06.02.2020 | Reise Neue Top 10: Das sind 2020 die Lieblingsinseln deutscher Urlauber

Ob Rhodos, Mallorca oder Kos - europäische Inseln sind für deutsche Reisende im Sommer nach wie vor ein begehrtes Ziel. Wir zeigen euch die Top 10 der beliebtesten Urlaubsinseln 2020 und verraten euch, wo ihr am besten Urlaub buchen solltet, um nicht zu viel Geld auszugeben.

  • Hier kommen Platz 1 bis 10 der beliebtesten europäischen Inseln.

    Hier kommen Platz 1 bis 10 der beliebtesten europäischen Inseln.

  • Platz 10: Madeira (Buchungsanteil 1,9%)

    Platz 10: Madeira (Buchungsanteil 1,9%)

    Daten: Check24
  • Platz 9: Ibiza (Buchungsanteil 2,2%)

    Platz 9: Ibiza (Buchungsanteil 2,2%)

    Daten: Check24
  • Platz 8: Korfu & Paxi (Buchungsanteil 2,7%)

    Platz 8: Korfu & Paxi (Buchungsanteil 2,7%)

    Daten: Check24
  • Platz 7: Teneriffa (Buchungsanteil 4,4%)

    Platz 7: Teneriffa (Buchungsanteil 4,4%)

    Daten: Check24
  • Platz 6: Kos (Buchungsanteil 5,2%)

    Platz 6: Kos (Buchungsanteil 5,2%)

    Daten: Check24
  • Platz 5: Gran Canaria (Buchungsanteil 5,5%)

    Platz 5: Gran Canaria (Buchungsanteil 5,5%)

    Daten: Check24
  • Platz 4: Fuerteventura (Buchungsanteil 7,6%)

    Platz 4: Fuerteventura (Buchungsanteil 7,6%)

    Daten: Check24
  • Platz 3: Rhodos (Buchungsanteil 9,5%)

    Platz 3: Rhodos (Buchungsanteil 9,5%)

    Daten: Check24
  • Platz 2: Kreta (Buchungsanteil 13,7%)

    Platz 2: Kreta (Buchungsanteil 13,7%)

    Daten: Check24
  • Platz 1: Mallorca (Buchungsanteil 36,2%)

    Platz 1: Mallorca (Buchungsanteil 36,2%)

    Daten: Check24

Preiszuwachs und deutliche Preisunterschiede

Preislich liegt Mallorca am Tag bei durchschnittlich 90,78€, und verzeichnet eine Steigerung von 9,4% im Vergleich zum Vorjahr. Ein Urlauber auf Mallorca zahlt also 7,80€ mehr als letztes Jahr. Den größten preislichen Zuwachs verzeichnet aber Ibiza mit 12,5%, was umgerechnet 12,61€ mehr als 2019 sind. Auch Kreta ist im Vergleich zum Vorjahr teurer geworden. Hier zahlen Urlauber einen Tagesdurchschnitt von 85,91€. Im letzten Jahr kamen Touristen noch um 9,45€ günstiger weg.

Diese Inseln sind am günstigen

Am günstigsten sind die griechischen Inseln Korfu und Paxi, wo ein Urlaubstag durchschnittlich 86€ kostet. Aber auch auf Teneriffa oder Mallorca kostet ein Tag nicht sehr viel mehr. Die teuerste Insel ist mit einem Preis von durchschnittlichen 113€ am Tag die spanische Insel Ibiza, gefolgt von Kos mit 101€. Den dritten Platz belegt Rhodos mit 99€. Welche Inseln deutsche Reisende am häufigsten für ihren Sommerurlaub 2020 gebucht haben, zeigen wir euch in unserer Galerie.