29.08.2018 | Prominente & Buntes Gedenken an Michael Jackson: 60 unglaubliche Fakten über den King of Pop

Es ist ein irgendwie trauriger Tag: Am 29. August 2018 hätte einer der größten Musiker der Geschichte seinen 60. Geburtstag gehabt: Michael Jackson. Wir haben für euch die spannendsten und verrücktesten Geschichten über den King of Pop zusammengestellt.

  • <center>
<p>
	Am 29. August 2018 wäre <strong>Michael Jackson 60 Jahre </strong>alt geworden. In unserer Bildergalerie haben wir die <strong>60 unglaublichsten Fakten </strong>über den King of Pop zusammengetragen.</p></center>

    Am 29. August 2018 wäre Michael Jackson 60 Jahre alt geworden. In unserer Bildergalerie haben wir die 60 unglaublichsten Fakten über den King of Pop zusammengetragen.

    Foto: EPA/STR
  • <center>
<p>
	<strong>Fakt 1: Game-Figur</strong></p><p>
	<strong></strong>Er hatte sein eigenes Videospiel, das <span style="background-color: initial; font-size: 0.9375rem;">auf seinem Charakter basierte: „Moonwalker“ war das erste Spiel der Welt, in dem ein berühmter Mann eine große Rolle spielte.</span></p></center>

    Fakt 1: Game-Figur

    Er hatte sein eigenes Videospiel, das auf seinem Charakter basierte: „Moonwalker“ war das erste Spiel der Welt, in dem ein berühmter Mann eine große Rolle spielte.

    Foto: EPA/JOHN G. MABANGLO
  • <center><p>
	<strong>Fakt 2: Hautkrankheit</strong></p><p>
	Michael Jackson&nbsp;litt an Vitiligo.</p></center>

    Fakt 2: Hautkrankheit

    Michael Jackson litt an Vitiligo.

    Foto UPI/dpa
  • <center>
<p>
	<strong>Fakt 3: Bester Freund</strong></p><p>
	Sein bester Freund war ein Schimpanse namens Bubble.</p></center>

    Fakt 3: Bester Freund

    Sein bester Freund war ein Schimpanse namens Bubble.

    Foto: Symbolbild
  • <center><p>
	<strong>Fakt 4: Der&nbsp;etwas&nbsp;andere </strong><strong>Tierschutz</strong></p><p>
	Er hatte einen eigenen Bodyguard für seinen Schimpansen Bubble.</p></center>

    Fakt 4: Der etwas andere Tierschutz

    Er hatte einen eigenen Bodyguard für seinen Schimpansen Bubble.

    Foto: EPA/Aramaki
  • <center>
<p>
	<strong>Fakt 5: Spitzname</strong></p><p>
	<strong></strong>Er hasste seinen Spitznamen „Wacko-Jacko“ – kein Fan sollte diesen Namen jemals benutzen.</p></center>

    Fakt 5: Spitzname

    Er hasste seinen Spitznamen „Wacko-Jacko“ – kein Fan sollte diesen Namen jemals benutzen.

    Foto UPI/dpa
  • <p><strong>Fakt 6: Lieblingsparfum</strong></p><p><strong></strong>Er benutzte häufig den Frauenduft „Bal à Versailles“.</p>

    Fakt 6: Lieblingsparfum

    Er benutzte häufig den Frauenduft „Bal à Versailles“.

    Symbolbild
  • <center>
<p>
	<strong>Fakt 7: Ewiges Leben</strong></p><p>
	<strong></strong>Er schlief in den 80er-Jahen in einer Sauerstoffkammer – in dem Glauben, so 150 Jahre alt zu werden.</p></center>

    Fakt 7: Ewiges Leben

    Er schlief in den 80er-Jahen in einer Sauerstoffkammer – in dem Glauben, so 150 Jahre alt zu werden.

    Foto: Joshua Gates Weisberg
  • <center>
<p>
	<strong>Fakt 8: Der Pate</strong></p><p>
	Michael Jackson&nbsp;hatte mehrere Patenkinder.</p></center>

    Fakt 8: Der Pate

    Michael Jackson hatte mehrere Patenkinder.

    Foto: EPA/JOHN G. MABANGLO
  • <center>
<p>
	<strong>Fakt 9: Spiderman</strong></p><p>
	Michael Jackson&nbsp;wollte Spiderman sein – seine Besessenheit von dem Helden&nbsp;war sehr groß.</p></center>

    Fakt 9: Spiderman

    Michael Jackson wollte Spiderman sein – seine Besessenheit von dem Helden war sehr groß.

    Foto: Nicolas Armer/dpa
  • <center>
<p>
	<strong>Fakt 10: Rhythmusgefühl</strong></p><p>
	Michael Jackson&nbsp;tanzte zum Rhythmus von wackelnden Waschmaschine und zum Zuhauen von Autotüren.</p></center>

    Fakt 10: Rhythmusgefühl

    Michael Jackson tanzte zum Rhythmus von wackelnden Waschmaschine und zum Zuhauen von Autotüren.

  • <center>
<p>
	<strong>Fakt 11: Kaugummi-Sucht</strong></p><p>
	<strong></strong>Auf langen Reisen kaute er immer massenweise Kaugummis und machte damit ständig Blasen.</p></center>

    Fakt 11: Kaugummi-Sucht

    Auf langen Reisen kaute er immer massenweise Kaugummis und machte damit ständig Blasen.

  • <center>
<p>
	<strong>Fakt 12: Beat-Designer</strong></p><p>
	<strong></strong>Zu dem Geräusch der knallenden Kaugummiblasen zog Michael Jackson&nbsp;den Reißverschluss seiner Jacke auf und zu – er erzeugte somit einen Beat.</p></center>

    Fakt 12: Beat-Designer

    Zu dem Geräusch der knallenden Kaugummiblasen zog Michael Jackson den Reißverschluss seiner Jacke auf und zu – er erzeugte somit einen Beat.

  • <center><p>
	<strong>Fakt 13: Unfall beim Videodreh</strong></p><p>
	Bei einem Werbedreh erlitt er Verbrennungen am Kopf.</p></center>

    Fakt 13: Unfall beim Videodreh

    Bei einem Werbedreh erlitt er Verbrennungen am Kopf.

    Foto UPI/dpa
  • <center>
<p>
	<strong>Fakt 14: Missglückte Tarnung</strong></p><p>
	Michael Jackson&nbsp;tarnte sich bei einer nächtlichen Ausfahrt im Rolls Royce mit Schnauzbart und Sonnenbrille. Die Polizei hielt den Wagen für gestohlen und stoppte ihn. Michael Jackson landete in Haft, weil er keinen Führerschein dabei und ein unbezahltes Strafmandat hatte.</p></center>

    Fakt 14: Missglückte Tarnung

    Michael Jackson tarnte sich bei einer nächtlichen Ausfahrt im Rolls Royce mit Schnauzbart und Sonnenbrille. Die Polizei hielt den Wagen für gestohlen und stoppte ihn. Michael Jackson landete in Haft, weil er keinen Führerschein dabei und ein unbezahltes Strafmandat hatte.

    Foto: Joshua Gates Weisberg
  • <center>
<p>
	<strong>Fakt 15: Chirurgische Eingriffe</strong></p><p>
	Er hat sich rund 100 chirurgischen Eingriffen unterzogen.</p></center>

    Fakt 15: Chirurgische Eingriffe

    Er hat sich rund 100 chirurgischen Eingriffen unterzogen.

    Foto: Mata/epa pool/dpa
  • <center>
<p>
	<strong>Fakt 16: Feindesliste</strong></p><p>
	Michael Jackson&nbsp;führte eine Liste mit 23 seiner größten Feinde, darunter Ex-Sony-Boss Tommy Mottola und Steven Spielberg (im Bild), denen&nbsp;er den Tod wünschte.</p></center>

    Fakt 16: Feindesliste

    Michael Jackson führte eine Liste mit 23 seiner größten Feinde, darunter Ex-Sony-Boss Tommy Mottola und Steven Spielberg (im Bild), denen er den Tod wünschte.

    Foto: Gregorio Borgia/AP/dpa
  • <center>
<p>
	<strong>Fakt 17: Zeugen Jehovas</strong></p><p>
	Er war lange Mitglied bei den Zeugen Jehovas, ist erst mit 29 Jahren ausgetreten.</p></center>

    Fakt 17: Zeugen Jehovas

    Er war lange Mitglied bei den Zeugen Jehovas, ist erst mit 29 Jahren ausgetreten.

    Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa
  • <center>
<p>
	<strong>Fakt 18: Verbotene Freundin</strong></p><p>
	<strong></strong>Seine erste Freundin lernte er bei den Zeugen Jehovas kennen, sie mussten sich heimlich treffen, weil die Eltern den Kontakt verboten hatten, sie war angeblich nicht gläubig genug.</p></center>

    Fakt 18: Verbotene Freundin

    Seine erste Freundin lernte er bei den Zeugen Jehovas kennen, sie mussten sich heimlich treffen, weil die Eltern den Kontakt verboten hatten, sie war angeblich nicht gläubig genug.

    Foto: EPA/CONNIE ARAMAKI
  • <center>
<p>
	<strong>Fakt 19: Blutbad</strong></p><p>
	Er gab 150.000 Dollar für ein Voodoo-Ritual in der Schweiz aus, bei dem ihm ein Hexenmeister namens Baba in Blut baden ließ.</p></center>

    Fakt 19: Blutbad

    Er gab 150.000 Dollar für ein Voodoo-Ritual in der Schweiz aus, bei dem ihm ein Hexenmeister namens Baba in Blut baden ließ.

    Foto: EPA/JOHN G. MABANGLO
  • <center>
<p>
	<strong>Fakt 20: Geheime Botschaften</strong></p><p>
	Er versteckte seine Telefonnummer im Strichcode auf seinem größten Hit-Album „Thriller“.</p></center>

    Fakt 20: Geheime Botschaften

    Er versteckte seine Telefonnummer im Strichcode auf seinem größten Hit-Album „Thriller“.

    Foto UPI/dpa
  • <center>
<p>
	<strong>Fakt 21: Abendmahl</strong></p><p>
	Michael Jackson hatte eine Version des Gemäldes „Das Abendmahl“, auf dem er anstelle von Jesus in der Mitte sitzt.</p></center>

    Fakt 21: Abendmahl

    Michael Jackson hatte eine Version des Gemäldes „Das Abendmahl“, auf dem er anstelle von Jesus in der Mitte sitzt.

  • <center>
<p>
	<strong>Fakt 22: Madonna-Flucht</strong></p><p>
	Michael Jackson&nbsp;flüchtete 1991 vor Madonna, die einen One Night Stand mit ihm wollte.</p></center>

    Fakt 22: Madonna-Flucht

    Michael Jackson flüchtete 1991 vor Madonna, die einen One Night Stand mit ihm wollte.

    Foto: EPA/Peter Foley
  • <center>
<p>
	<strong>Fakt 23: Socken</strong></p><p>
	Michael Jackson trug grundsätzlich nur weiße Socken zu schwarzen Schuhen.</p></center>

    Fakt 23: Socken

    Michael Jackson trug grundsätzlich nur weiße Socken zu schwarzen Schuhen.

    Foto: Jan Nienheysen/dpa
  • <center><p>
	<strong>Fakt 24: Grübchen</strong><br>
</p>
<p>
	Er ließ sich ein künstliches Grübchen ins Kinn operieren, um männlicher auszusehen.
</p>

    Fakt 24: Grübchen

    Er ließ sich ein künstliches Grübchen ins Kinn operieren, um männlicher auszusehen.

    Foto: John G. Mabanglo/epa
  • <center><p>
	<strong>Fakt 25:</strong><strong> Schneider und Söhne</strong><br>
</p>
<p>
	Er ließ für seine Söhne identische Outfits, so wie er sie im Kleiderschrank hatte, schneidern.
</p>

    Fakt 25: Schneider und Söhne

    Er ließ für seine Söhne identische Outfits, so wie er sie im Kleiderschrank hatte, schneidern.

  • <center>
<p>
	<strong>Fakt 26: Pepsi-Verweigerer<br>
	</strong></p><p>
	<strong></strong>Er weigerte sich, auf einer von Pepsi mit fünf Millionen Dollar gesponserten Tour die Cola-Dose in die Hand zu nehmen, weil er als Fanatiker für gesunde Ernährung keine Pepsi trank.</p></center>

    Fakt 26: Pepsi-Verweigerer

    Er weigerte sich, auf einer von Pepsi mit fünf Millionen Dollar gesponserten Tour die Cola-Dose in die Hand zu nehmen, weil er als Fanatiker für gesunde Ernährung keine Pepsi trank.

  • <center>
<p>
	<strong>Fakt 27: Stilles Örtchen im Weißen Haus</strong></p><p>
	Er schloss sich 1984 beim Treffen mit Präsident Ronald Reagan auf der Toilette des Weißen Hauses ein, weil zum Empfang keine Kinder eingeladen waren.</p></center>

    Fakt 27: Stilles Örtchen im Weißen Haus

    Er schloss sich 1984 beim Treffen mit Präsident Ronald Reagan auf der Toilette des Weißen Hauses ein, weil zum Empfang keine Kinder eingeladen waren.

    Foto: Carolyn Kaster/AP/dpa
  • <center>
<p>
	<strong>Fakt 28: Diana Ross</strong></p><p>
	<strong></strong>Michael Jackson&nbsp;ging nicht zu Hochzeit von Diana Ross, weil er sie „selbst heiraten wollte“.</p></center>

    Fakt 28: Diana Ross

    Michael Jackson ging nicht zu Hochzeit von Diana Ross, weil er sie „selbst heiraten wollte“.

    Foto: EPA/Ed Oudenaarde
  • <center>
<p>
	<strong>Fakt 29: Frühe Krankheiten</strong></p><p>
	Er hatte als Teenager Akne und schämte sich dafür.</p></center>

    Fakt 29: Frühe Krankheiten

    Er hatte als Teenager Akne und schämte sich dafür.

    Foto: Joshua Gates Weisberg
  • <center>
<p>
	<strong>Fakt 30: Jesus-Saft</strong></p><p>
	Er ließ sich auf Flügen Wein in Cola Light-Dosen servieren und nannte diesen Jesus-Saft.&nbsp;</p></center>

    Fakt 30: Jesus-Saft

    Er ließ sich auf Flügen Wein in Cola Light-Dosen servieren und nannte diesen Jesus-Saft. 

    Foto: EPA/Aramaki
  • <center>
<p>
	<strong>Fakt 31: Führerschein-Spätstarter</strong></p><p>
	Michael Jackson&nbsp;machte erst mit 23 Jahren seinen Führerschein.</p></center>

    Fakt 31: Führerschein-Spätstarter

    Michael Jackson machte erst mit 23 Jahren seinen Führerschein.

  • <center>
<p>
	<strong>Fakt 32: Aufzug-Phobie</strong></p><p>
	Er nahm immer Lastenaufzüge, weil er der Tragfähigkeit von Personen-Liften nicht traute.</p></center>

    Fakt 32: Aufzug-Phobie

    Er nahm immer Lastenaufzüge, weil er der Tragfähigkeit von Personen-Liften nicht traute.

  • <center>
<p>
	<strong>Fakt 33: Sixpack</strong></p><p>
	<strong></strong>Er ließ sich ein künstliches Six-Pack operieren, um männlicher auszusehen.</p></center>

    Fakt 33: Sixpack

    Er ließ sich ein künstliches Six-Pack operieren, um männlicher auszusehen.

    Symbolbild
  • <center>
<p>
	<strong>Fakt 34: Flugangst</strong></p><p>
	Michael Jackson&nbsp;litt unter Flugangst. Privatjets waren ihm zu unsicher, er reiste grundsätzlich nur mit leeren Passagierflugzeugen.</p></center>

    Fakt 34: Flugangst

    Michael Jackson litt unter Flugangst. Privatjets waren ihm zu unsicher, er reiste grundsätzlich nur mit leeren Passagierflugzeugen.

  • <center>
<p>
	<strong>Fakt 35: Mobbing</strong></p><p>
	<strong></strong>Er hatte bereits als Kind ein Problem mit seinem Aussehen und wurde wegen seiner großen Nase gemobbt.</p></center>

    Fakt 35: Mobbing

    Er hatte bereits als Kind ein Problem mit seinem Aussehen und wurde wegen seiner großen Nase gemobbt.

    Foto UPI/dpa
  • <center>
<p>
	<strong>Fakt 36: Dusche im Dunkeln</strong></p><p>
	Michael Jackson&nbsp;hat sich als Kind immer nur im Dunkeln gewaschen, damit er sein Gesicht nicht sehen musste.</p></center>

    Fakt 36: Dusche im Dunkeln

    Michael Jackson hat sich als Kind immer nur im Dunkeln gewaschen, damit er sein Gesicht nicht sehen musste.

    Foto: EPA/CONNIE ARAMAKI
  • <center><p>
	<strong>Fakt 37:&nbsp;„Billie Jean“-Video</strong></p><p>
	Sein Song&nbsp;„Billie Jean“ war das erste&nbsp;<a href="https://www.youtube.com/watch?v=Zi_XLOBDo_Y" target="_blank">Video</a> eines farbigen Künstlers, das auf MTV gezeigt wurde.</p></center>

    Fakt 37: „Billie Jean“-Video

    Sein Song „Billie Jean“ war das erste Video eines farbigen Künstlers, das auf MTV gezeigt wurde.

    Bild: Screenshot Musikvideo „Billie Jean“
  • <center>
<p>
	<strong>Fakt 38: Madame Tussauds</strong></p><p>
	Michael Jackson&nbsp;hat weltweit fünf Madame Tussauds-Wachspuppen.</p></center>

    Fakt 38: Madame Tussauds

    Michael Jackson hat weltweit fünf Madame Tussauds-Wachspuppen.

    Foto: EPA/Rolex Dela Pena
  • <center><p>
	<strong>Fakt 39: Grammy-Champion</strong><br>
</p>
<p>
	Bei der „Grammy“-Verleihung 1984 (hier neben Quincy Jones) gewann Michael Jackson acht Trophäen, das schaffte bisher keiner.
</p>

    Fakt 39: Grammy-Champion

    Bei der „Grammy“-Verleihung 1984 (hier neben Quincy Jones) gewann Michael Jackson acht Trophäen, das schaffte bisher keiner.

    Foto: Doug Pizac/AP/dpa
  • <center>
<p>
	<strong>Fakt 40: Idol</strong>
</p>
<p>
	Sein größtes Idol war Morph aus „X-Men“.
</p>
</center>

    Fakt 40: Idol

    Sein größtes Idol war Morph aus „X-Men“.

    Foto: EPA/JOHN G. MABANGLO
  • <center>
<p>
	<strong>Fakt 41: Kein Fleisch</strong></p><p>
	<strong></strong>Michael Jackson&nbsp;war Vegetarier.</p></center>

    Fakt 41: Kein Fleisch

    Michael Jackson war Vegetarier.

  • <center>
<p>
	<strong>Fakt 42: Smelly</strong></p><p>
	<strong></strong>Enge Freunde nannten ihn Smelly.</p></center>

    Fakt 42: Smelly

    Enge Freunde nannten ihn Smelly.

    Foto UPI/dpa
  • <center>
<p>
	<strong>Fakt 43: Super Bowl</strong></p><p>
	Sein Auftritt während der Halbzeit des&nbsp;<a href="https://www.youtube.com/watch?v=gat1gB92nX4" target="_blank">„Super Bowls“</a> (Spiel um die Meisterschaft im American Football/NFL) 1993 sorgte für die höchsten Einschaltquoten der amerikanischen Geschichte.</p></center>

    Fakt 43: Super Bowl

    Sein Auftritt während der Halbzeit des „Super Bowls“ (Spiel um die Meisterschaft im American Football/NFL) 1993 sorgte für die höchsten Einschaltquoten der amerikanischen Geschichte.

    Foto: Screenshot Super Bowl Half Time Show 1993
  • <center>
<p>
	<strong>Fakt 44: Lieblingsessen</strong></p><p>
	Das Lieblingsessen von Michael Jackson&nbsp;war mexikanisch – Burritos und Tacos machten ihn glücklich.</p></center>

    Fakt 44: Lieblingsessen

    Das Lieblingsessen von Michael Jackson war mexikanisch – Burritos und Tacos machten ihn glücklich.

  • <center>
<p>
	<strong>45. Fakt: Zweitname</strong></p><p>
	Michael Jacksons&nbsp;zweiter Name war Joseph.</p></center>

    45. Fakt: Zweitname

    Michael Jacksons zweiter Name war Joseph.

    Foto: EPA/John G. Mabanglo
  • <center>
<p>
	<strong>Fakt 46: Erschrecken</strong></p><p>
	Jacksons Vater erschreckte ihn als Kind immer, indem er eine Monstermaske benutzte.</p></center>

    Fakt 46: Erschrecken

    Jacksons Vater erschreckte ihn als Kind immer, indem er eine Monstermaske benutzte.

    Foto: Joshua Gates Weisberg/EPA/dpa
  • <center>
<p>
	<strong>Fakt 47: Zuneigung</strong></p><p>
	Er liebte Tiere und Kinder.</p></center>

    Fakt 47: Zuneigung

    Er liebte Tiere und Kinder.

    Foto: EPA/Aramaki
  • <center>
<p>
	<strong>Fakt 48: Haustiere</strong></p><p>
	<strong></strong>Michael Jackson&nbsp;hatte mehrere Haustiere - eine Python namens Crusher, zwei Lamas namens Louis und Lola und sein berühmtestes Haustier war Bubbles, der Schimpanse.</p></center>

    Fakt 48: Haustiere

    Michael Jackson hatte mehrere Haustiere - eine Python namens Crusher, zwei Lamas namens Louis und Lola und sein berühmtestes Haustier war Bubbles, der Schimpanse.

    Foto: Joshua Gates Weisberg
  • <center><p>
	<strong>Fakt 49: Brettspiele</strong></p><p>
	Michael Jackson&nbsp;spielte gerne Brettspiele.</p></center>

    Fakt 49: Brettspiele

    Michael Jackson spielte gerne Brettspiele.

  • <center>
<p>
	<strong>Fakt 50: Friedensnobelpreis</strong></p><p>
	Für sein vielfältiges Engagement wurde Michael Jackson&nbsp;zwei Mal für den Friedensnobelpreis nominiert.</p></center>

    Fakt 50: Friedensnobelpreis

    Für sein vielfältiges Engagement wurde Michael Jackson zwei Mal für den Friedensnobelpreis nominiert.

    Foto: Berit Roald/SCANPIX NORWAY/dpa
  • <center><p>
	<strong>Fakt 51: Schauspieler</strong></p><p>
	Er war auch mehrmals als Schauspieler in Filmen tätig.</p></center>

    Fakt 51: Schauspieler

    Er war auch mehrmals als Schauspieler in Filmen tätig.

    Foto: EPA/Aramaki
  • <center>
<p>
	<strong>Fakt 52: Frisur</strong></p><p>
	Michael Jackson&nbsp;hatte als Teenager eine Afro-Frisur.</p></center>

    Fakt 52: Frisur

    Michael Jackson hatte als Teenager eine Afro-Frisur.

    Foto UPI/dpa
  • <center>
<p>
	<strong>Fakt 53: Lieblingsfarben</strong></p><p>
	Seine Lieblingsfarben waren Rot, Schwarz, Gold und Silber.</p></center>

    Fakt 53: Lieblingsfarben

    Seine Lieblingsfarben waren Rot, Schwarz, Gold und Silber.

    Foto: Johannes Schmitt-Tegge/dpa
  • <center>
<p>
	<strong>Fakt 54: Elizabeth Taylor</strong></p><p>
	Seine beste Freundin war Schauspielerin Elizabeth Taylor.</p></center>

    Fakt 54: Elizabeth Taylor

    Seine beste Freundin war Schauspielerin Elizabeth Taylor.

    Foto: epa/PA
  • <center>
<p>
	<strong>Fakt 55: Fanverhältnis</strong></p><p>
	<strong></strong>Zu seinen Fans sagte er immer „I Love you“.</p></center>

    Fakt 55: Fanverhältnis

    Zu seinen Fans sagte er immer „I Love you“.

    Foto: EPA/JOHN G. MABANGLO
  • <center>
<p>
	<strong>Fakt 56: Tournee-Abneigung</strong></p><p>
	Tourneen konnte Michael Jackson eigentlich nicht leiden, es war ihm zu stressig und außerdem meinte er, dass er nur wenig bis gar nicht schlafen kann.</p></center>

    Fakt 56: Tournee-Abneigung

    Tourneen konnte Michael Jackson eigentlich nicht leiden, es war ihm zu stressig und außerdem meinte er, dass er nur wenig bis gar nicht schlafen kann.

    Foto: Mary Altaffer/AP/dpa
  • <center>
<p>
	<strong>Fakt 57: Mundschutz</strong></p><p>
	Er setzte sich nach einer Weisheitszahn- OP aus Angst vor einer Infektion einen Mundschutz auf und trug ihn bis zu seinem Tod.</p></center>

    Fakt 57: Mundschutz

    Er setzte sich nach einer Weisheitszahn- OP aus Angst vor einer Infektion einen Mundschutz auf und trug ihn bis zu seinem Tod.

    Foto: EPA/CONNIE ARAMAKI
  • <center>
<p>
	<strong>Fakt 58: Spezielle Leseschwäche</strong></p><p>
	Michael Jackson&nbsp;konnte keine Noten lesen.</p></center>

    Fakt 58: Spezielle Leseschwäche

    Michael Jackson konnte keine Noten lesen.

  • <center>
<p>
	<strong>Fakt 59: Musikrechte-Handel</strong></p><p>
	Michael Jackson&nbsp;kaufte sich nicht nur die Rechte an den Beatles-Songs, sondern auch die an der offiziellen Staatshymne von South Carolina.</p></center>

    Fakt 59: Musikrechte-Handel

    Michael Jackson kaufte sich nicht nur die Rechte an den Beatles-Songs, sondern auch die an der offiziellen Staatshymne von South Carolina.

    Foto: Felix Hörhager/dpa
  • <center>
<p>
	<strong>Fakt 60: Krönung</strong></p><p>
	Er ließ sich bei einem Besuch der Elfenbeinküste 1992 von einem Stammeschef zum König – „King Sani" – krönen.</p></center>

    Fakt 60: Krönung

    Er ließ sich bei einem Besuch der Elfenbeinküste 1992 von einem Stammeschef zum König – „King Sani" – krönen.

    Foto: Joshua Gates Weisberg

Keiner hat mehr Grammys bei ein und derselben Verleihung abgeräumt: 1984, acht Stück. Michael Jackson war ein Ausnahmetalent. Keiner hatte einen höher dotierten Plattenvertrag – mit 890 Millionen US-Dollar. Am 29. August 2018 wäre der King of Pop 60 Jahre alt geworden. In unserer Bildergalerie haben wir die 60 unglaublichsten Fakten über Michael Jackson zusammengetragen.

Es ist eine wahnsinnig tragische und traurige Geschichte, dass einer, der so viel Erfolg hatte und Menschen so begeistern konnte, dann doch so einsam und alleine war. Die vielen Gesichts-OPs, die seltsame Beziehung zu seinem Affen Bubbles oder auch die Tablettenabhängigkeit.

Gerade die letzten Jahre von Michael Jackson waren bitter. Und sein Tod im Jahr 2009 bleibt auch mysteriös. Es gibt unzählige Verschwörungstheorien. Es bleibt aber auch ein Künstler, der uns mit seiner Musik auch so viel mitgegeben hat.

Auf ANTENNE BAYERN feiern den 60. Geburtstag von Michael Jackson ganz groß. Am Mittwoch (29.08.2018) gibt es jede Stunde einen der größten Hits des King of Pop. Und ab 18 Uhr kommt der große ANTENNE BAYERN Michael Jackson Megamix.

Moonwalk: Welcher Tanztyp bist du?