE bei seiner Arbeit im Weltall beobachten.

Foto: NASA / ESA-M.Maurer / dpa

Am Mittwoch, den 23.03.2022 wird Matthias Maurer gemeinsam mit seinem Kollegen Raja Chari aus den USA, zu seinem ersten Außenbordeinsatz aufbrechen. Geplant ist, dass die beiden Astronauten dann sechs Stunden lang rund 400km über der Erde unter anderem neue Schläuche am Kühlsystem anbringen und eine Kamera austauschen. Dafür werden die beiden Astronauten fast an der gesamten Raumstation entlangwandern.

Ist der Einsatz gefährlich?

Außeneinsätze gehören zu den gefährlichsten Tätigkeiten der Astronauten. Im Weltraum gibt es keine Luft zu atmen, zudem herrschen auf der Internationalen Raumstation Temperaturen zwischen +120 Grad und -160 Grad. Deshalb müssen sich die Astronauten mit den Ganzkörper-Raumanzügen schützen. Damit sie nicht wegfliegen, sind Maurer und sein Kollege mit einem Stahlseil gesichert.

Verfolgt hier den ersten ‚Space Walk‘ von Matthias Maurer:

Ihr erkennt den deutschen Astronauten gut an seinem Raumanzug. Er trägt den komplett weißen. Auf dem seines Kollegens ist ein roter Streifen. 

Insgesamt 12 deutsche Astronauten waren schon auf der ISS, nach Alexander Gerst, der im Dezember 2018 wieder auf der Erde angekommen ist, ist jetzt Matthias Maurer auf der Internationalen Raumstation ISS. ‚Cosmic Kiss‘ heißt die sechsmonatige Mission, für der er seit 11. November mit der Europäischen Weltraumorganisation ESA im Einsatz ist.

Das könnte euch auch interessieren: