15.07.2014 | Reise Die Festivalsaison ist eröffnet! - Die Packliste für Open-Air-Festivals zum Ausdrucken

Die Festivalsaison ist eröffnet! - Die Packliste für Open-Air-Festivals zum Ausdrucken
Partystimmung vor der "Green Stage" auf dem Southside Festival.

Nürnberg, Fürth, Hof, München, Bamberg, Würzburg! Egal wohin man grad in Bayern, Deutschland oder auch weltweit schaut: Überall steigen richtig große, kleinere, wunderschöne und ausgeflippte Festivals.

Rock am Ring steht zum Beispiel an. Doch auch Oben Ohne Open Airs oder Umsonst und Draußen Veranstaltungen warten mittlerweile mit richtig fetten Line Ups auf. Da finden sich absolute Weltstars plötzlich mitten in der Pampa (oder Heide, oder im Park oder wo auch immer sonst nicht so viel los ist) und rocken oder jazzen oder swingen sich in die Herzen Tausender Zuschauer! Eine Wahnsinns-Stimmung, die man mindestens einmal im Leben erlebt haben muss. Wenn nicht sogar einmal pro Sommer! Die Hartgesottenen Festival-Jünger schaffen es diesen Sommer auch locker jedes Wochenende zu einem anderen Spitzen-Event aber das benötigt schon Durchhaltevermögen.

Es gibt vor allem eine große Regel für Festivalgänger. Sie lautet: Mach den Festival-Genuss auf keinen Fall vom Wetter abhängig. Denn rocken kann man sehr wohl auch im Regen und wenn die Sonne scheint und so stark vom Himmel runterbrutzelt, dass man es im Zelt einfach nicht aushalten kann: Umso besser! Und damit man sich bei jeder Wetterlage wohl und trocken fühlt und auch richtig Lust auf all die Konzerte hat, sollte man ein paar elementare Dinge parat haben. Dafür müssen Sie nicht mit Koffer anreisen. Ein Rucksack reicht. Damit Sie nichts vergessen, können Sie hier unsere Packliste für Open-Air-Festivals einfach ausdrucken. Abhaken und los gehts!

Packliste FestivalNix mehr vergessen:

Die Packliste zum Abhaken fürs nächste Festival