06.03.2018 | Technik WhatsApp erweitert seine Löschfunktion

Seit einigen Monaten kann man verschickte WhatsApp Nachrichten löschen. Auch der Chatpartner kann diese dann nicht mehr sehen. Allerdings geht das bisher nur bis zu maximal 7 Minuten nach verschicken der Nachricht. Das soll sich jetzt ändern.

  • Mit der neuen WhatsApp Version kann man Nachrichten löschen. Bis zu sieben Minuten nach Versenden. 

    Mit der neuen WhatsApp Version kann man Nachrichten löschen. Bis zu sieben Minuten nach Versenden. 

  • Der Chatpartner sieht allerdings, dass die Nachricht gelöscht wurde. 

    Der Chatpartner sieht allerdings, dass die Nachricht gelöscht wurde. 

  • Auch für iOS wird es die Funktion in Zukunft geben. 

    Auch für iOS wird es die Funktion in Zukunft geben. 

Die Wut-Nachricht an den oder die Ex, das Urlaubs-Foto an die falsche Gruppe oder die Sprachnachricht die irgendwie so gar keinen Sinn ergibt - all das ist für WhatsApp Nutzer seit einigen Monaten kein Problem mehr. Der Messenger Dienst hat Ende letzten Jahres die Löschfunktion für Nachrichten eingeführt. Damit kann man diese auch nachdem man sie verschickt hat entfernen - auch für den Chatpartner. Der sieht zwar, dass da etwas gelöscht wurde, die Nachricht selbst ist aber nicht mehr zu sehen. Bisher war das allerdings auf einen Zeitraum von sieben Minuten beschränkt. Wer also zu lange überlegt hat, hatte unter Umständen Pech. Das soll sich ändern. 

WhatsApp erweitert den Zeitraum der Löschfunktion 

In einer neuen Beta-Version für Android Geräte wurde jetzt eine erweiterte Löschfunktion entdeckt. Nach einem Update für WhatsApp Beta (Version 2.18.69) haben Android-Nutzer nun 4096 Sekunden Zeit, um ihre Nachricht im Nachhinein zu löschen. Umgerechnet sind das 68 Minuten und die sollten doch reichen um zu entscheiden, ob der Chef das Foto vom feucht-fröhlichen Mitarbeiter Ausflug ohne ihn wirklich sehen sollte. Wann die Löschfunktion offiziell eingeführt wird und dann auch für iOS User zu haben ist, ist momentan noch nicht bekannt. 

+++ In unserer Galerie zeigen wir euch, wie ihr falsch verschickte Nachrichten nachträglich löschen könnt +++