17.04.2019 | Reise Nach Alkoholverbot am Ballermann: Mallorca will Rauchern an den Kragen

Seit April gelten auf der beliebten Urlaubsinsel Mallorca neue Benimmregeln. Nachdem der Alkoholkonsum an den Partymeilen eingeschränkt wurde, soll nun auch das Rauchen am Strand verboten werden.

Foto: Jens Kalaene/dpa mit Änderung ANTENNE BAYERN

Mallorca ist vor allem für Partytouristen ein Hotspot - laute Musik, viel nackte Haut und Alkoholexzesse gehören an der Playa de Palma in den Sommermonaten zur Tagesordnung. 

Seit Anfang April dieses Jahres gelten nun aber strengere Benimmregeln um den Sauftourismus zu unterbinden. So soll unter anderem der exzessive Alkoholkonsum an der Playa de Palma eingeschränkt werden. Nun plant die Regierung auch das Rauchen an den Stränden von Mallorca zu verbieten. Jährlich müssen an den Stränden mehr als 100.000 Zigarettenstummel eingesammelt werden.

Rauchfreie Strände sollen Anreiz für mehr Urlauber sein

Das Gesundheitsministerium der Balearen hat hierfür einen ersten Entwurf vorgestellt. Demnach sollen die Strände bald als raucherfreie Zone gelten. Die Regierung will damit weggeworfene Zigarettenstummel verhindern und die Strände sauberer machen. Außerdem sollen andere Gäste nicht mehr durch das gesundheitsschädliche Qualmen gestört werden.

Mit diesen Plänen erhofft sich die Regierung neben sauberen Stränden, einen Anstieg der Tourismuszahlen. „Wenn wir rauchfreie Strände und Buchten haben, wird dies für viele Urlauber, die zu uns kommen, ein zusätzlicher Anreiz sein", sagte eine Sprecherin des Gesundheitsministeriums der Balearen.

Umweltschützer kritisieren schon seit Jahren das Rauchen am Strand. Das Problem: Die Zigarettenfilter benötigen bis zu zehn Jahre um sich auf natürliche Weise zu zersetzen.

Rauchfreie Strände als Vorbild

Bereits nach den Osterferien wollen sich Vertreter des Gesundheitsministeriums mit der Stadtverwaltung treffen. Hierbei soll das weitere Vorgehen beraten werden. Für die Urlaubssaison 2019 ist eine Anti-Tabak-Kampagne geplant. Sichtbare Hinweisschilder an den Stränden sollen den Besuchern zeigen, dass Rauchen am Strand unerwünscht ist.

Das ein Rauchverbot an den Stränden funktionieren kann, zeigt das Beispiel der spanischen Region Galicien. Hier ist schon an 79 Stränden das Rauchen verboten.

Diese Benimmregeln gelten bereits jetzt auf Mallorca
Quiz