23.10.2019 | Verbraucherschutz 19 Pulver und Tabs im Test: Nur diese zwei Spülmittel reinigen top!

Welches Geschirr­spül­mittel macht Teller, Tassen und Gläser wirklich blitzblank? Die Stiftung Warentest hat jetzt 19 Pulver und Tabs getestet. Die meisten liefern kein sauberes Ergebnis, nur zwei reinigen wirklich gut.

  • Die Stiftung Warentest hat 19 klassische Geschirrspülmittel getestet, darunter Tabs und Pulver. Wir zeigen euch die Produkte, die gut abgeschnitten haben.

    Die Stiftung Warentest hat 19 klassische Geschirrspülmittel getestet, darunter Tabs und Pulver. Wir zeigen euch die Produkte, die gut abgeschnitten haben.

    Foto: Martin Gerten/dpa
  • Das Produkt schnitt im Test der Stiftung Warentest in der Kategorie "Pulver" am besten ab.

    Das Produkt schnitt im Test der Stiftung Warentest in der Kategorie "Pulver" am besten ab.

    Foto & Daten: Stiftung Warentest
  • Das Produkt schnitt im Test der Stiftung Warentest in der Kategorie "Tabs" am besten ab.

    Das Produkt schnitt im Test der Stiftung Warentest in der Kategorie "Tabs" am besten ab.

    Foto & Daten: Stiftung Warentest
  • Dieses Tabs-Produkt schnitt im Test der Stiftung Warentest mit dem Gesamturteil GUT (2,3) ab, ebenso wie fünf weitere Produkte. Wie das Produkt in den einzelnen Testkategorien (Reinigen, Kalkbeläge verhindern, Materialschonung, Umwelteigenschaften, Nutzerfreundlichkeit der Verpackung) abschneidet, erfahrt ihr hier.

    Dieses Tabs-Produkt schnitt im Test der Stiftung Warentest mit dem Gesamturteil GUT (2,3) ab, ebenso wie fünf weitere Produkte. Wie das Produkt in den einzelnen Testkategorien (Reinigen, Kalkbeläge verhindern, Materialschonung, Umwelteigenschaften, Nutzerfreundlichkeit der Verpackung) abschneidet, erfahrt ihr hier.

    Foto & Daten: Stiftung Warentest
  • Dieses Tabs-Produkt schnitt im Test der Stiftung Warentest mit dem Gesamturteil GUT (2,3) ab, ebenso wie fünf weitere Produkte. Wie das Produkt in den einzelnen Testkategorien (Reinigen, Kalkbeläge verhindern, Materialschonung, Umwelteigenschaften, Nutzerfreundlichkeit der Verpackung) abschneidet, erfahrt ihr hier.

    Dieses Tabs-Produkt schnitt im Test der Stiftung Warentest mit dem Gesamturteil GUT (2,3) ab, ebenso wie fünf weitere Produkte. Wie das Produkt in den einzelnen Testkategorien (Reinigen, Kalkbeläge verhindern, Materialschonung, Umwelteigenschaften, Nutzerfreundlichkeit der Verpackung) abschneidet, erfahrt ihr hier.

    Foto & Daten: Stiftung Warentest
  • Dieses Tabs-Produkt schnitt im Test der Stiftung Warentest mit dem Gesamturteil GUT (2,3) ab, ebenso wie fünf weitere Produkte. Wie das Produkt in den einzelnen Testkategorien (Reinigen, Kalkbeläge verhindern, Materialschonung, Umwelteigenschaften, Nutzerfreundlichkeit der Verpackung) abschneidet, erfahrt ihr hier.

    Dieses Tabs-Produkt schnitt im Test der Stiftung Warentest mit dem Gesamturteil GUT (2,3) ab, ebenso wie fünf weitere Produkte. Wie das Produkt in den einzelnen Testkategorien (Reinigen, Kalkbeläge verhindern, Materialschonung, Umwelteigenschaften, Nutzerfreundlichkeit der Verpackung) abschneidet, erfahrt ihr hier.

    Foto & Daten: Stiftung Warentest

Dieses Ergebnis hat sich ganz und gar nicht gewaschen: Die Stiftung Warentest hat jetzt 19 Maschinen­geschirr­spül­mittel getestet. Darunter waren 12 Classic-Tabs und und 7 Classic-Pulver. Nur zwei Geschirrspülmittel reinigen gut. Die Testsieger in beiden Kategorien, zeigen wir euch hier in unserer Galerie.

Klassische Geschirrspülmittel mit Vor- und Nachteilen

Wer solche klassischen Produkte einsetzt, muss zur Wasserenthärtung separat Regeneriersalz in die Maschine füllen, auch Klarspüler kommt on top dazu. Der Vorteil: Durch die Classics gelangt bestenfalls weniger Chemie ins Wasser. Der Nachteil: Sie sind nicht so komfortabel wie Multi-Tabs, die bereits Klarspüler und zusätzliche Chemikalien zum Enthärten enthalten.

Ergebnisse im Detail

Von den 12 getesteten Tabs schnitten in den Augen der Tester 9 gut ab. Im Gesamturteil kommen Produkte von dm, Edeka, Lidl, Netto, Penny und Rewe gleichermaßen gut weg. Die meisten verhindern sehr gut Kalkbeläge auf dem gespülten Geschirr und sie schonen das Material. Allerdings sind die Umwelteigenschaften und die Nutzerfreundlichkeiten der Verpackung oft nur befriedigend.

Bei den Pulvern sind die Angebote von Aldi Süd, Edeka, Netto und Rossmann ebenfalls gleichermaßen gut im Gesamturteil. Allerdings müssen Käufer auch hier Abstriche in Sachen Umwelteigenschaften und Verpackung machen.

Drei Produkte bekommen im Test dagegen nur die Gesamtnote "ausreichend", davon zwei Pulver und ein Tabs-Artikel.

So wurde getestet

Die Stiftung Warentest hat nicht nur getestet, wie gut die Mittel reinigen. Es wurde auch geprüft, wie gut sie Kalkbeläge verhindern sowie Geschirr, Gläser und Besteck schonen. Auch die Umwelt­eigenschaften und die Nutzerfreundlich­keit der Verpackungen flossen in das Gesamturteil ein.

Am höchsten gewichtet wurde allerdings das wichtigste Kriterium: die Kraft beim Reinigen. Beurteilt wurde sie anhand der verbleibenden Verunreinigungen durch Tee, Milchhaut, Hackfleisch, Eigelb, Crème brûlée, Fett und vieles mehr nach dem Spülen von Geschirr, Glas sowie Edelstahlblechen.