27.07.2020 | Verbraucherschutz Kontaktbeschränkungen, Bafög & mehr: Das ändert sich im August

Diese Änderungen kommen im August 2020:

Werden die Kontaktbeschränkungen verlängert?

Die aktuellen Kontaktbeschränkungen in Bayern wurden bis zum 16. August verlängert.

Mehr Bafög

Schüler und Studierende erhalten ab August mehr Bafög. Der Höchstsatz für Studierende steigt dann zum Wintersemester 2020/2021 von 853 auf 861 Euro. Bei Schülern steigt der Höchstsatz von 825 auf 832 Euro. Zudem steigt die Einkommensfreigrenze um drei Prozent, die neuen Freibeträge könnt ihr hier nachlesen. Damit sind mehr Menschen Bafög-berechtigt.

Auch das Meister-Bafög wird erhöht - von 768 auf 892 Euro.

Erste Kreuzfahrtschiffe starten wieder

Nach der Corona-Zwangspause gehen Ende Juli beziehungsweise Anfang August wieder die ersten Kreuzfahrtschiffe in See. Es gelten hier strenge Hygienemaßnahmen, so sind nur die Hälfte an Passagieren erlaubt. Am 05. August startet dann wieder das erste Aida-Kreuzfahrtschiff.

Gleichstellungs-Novelle tritt in Kraft

Am 01. August tritt in Bayern die neue Gleichstellungs-Novelle in Kraft. Damit soll das Leben für Menschen mit Behinderungen leichter gemacht werden. So soll vor allem die Barrierefreiheit verbessert werden - sowohl bei Gebäuden, als auch in der Kommunikation mit den Behörden. Zukünftig soll es mehr Behörden-Angebote in leicht verständlicher Sprache geben. Auch die Inklusion soll mit diesem Getzespaket weiter verbessert werden.