13.08.2019 | Verbraucherschutz Sonnencreme, Make-up und Co.: So lange sind Drogerie-Produkte haltbar

Die teure Gesichtscreme aus dem Urlaub, das zum Geburtstag geschenkte Parfum und die Sonncreme aus dem Urlaub im letzten Jahr. Das eine will man sich für besondere Momente aufheben, das andere ist reiner Restbestand. Doch eine Frage bleibt: Ist das schon schlecht oder kann ich das nochmal benutzen?

Laut Gesetz müssen ungeöffnete Beauty-Produkte mindestens 30 Monate haltbar sein. Produkte, die das nicht sind, müssen mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum versehen werden. Dieses ist aber auf keinen Fall als Verfallsdatum zu sehen. Viel mehr sagt es aus, dass Produkte bei der richtigen Lagerung noch ihre ursprüngliche Beschaffenheit besitzen. 

Doch sobald das Produkt offen ist, ändert sich die Haltbarkeit schlagartig, da der Inhalt auf den Sauerstoff und die Keime seiner Umgebung reagiert. Wir zeigen euch, wie lange ihr Drogerie-Produkte nach dem Öffnen noch ohne Bedenken verwenden könnt. 

Schaut hier einfach in unserer Übersicht nach:

Liste vergrößern? Klicken!

Der geöffnete Topf

Das Symbol mit dem geöffneten Topf findet sich seit 2005 auf zahlreichen Kosmetika. Die Zahl und der Buchstabe, die daneben abgebildet sind, geben Auskunft darüber, wie lange das Produkt nach dem Öffnen noch verwendbar ist. Schreibt einfach beim Öffnen mit einem wasserfesten Stift das aktuelle Datum daneben. So könnt ihr jederzeit ganz einfach checken, ob euer Produkt noch gut ist.

Wenn es Zeit für die Mülltonne ist

Im Prinzip könnt ihr euch auf eure Sinne verlassen. Wenn sich Geruch, Farbe oder Konsistenz verändert haben, ist es höchste Zeit, dass ihr das Produkt entsorgt. Bei der Verwendung von schlechter Kosmetik kann es sonst zu Hautirritationen, Rötungen, Pickeln oder allergischen Reaktionen kommen. 

Übrigens: Abgelaufene Drogerie-Produkte gehören in den Restmüll.

Haltbarkeit verlängern

Damit ihr das meiste aus euren Produkten holen könnt, gibt es ein paar Dinge zu beachten:

  • Lagert eure Produkte trocken, bei konstanter Temperatur und vor Sonnenstrahlen geschützt.
  • Verschließt Tuben nach dem Benutzen immer gut.
  • Verwendet bei der Benutzung immer gereinigte Hilfsmittel und wascht eure Hände gut.

So gelangen weniger Keime in die Produkte und sorgen dafür, dass sie länger frisch bleiben. 

Drogerie-Artikel im Test: