14.08.2014 | Technik Gamescom in Köln: Leiki testet für Sie die neueste Zockerbrille

Am Donnerstag öffnen die Veranstalter der Gamescom in Köln zum ersten Mal in die Tore für private Besucher. Die Tickets waren heiß begehrt! Schließlich gilt die Messe als weltweit größte dieser Art. Unzählige Anbieter präsentieren ihre Neuheiten in der Welt der Computerspiele. ANTENNE BAYERN Technikexperte Tobias Wessely und Guten-Morgen-Bayern Moderator Wolfgang Leikermoser haben die „Oculus Rift“ - DIE neue Zocker-Brille - für Sie getestet.

Gamescom in Köln: Leiki testet für Sie die neueste Zockerbrille

Die "Oculus Rift" gaukelt dem Spieler die perfekte digitale Welt vor. Über zwei Monitore in der Brille glaubt man tatsächlich, dass man sich in der animierten Welt befindet. Und dabei sind der Visualisierung keine Grenzen gesetzt. Spieleentwickler auf der ganzen Welt tüfteln daran, wie man die Brille in der Zukunft in die neuen PC-Games integrieren kann. Für etwa 300 Euro soll man sie dann kaufen können. Aktuell ist sie noch nicht im Handel erhältlich.

Unserem Leiki hat es auf jeden Fall gefallen und er ist aus dem Staunen nicht mehr herausgekommen!

Brille auf, Programm gestartet und schon steht unser Moderator in einer alten toskanischen Villa. Und durch die kann er sich frei bewegen. Mit jedem Detail kann er dabei spielen. Aus den Fenstern im ersten Stock des Hauses kann Leiki zum Beispiel auf die nahegelegen Küste schauen. Und nochmal zur Erinnerung: er ist nicht da, er ist im Studio von ANTENNE BAYERN!

Lehnt sich Wolfgang Leikermoser nach vorne, kann er sogar in den Blumenkübel vor der Villa schauen und die einzelnen Blätter von der Pflanze zählen. Klingt verrückt, oder? Unser Moderator jedenfalls war vollends begeistert und wittert echte Konkurrenz für alle Reiseanbieter! Das ist, als würde man den Urlaub direkt zu sich nach Hause ins bayrische Wohnzimmer holen! Wie das in etwa ausschaut, sehen Sie im Video.