10.01.2018 | Technik Regeln und Verbote: Das müssen Drohnen-Piloten beim Fliegen beachten!

Auch im vergangenen Jahr haben Drohnen an den größten bayerischen Flughäfen Flugzeuge behindert. So viel Spaß das Fliegen der unbemannten Geräte macht, so viele Gefahren bergen sie. Was Drohnen-Piloten zum sicheren Abheben wissen müssen, erfahrt ihr hier.

Ferngesteuerte Autos bändigen den Spieltrieb oft nicht mehr. Mittlerweile wollen viele hinaus in die Lüfte. Flächendeckend zum Vorschein kommen sie zwar noch nicht, aber immer mehr Hobby-Piloten entdecken das Fliegen von Drohnen bzw. Multicoptern für sich. Die unbemannten Flugmodelle werden immer beliebter, um Fotos aus der Luft schießen, den Spieltrieb auszuleben oder auch kleine Gegenstände zu transportieren.

Allerdings gibt es mit der zunehmenden Zahl an Nutzern auch eine steigende Zahl an zum Teil gefährlichen Vorfällen. Bundesweit sind von Flugzeug-Piloten im vergangenen Jahr 88 Sichtungen von unbemannten Flugobjekten mit kleinen Rotoren und Kameras gezählt worden. Diese Zahlen hat die Deutschen Flugsicherung (DFS) jetzt veröffentlicht.

Auch in Bayern gibt es mehr Drohnen-Vorfälle

Drohnen haben auch im vergangenen Jahr Flugzeuge an den größten Flughäfen in Bayern behindert. Am Münchner Airport wurden sieben Vorfälle gezählt und damit einer mehr als 2016. Am Flughafen Nürnberg stieg die Zahl von einem auf zwei Fälle an.  «Auch wenn die Zahlen nicht so hoch wie befürchtet sind, so sind es dennoch für uns immer noch zu viele solcher Sichtungen», sagte ein DFS-Sprecher.

2016 war bereits ein Lufthansa-Airbus bei der Landung in München beinahe mit einem Quadrocopter zusammengestoßen, einem Flugobjekt mit vier Rotoren und Kamera. Der Großraum um den Frankfurter Flughafen war mit 15 Vorfällen im Jahr 2017 am stärksten betroffen. Seit 2015 steigen die Zahlen an zahlreichen Flughäfen in Deutschland kontinuierlich an.

Seit Oktober gelten verschärfte Regeln für den Drohnenflug

Im Jahr 2017 hat der Gesetzgeber bereits die Vorgaben für das Fliegen von Drohnen verschärft. Welche Regeln und Verbote Drohnen-Piloten kennen sollten, erfahrt ihr in unserer Bildergalerie.