15.05.2018 | Technik Netz-Störung bei Telefonanbieter O2 mittlerweile behoben

Am Mittwoch kam es beim Netzanbieter 02 zu massiven Störungen im Mobil- und Datennetz. Mittlerweile wurde die Störung behoben.

Foto: dpa/Sven Hoppe

In den Mobilfunknetzen von O2 kam es am Mittwoch (13.06.) zu Problemen. Kunden hatten dem Onlineportal allestoerungen.de die Störungen gemeldet. Dem Portal zufolge konzentrierten sich die Störungen auf Großstädte, unter anderem Chemnitz, Dresden, München, Berlin, Hamburg und Frankfurt.

Ein Sprecher von O2 bestätigte ANTENNE BAYERN gegenüber lediglich, dass Störungen in Chemnitz und Dresden vorlagen, die aber mittlerweile behoben wurden. Weitere Regionen seien von dieser Störung nicht betroffen gewesen.

"In der Region rund um Dresden und Chemnitz kam es heute bei einem Teil unserer Kunden zu Einschränkungen bei der mobilen Telefonie. Hintergrund war eine technische Störung an einem zentralen Netzelement vor Ort. Die Störung wurde mittlerweile erfolgreich behoben. Kunden in der Region können nun wieder uneingeschränkt telefonieren. Für die Unannehmlichkeiten möchten wir uns an dieser Stelle noch einmal ausdrücklich entschuldigen."