26.03.2019 | Technik Apple kündigt Streamingdienst an: „AppleTV+“ kommt diesen Herbst

Der US-Konzern möchte sein Geschäft jetzt auch auf Abo-Angebote ausweiten. Der neue Streamingdienst „Apple TV Plus“ soll diesen Herbst eigens dafür in Auftrag gegebene Filme und Serien anbieten.

Foto: Tony Avelar/AP/dpa

Apple will in Zukunft ein Abo-Angebot zu Verfügung stellen. Am Montag (25.03) wurde deswegen der neue StreamingdienstApple TV Plus“ in Cupertino angekündigt. Für den Stream soll Apple eigene Filme und Serien in Auftrag gegeben haben.

Für dieses Mammut-Projekt wurden hochkarätige Stars wie Steven Spielberg, J. J. Abrams, Oprah Winfrey, Jennifer Aniston und Reese Witherspoon angeheuert. Einige von ihnen waren sogar bei der Vorstellung dabei.

Der Dienst soll in 100 Ländern starten. Apple wird somit ein direkter Konkurrent von Amazon Prime und Netflix. Außerdem wird die App nicht nur für Applegeräte sondern auch für Smart-TV´s von Samsung, LG und Sony erhältlich sein.

Der Abo-Preis wurde bei der Vorstellung am Montag allerdings nicht bekannt gegeben. Obwohl die App schon im Herbst startet, steht noch nicht fest, wann sie nach Deutschland kommt.