15.07.2014 | Prominente & Buntes Trockenübung zur Kommunalwahl: Probewahlzettel für mehr Durchblick im Netz

Trockenübung zur Kommunalwahl: Probewahlzettel für mehr Durchblick im Netz
Eine Wählerin steckt bei einer Kommunalwahl ihre Stimmzettel in die Wahlurne.
Vor allem in den größeren Städten und Gemeinden in Bayern können die Wahlzettel zur Kommunalwahl recht überdimensioniert ausfallen. Dass man da nicht immer so 100% weiß. wohin das Kreuz gehört, ist völlig normal. Doch es muss nun mal gewählt werden und damit das möglichst pannenfrei vonstatten geht, hat sich die Stadt München etwas einfallen lassen.

Auf dem Online-Probe-Wahlzettel kann man praktisch üben. Mit der Maus „Kreuzerl“ setzen wo man will, der Computer sagt dann immer wenn irgendwas nicht richtig war.

Da steht dann zum Beispiel: "Sie haben 80 Stimmen. Kein Bewerber darf mehr als 3 Stimmen erhalten. Stimmzettel ungültig."

Praktische Sache also für alle, die vor der Wahl auf Nummer sicher gehen wollen. Den Link zum Probe-Wahlzettel finden Sie hier. Und in der Galerie haben wir ein paar Beispiele für die Stimmzettel. Außerdem das kleine Spezial zur Kommunalwahl mit allen wichtigen Infos.