21.07.2016 | Reise Reisen mit vier Pfoten: Die hundefreundlichsten Urlaubsländer

Sommerzeit ist Urlaubszeit! Wenn Hundebesitzer wegfahren wollen, müssen sich genau überlegen, was sie in der Zeit mit ihrem Tier machen. Viele wollen ihren Vierbeiner auch mitnehmen. Welche Länder besonders hundefreundlich sind, verraten wir hier.

Reisen mit vier Pfoten: Die hundefreundlichsten Urlaubsländer

Für viele Menschen ist der Hund der treueste Begleiter! Man hat ihn jeden Tag um sich herum, geht mit ihm Gassi, spielt mit ihm, manche nehmen ihn sogar mit ins Bett. Wenn er mal nicht da ist, fehlt richtig was im Haus oder in der Wohnung. Und wenn er zum Leben dazu gehört, muss er doch eigentlich auch mit in den Urlaub! Doch nicht jede Reise ist für Hunde geeignet und in nicht jedem Land sind sie auch willkommen...

Sobald sich Hundebesitzer an die Urlaubsplanung machen, müssen Sie genau überlegen, was sie in dieser Zeit mir Ihrem Vierbeiner machen. Manche geben ihn in eine Hundepension. Dort ist er gut aufgehoben, wird regelmäßig gefüttert, ausgeführt und kann mit anderen Hunden spielen. Wenn Sie Glück haben, kennen Sie einen Freund oder Bekannten, der sich um Ihren Hund kümmert, solange Sie weg sind. Oder aber Sie nehmen Ihren Wauzi einfach mit!

Wenn man mit dem Auto in den Urlaub fährt, ist das gar kein Problem. Vorausgesetzt, der Hund fährt gern Auto. Das mag nicht jeder. Sie müssen idealerweise Platz im Kofferraum lassen. Und dafür sorgen dass der Hund nicht noch vom Koffer erschlagen wird. Wer mit dem Flieger in die Sonne möchte, sollte sich vorher bei den Airlines erkundigen ob man den Vierbeiner überhaupt mitnehmen darf und wenn ja, zu welchen Konditionen. Generell dürfen die meisten Hunde mitfliegen. Je nach Größe und Gewicht des Tieres entscheidet die Fluggesellschaft, ob der Hund in der Passagierkabine oder im Frachtraum des Flugzeuges untergebracht wird.

Wer Urlaub auf dem Campingplatz machen will, hat mit Hund gute Chancen. Auf den meisten Anlagen in Europa sind die Vierbeiner grundsätzlich erlaubt. Die Besitzer müssen allerdings darauf achten, dass der Hund auf dem Campingplatz nicht frei herum streunt und andere Besucher stört oder erschreckt. Auf jedem Campingplatz gilt Leinenpflicht! 

Wenn Sie keine Lust auf Camping-Urlaub haben, sondern die Füße hochlegen und einfach mal gar nichts machen wollen, dann sollten Sie ins Hotel! Auch das geht mit Hund! Manche Hotel sind sogar als "hundefreundliche Hotels" ausgewiesen. Dort ist nicht nur der Kunde König, sondern auch sein geliebter Vierbeiner! Stellt sich nur noch die Frage: Wo soll´s hingehen? In unserer Galerie zeigen wir gute Optionen.

Diese Länder sind besonders hundefreundlich:

  • 1.

    Schweiz

  • 2.

    Deutschland

  • 3.

    Tschechische Republik

  • 4.

    Österreich

  • 5.

    Frankreich

  • 6.

    Polen

  • 7.

    Italien

  • 8.

    Schweden

  • 9.

    Kanada

  • 10.

    Marokko