07.06.2017 | Technik Update: Das ist neu bei WhatsApp

Das neue WhatsApp-Update bringt gleich drei Neuerungen mit sich, über die sich vor allem Foto-Fans freuen werden. Ab jetzt gibt es nämlich kein Bilder-Chaos mehr in Gruppenchats.

  • Diese drei Features sind für IOS-Nutzer neu bei WhatsApp.

    Diese drei Features sind für IOS-Nutzer neu bei WhatsApp.

  • Schneller auf Nachrichten antwortenEinfach bei der gewünschten Nachricht nach rechts wischen - so kann auf einzelne Nachrichten gleich geantwortet werden, ohne Klick in das Nachrichtenfeld. Bei Gruppen-Chats kann so ab sofort sogar erkannt werden, wer wem gerade antwortet.

    Schneller auf Nachrichten antworten

    Einfach bei der gewünschten Nachricht nach rechts wischen - so kann auf einzelne Nachrichten gleich geantwortet werden, ohne Klick in das Nachrichtenfeld. Bei Gruppen-Chats kann so ab sofort sogar erkannt werden, wer wem gerade antwortet.

  • Fotoalben-Funktion für weniger ChaosAuch das ist besonders bei Gruppen-Chats von Vorteil, damit man den Überblick behält. Verschickt ein User mehr als vier Bilder, werden die Fotos beim Empfänger automatisch in einem Album gespeichert. 

    Fotoalben-Funktion für weniger Chaos

    Auch das ist besonders bei Gruppen-Chats von Vorteil, damit man den Überblick behält. Verschickt ein User mehr als vier Bilder, werden die Fotos beim Empfänger automatisch in einem Album gespeichert. 

  • Foto-Filter ähnlich wie bei InstagramAuch in WhatsApp können Bilder jetzt ohne PC bearbeitet werden. Auch wenn die Auswahl der Filter mit sechs Stück noch begrenzt ist, ist das Feature sehr praktisch. Das Menü für die Filter öffnet sich in der Bilderauswahl mit einem Wischen von unten nach oben.

    Foto-Filter ähnlich wie bei Instagram

    Auch in WhatsApp können Bilder jetzt ohne PC bearbeitet werden. Auch wenn die Auswahl der Filter mit sechs Stück noch begrenzt ist, ist das Feature sehr praktisch. Das Menü für die Filter öffnet sich in der Bilderauswahl mit einem Wischen von unten nach oben.

  • Flirt-Studie: Diese Emojis kannst du dir beim anderen Geschlecht sparenWer WhatsApp auf dem Handy hat, hat damit auch zahlreiche Emojis - aber nicht jeder ist zum Flirten geeignet. Welche Sie sich lieber sparen sollten, erfahren Sie hier.

    Flirt-Studie: Diese Emojis kannst du dir beim anderen Geschlecht sparen

    Wer WhatsApp auf dem Handy hat, hat damit auch zahlreiche Emojis - aber nicht jeder ist zum Flirten geeignet. Welche Sie sich lieber sparen sollten, erfahren Sie hier.

WhatsApp ist mit mehr als einer Milliarde Nutzer der beliebteste Messenger weltweit. Genau deshalb lassen sich die Mitarbeiter wohl ständig etwas Neues einfallen, um ihre User bei Laune zu halten. Das neue Update verspricht kein Chaos mehr in Gruppenchats. Es soll vor allem kein Bilderchaos mehr geben und auch keine Missverständlichkeiten beim Nachrichten beantworten. Wie das funktioniert sehen Sie in unserer Bildergalerie. Dort haben wir die drei neuen Features für Sie zusammengefasst.

Derzeit nur für IOS-Nutzer verfügbar

Allerdings gibt es diese neuen Funktionen bisher nur für IOS-Nutzer mit dem Update der Version 2.17.30. Wann sie für andere Betriebssysteme an den Start gehen, ist bislang nicht bekannt. 

Mehr rund um das Thema Apps