08.11.2019 | Verbraucherschutz Bundesweit: Weihenstephan ruft Milch und Kakao zurück

Die Freisinger Molkerei Weihenstephan ruft bundesweit Milch und Kakao zurück. Ein Produktionsfehler kann zum vorzeitigen Verderb führen.

Betroffen sind die Ein-Liter-Tetrapacks von «Weihenstephan H-Milch 3,5%» mit Mindesthaltbarkeitsdatum 8. Januar 2020 sowie von «Weihenstephan H-Kakao» mit Mindesthaltbarkeitsdatum 19. Februar 2020. 

Sollte das Produkt frühzeitig verderben, sei dies optisch und über den Geruch deutlich erkennbar, erklärte die Molkerei. Betroffene Ware kann zurück gegeben werden.