ANTENNE BAYERN Reisetipps Deutschland - Das Herz Europas

Nach der Wiedervereinigung von Ost- und Westdeutschland im Jahr 1990 erhöhte sich die Zahl der deutschen Nachbarstaaten auf 9 und das Land wuchs zum bevölkerungsreichsten in Europa empor. Deutschland ist fest in die Europäische Union eingebunden und unterstützt viele Anwärterstaaten auf ihrem Weg in die Gemeinschaft der europäischen Länder.

Deutschlands Staatsgebiet dehnt sich über 357.022 Quadratkilometer aus und wird von rund 83 Millionen Menschen bewohnt. Die Einwohner sind durch die kulturelle Vielfalt zahlreicher Nationen sowie regionale Besonderheiten geprägt. Die Hauptstadt der Bundesrepublik ist Berlin. Der höchste deutsche Berg ist die Zugspitze mit 2.962 Metern.

Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten und attraktive Ausflugsziele besitzt das Land sehr zahlreich. Geschichtliche Stätten, historische Bauwerke, Museen, Ausstellungsanlagen, Parks, Burgen, Schlösser und prächtige alte Anwesen schmücken die parlamentarische Demokratie.

Unter den Sehenswürdigkeiten des Landes befinden sich beispielsweise der Kölner Dom (gehört seit 1996 zum UNESCO-Weltkulturerbe), das Brandenburger Tor in Berlin und die Dresdner Frauenkirche. Insgesamt sind in Deutschland 27 Denkmäler zu besichtigen, die sich auf der Liste der UNESCO befinden.

Wer auf der Suche nach Unterhaltung ist, kommt um einen Besuch eines der zahlreichen Feste wie beispielsweise dem weltberühmten Oktoberfest nicht herum. Fun und Action sind zudem in den zahlreichen Ferienparks wie dem Europa-Park, dem Phantasialand oder dem Hansa-Park geboten. Entspannung findet man in der Therme Erding oder den Tropical Islands in der Nähe von Berlin.

Klima und Wetter

Klima und Wetter entstehen im Land der Dichter und Denker aufgrund seiner Lage zwischen dem atlantischen Meer und der kontinentalen Klimazone Osteuropas. Temperaturschwankungen gibt es fast keine, dafür fällt jedoch zu allen vier Jahreszeiten Regen. Während die Durchschnittstemperatur im Winter (Januar) bei -0,5 Grad Celsius liegt, beträgt sie im Sommer (Juli) rund 17 Grad Celsius.

Kulinarisches

In Deutschland werden viele sehr unterschiedliche Speisen gegessen. Dies ist auf die regionalen Geschmäcker, die Traditionen der verschiedenen Bundesländer sowie die Vielfalt der Bürger zurückzuführen. Während die Bayern deftige Gerichte wie Schweinebraten mit Knödeln und Sauerkraut, Weißwürste und Leberkäse bevorzugen, essen die Norddeutschen gerne Fisch in allerlei Varianten. Ebenfalls sehr beliebt sind Grünkohl und Pinkel, Curry-Wurst, Kassler und Labskaus. Bier wird in ganz Deutschland gerne getrunken.

Anfahrt

  • Deutschland besitzt viele große internationale Flughäfen und Bahnhöfe. Zu diesen gehören die Flughäfen von Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Köln, München und Stuttgart; daher ist Deutschland sehr gut mit dem Flugzeug aus aller Welt zu erreichen
  • Sowohl das Bahn- als auch das Autobahnnetz sind sehr gut ausgebaut, sodass das Reisen mit der Deutschen Bahn oder dem Auto problemlos möglich ist