16.06.2020 | Technik Neues Handy gefällig? Die coolsten Smartphone Releases 2020

2020 gibt's wieder einige spannende Smartphone-Releases. Welche das sind und was sie können, erfahrt ihr bei uns!

Cool: Einige neue Smartphones wie das OnePlus sind wasserdicht – und können vollkommen kabellos aufladen.

Telefonieren, chatten oder im Internet surfen: Smartphones gehören für die meisten Menschen inzwischen zum Alltag. Viele Nutzer haben nicht nur eines, sondern mehrere Modelle zu Hause liegen. Wiederum andere tauschen ihr altes Handy regelmäßig gegen eine coole Neuheit aus. Möchtet ihr wissen, welche Smartphones 2020 topaktuell und angesagt sind? Wir zeigen euch im nachfolgenden Beitrag, welche Produkte bei den Releases 2020 ganz vorne mit dabei sind.

1. Sonys lange Schlanke: Die neuen Xperia-Smartphones

Viele Deutsche haben mehr als nur ein Handy in Gebrauch. Zudem neigen insbesondere jüngere Nutzer dazu, ihr Handy in regelmäßigen Abständen zu wechseln. Mitunter tauschen die Benutzer einfach ihre alten Modelle gegen hochmoderne Smartphones aus. Solltest auch du dich für ein neues Gerät interessieren, lohnt sich ein Blick auf die aktuelle Xperia-Reihe. Der japanische Hersteller Sony bleibt sich mit seinen schlanken Allround-Talenten technisch treu. Einer der Vertreter namens Xperia 1 II besticht durch ein hochmodernes 4K-OLED-Display. Weiterhin gestaltet Sony die neuen Geräte wie gewohnt handlich und wasserfest. Ähnliches trifft auf das mit einem Update versehene Xperia 10 II zu – das fortan mit einem schnelleren Prozessor daherkommt. Insgesamt eignen sich die Sony-Neuheiten eher für ein Nischenpublikum. Insbesondere das schlanke Display und die drei Kameralinsen heben Modelle wie das Sony Xperia 1 II von der Masse ab.

2. Bunter Neustart des Xiaomi Mi 10 (Pro)

Die mit einer Bildschirmdiagonale von 6,67 Zoll ausgestatteten Xiaomi Mi 10 Modelle treiben es bunt. Anderen renommierten Konkurrenten möchten sie mit einem 108-Megapixel-Sensor sowie einer Qualcomm Snapdragon 865 um nichts nachstehen. Punktabzug gilt es lediglich beim mittelklassigen Snapdragon 730G-Chipsatz. Für Sparfüchse hält Xiaomi außerdem günstigere Alternativen wie das Redmi Note 8 T bereit. Für unter 200 Euro bekommst du mit diesem Modell ein 6,3 Zoll-Display mit Full HD-Auflösung und Qualcomm Snapdragon 665-Prozessor.

3. Neuheiten aus dem Hause Samsung: Galaxy S 10, 20 & Note 10 Plus

Natürlich vergeht kein Jahr, indem Samsung keine neuen Modelle auf den Markt bringt. Darunter findet sich auch das technisch optimierte Samsung Galaxy S20. Mit einem Android-10-Betriebssystem sowie einem schnellen Exynos 990-Prozessor hebt sich die neue Generation von anderen ab. Mit 12 Gigabyte RAM sowie bis zu 512 Gigabyte Arbeitsspeicher sind ausreichend Kapazitäten vorhanden. Beide neuen Modelle können zudem mit einem großen Display aufwarten. Um das gestochen scharfe 6-Zoll-Display langfristig schön zu halten, ist viel Vorsicht geboten. Displayschäden wie „Spider-Apps“ sind mit immensen Reparaturkosten verbunden. Um das nagelneue Smartphone im Falle von Fremd- oder Eigenschäden abzusichern, kann es sich lohnen, eine Handyversicherung abzuschließen.

Ein weiteres nennenswertes Release 2020 ist das mit dem vorherigen Betriebssystem ausgestattete Samsung Galaxy Note 10 Plus. Schon mit seinem „Nischendasein“ verdient sich das sogenannte Phablet einen Platz in den erwähnenswerten Releases. Neben dem 6,8-Zoll-Display bekommst du eine leistungsstarke Selfie-Kamera und 12 Gigabyte Arbeitsspeicher. Ein Manko besteht darin, dass dieses Gerät relativ preisintensiv ist. Eine Kategorie günstiger kommt das „gewöhnliche“ Samsung Galaxy Note 10 daher. Es weist weniger Arbeitsspeicher und eine geringere Displayauflösung auf. Dafür musst du allerdings finanziell nicht so tief in die Tasche greifen wie beim Samsung Galaxy Note 10 Plus.

Solltest du dem Premiumsegment nicht abgeneigt sein, lohnt sich ein Blick auf die Samsung Galaxy S Ultra Modelle. Auf dem Papier warten diese hochpreisigen Smartphones mit erstklassigen technischen Daten auf: Hohe Auflösung von 1440 x 3200 Pixeln, Snapdragon 865-Prozessor, drei Kameralinsen und einer 40 Megapixel-Frontkamera. Videoliebhabern dürften an den 8K-Videoaufnahmen Gefallen finden. 

Viele der neuen Smartphone-Gadgets 2020 bringen herausragende Akkuleistungen mit. Ab einer Leistung von 4.000 mAh sprechen Fachleute von einer ausreichend großen Akkukapazität.

4. Hochwertiges Oppo Find X2 Pro

Oppos Smartphone aus dem Premiumsegment macht wegen seinem erstklassigen Display und der guten Kamera von sich reden. Die hohe Auflösung von 1440 x 3168 Pixeln ist das Hauptargument für einen Kauf. Ob Filme in hoher Qualität schauen oder auf Social-Media-Seiten unterwegs sein – all dies klappt mit dem modernen Gerät problemlos. Nützliche Anwendungen wie beispielsweise zuverlässige Cleaner-Apps laufen ebenfalls reibungslos. Nichtsdestotrotz handelt es sich bei diesem Smartphone um eines der teuersten Geräte aus der Release-Liste. Falls du bereit bist, mehr als 1000 Euro auszugeben, kann das Oppo Find X2 Pro vorne mithalten.

5. Leistungsstarker Akku: Motorola Moto G 8 Power

Eine lange Akkulaufzeit ist für Menschen, die viel unterwegs sind, ein wichtiges Kaufargument. Dies trifft vergleichsweise oft auf die ältere Generation zu. Wie eine Studie verrät, sind Frauen mittleren Alters am längsten am Smartphone aktiv. Jedoch verbringen altersunabhängig die meisten Handynutzer, wie das Redaktionsnetzwerk berichtet, über drei Stunden täglich mit ihrem Handy. Falls du zu den Vielnutzern gehörst, kann ein leistungsstarker Akku also durchaus relevant sein. In diesem Bereich sticht ein Motorola-Neuzugang mit einer Laufzeit von etwa 19 Stunden hervor.

Das Moto G8 Power bleibt mit seinen 2.300 x 1.080 Pixeln innerhalb dieser Spanne ununterbrochen betriebsbereit. Falls du darüber hinaus ein Premium-Smartphone erwartest, ist das Motorola jedoch nicht unbedingt die beste Wahl. Eine überragende Farbpracht kann das Handy im Vergleich zu anderen nicht aufbieten. Dafür lässt sich eine zweite SIM-Karte in das Telefon einlegen

6. iPhone Pro 11 als eines der Top-Releases 2020

Im Vergleich zum Vorgänger weist das IPhone Pro 11 optisch wenig Neuerungen auf. Es sind die inneren Werte, mit denen das neue Gerät an die Konkurrenz herankommt: Eine lange Akkulaufzeit, das 5,8 OLED-Display und dem leistungsstarken A13-Bionic-Prozessor. Mit den auf der Rückseite angebrachten drei Kameralinsen kannst du Bilder im Weitwinkel aufnehmen. Erwähnenswert ist auch der Nachtmodus, der von der Leistung her jedoch nicht mit dem Huawei P30 Pro mithalten kann. 

7. Gestochen scharfe Fotos mit dem Huawei P30 Pro

Von den harten Fakten her überragen die fotografischen Merkmale am Huawei P30 Pro. Neben einer 40 Megapixel-Kamera bringt das Handy einen Telesensor mit fünffachem Zoom mit. Diese Ausstattungsmerkmale ermöglichen es, selbst bei schwachen Lichtverhältnissen detailreiche Fotos zu schießen. Eine innovative Idee bringt Huawei mit dem Display-Lautsprecher zum Vorschein.

Fazit: Welche Smartphone Releases lohnen sich?

Alle hier genannten Releases sind auf dem Smartphone-Markt im Jahr 2020 nennenswert. Welches Modell sich für den persönlichen Gebrauch eignet, hängt immer von den individuellen Bedürfnissen ab. Falls du ein insgesamt hochwertiges Allround-Gerät suchst, könnten die neuen Samsung-Modelle infrage kommen. Gehörst du zu den Outdoor-Liebhabern, begeistert dich möglicherweise das wasserfeste Sony Experia 1 II. Solltest du ein erschwingliches, aber gut ausgestattetes Gerät suchen, bietet sich das OnePlus 8 oder das Redmi Note 8 T an.