15.07.2014 | Technik Und woher kommen deine Fans? - Hier soll man erkennen ob Facebook-Fans gekauft wurden...

Und woher kommen deine Fans? - Hier soll man erkennen ob Facebook-Fans gekauft wurden...
Es scheint unlogisch: Facebook schreibt Verlust und die gebeutelte Aktie geht durch die Decke. Foto: Julian Stratenschulte
Der Wirbel um Georgina war damals groß. Sie soll sich Facebook-Fans gekauft haben. Georgina selbst stritt alles ab. Sie will von nichts gewusst haben. Vielleicht steckte ihr Management dahinter, vielleicht ist sie in Vietnam tatsächlich unheimlich beliebt - schwer nachzuprüfen.

Doch sie ist nicht die einzige Prominente, deren Fans verstärkt in Ländern sitzen, in denen sie eigentlich wenig zu schaffen hat. Auch Fußballstar Rafael van der Vaart soll exotische Vergötterer haben... Auf seiner Facebook-Seite folgen ihm mehr als eine halbe Millionen Menschen. Der Großteil aus Deutschland. Dicht gefolgt von Großbritannien, Indonesien (!), Mexiko und Malaysia. Aha... Dass er momentan viele Unterstützer braucht, ist verständlich. Schließlich steht er nicht unbedingt im besten Licht da seit klar ist, dass er eine Beziehung zur besten Freundin seiner Ex-Frau Sylvie hat...


Wie funktioniert das mit den Fans?

Wenn jemand bei Facebook registriert ist, kann er auf "Gefällt mir" drücken. Ein Symbol auf dem ein Daumen nach oben zeigt. Jeder User kann etwas "liken" (=gefällt mir drücken). Je mehr dieser "Likes" eine Seite oder ein Star hat, desto bekannter und größer ist er. Soviel mal zur Theorie.

Alles gekauft?

Wenn jetzt jemand auffällig viele Fans aus einem Land hat, in dem der Star, die Partei, die Firma etc., überhaupt nichts zu schaffen hat, dann kommt einem das schon merkwürdig vor. Denn: Diese "Gefällt mir"-Stimmen kann man auch für wenig Geld kaufen. Will ein Star seine Seite aufwerten, braucht er viele Fans. Hat er die nicht, könnte er sich Stimmen kaufen. Den Facebook-User an sich stört es oft wenig im Gegenwert von ein paar Cents einen Klick zu machen. Tut ja nicht weh...

Auf Stern.TV wurde gezeigt, wie man herausfindet, woher die Fans der jeweiligen Facebook-Seite stammen. Ein Tortendiagramm stellt dann den Anteil der Fans aus den jeweiligen Ländern dar. Darunter werden sie noch einmal einzeln aufgelistet.

Diese Funktion, zur Ermittlung der (falschen) Fans auf Facebookseiten, können Sie hier testen.