14.08.2018 | Reise Das bedeutet die schwache Lira für Türkei Urlauber

Der Kurs der türkischen Lira ist auf Talfahrt. Nur wenige Cent muss man derzeit für eine Lira ausgeben. Wo Türkei Urlauber jetzt sparen können und wo nicht erfahrt ihr hier:

Die Türkei – eines der beliebtesten Reiseländer von uns Bayern. Viele von Euch fliegen in den Sommerferien noch dorthin. Doch das Land steckt in der Krise. Die türkische Währung - die Lira - verfällt. Vor einem Jahr gab es für einen Euro noch vier Lira, heute sind es fast acht!

Wo kann ich sparen, wenn ich schon gebucht habe?

Wer seine Reise schon gebucht hat, kann vor Ort trotzdem sparen. Zum Beispiel beim Einkaufsbummel, oder beim Abendessen. Eine vierköpfige Familie bezahlt hier zum Teil nur 15 Euro für ein Essen.

Und wenn ich noch nicht gebucht habe?

Wer sich selbst um seinen Flug und seine Unterkunft kümmert, hat gute Chancen von der schwachen Währung zu profitieren. Wer vor hat in den Herbstferien oder kommendes Jahr in die Türkei zu fliegen und auf ein Pauschal-Schnäppchen hofft, der wird eher enttäuscht werden. Die großen Reiseveranstalter wie TUI und Co. haben ihre Verträge mit den Hotels bereits geschlossen.