29.03.2017 | Technik Samsung stellt neues Top-Modell vor: So sieht das Galaxy S8 aus!

Einen Monat später als gewohnt stellt Samsung sein neues Flaggschiff vor. Und das muss innovativ wie nie sein! Denn Samsung hat einiges wieder gut zu machen. Kann das S8 den Image-Schaden nach den brennenden Batterien des Modells Note 7 reparieren? Wir haben erste Bilder.

  • Samsung

    Smartphone-Marktführer Samsung geht ein halbes Jahr nach dem Debakel mit Akku-Bränden in die Offensive im Smartphone-Markt mit einem neuen Spitzenmodell. 

    Samsung
  • Philip Dethlefs/dpa

    Das neue Modell verfügt über einen so genannten Infinity-Bildschirm, der sich fast über die gesamte Front des Geräts erstreckt.

    Philip Dethlefs/dpa
  • Samsung

    In Europa soll das Galaxy S8 mit 64 Gigabyte angeboten werden. Dieser kann mit einer microSD-Karte aber noch um bis zu 256 Gigabyte erweitert werden.

    Samsung
  • Philip Dethlefs/dpa

    An der Längsseite ist quasi kein Bildschirmrand mehr zu erkennen.

    Philip Dethlefs/dpa
  • Samsung

    Ein Markenzeichen des GalaxyS8 ist der deutlich größere Bildschirm, der fast die gesamte Frontseite des Geräts bis auf schmale Ränder oben und unten ausfüllt.

    Samsung
  • Philip Dethlefs/dpa

    Die Geräte werden in den Farben "Arctic Silver", "Orchid Grey" und "Midnight Black" angeboten.

    Philip Dethlefs/dpa
  • Samsung

    Das erlaubt es auch, den Bildschirm größer zu machen, ohne dafür wie früher auch das Gehäuse entsprechend erweitern zu müssen.

    Samsung
  • Samsung

    Die Kamera des neuen Modells soll nochmal ein Schritt nach vorne sein im Vergleich zum Vorgänger. Der Multi-Frame Processor soll in jeder Situation eine gute Figur abliefern.

    Samsung
  • Samsung

    Das Galaxy S8 wird in verschiedenen Farben angeboten. Darunter auch Gold.

    Samsung

Smartphone-Marktführer Samsung stellt sein neues Spitzen-Modell in New York vor. Und will damit das Debakel um die brennenden Akkus des Galaxy Note 7 vergessen machen. Dabei lautet das Motto: Beste Features kombiniert mit bahnbrechendem Design!

Ob das Galaxy S8 diese Maßstäbe erfüllt, sehen Sie in unserer Bildergalerie.

Das Galaxy S8:

  

Zu haben ist das Samsung Galaxy S8 für ca. 800 bzw. 900 Euro und wird ab Ende April in Deutschland erhältlich sein. Die Galaxy-S-Modelle sind traditionell die schärfste Konkurrenz für Apples iPhone, das im Geschäft mit teuren Smartphones führt.

Samsung hat bei der heutigen Präsentation einige Innovationen, die zum Herbst auch vom nächsten iPhone erwartet werden, früher auf den Markt gebracht. Es bleibt also spannend am Smartphone-Markt.