29.01.2020 | Verkehr & Mobilität Stau-Alarm in Bayerns Großstädten: Wo ihr wie viel länger braucht

Vor allem Pendler kennen das Problem: Auf den Straßen ist viel los, die Fahrt zur Arbeit oder nach Hause dauert eine gefühlte Ewigkeit. Der Navigationsgeräte-Hersteller TomTom hat ausgerechnet, wann ihr im Stau steht und wann die Straßen frei sind.

Foto: Stephan Jansen/dpa

Autofahrer stehen in deutschen Städten immer länger im Stau. Das ist das Ergebnis der Kartierungsexperten des Navigationsherstellers TomTom. Sie haben für den „TomTom Traffic Index“ die Daten aus dem vergangenen Jahr von Smartphones und fest verbauten Navigationssystemen ausgewertet – für 416 Städte weltweit, davon drei aus Bayern. 

München und Nürnberg in den Stau-Top 5

Deutsche Stau-Hauptstadt ist Hamburg – aber auch München und Nürnberg sind unter den Top 5Augsburg landet deutschlandweit auf Platz 19.

TomTom berechnete, wie viel länger eine Fahrt als Folge des Staus dauert. Referenzwert ist die Reisezeit bei freier Straße ohne Verkehrsbehinderung – in München beispielsweise Montag- und Mittwochmorgen um 4 Uhr.

Schaut man die Verkehrsmuster an, fallen die Stauspitzen am Morgen und Abend auf – Grund sind die Pendler. Denn viele Menschen würden trotz zahlreicher Alternativen wie Fahrrad oder öffentlicher Verkehrsmittel mit dem Auto zur Arbeit fahren, erklärte TomTom. 

So viel braucht ihr hier länger

Für eine Strecke, für die ihr bei freier Straße 30 Minuten braucht, fahrt ihr in der Rushhour...

Was ihr innerhalb dieser Zeit erledigen könntet

Was ihr in dieser Zeit (auf ein Jahr gerechnet) erledigen könntet?

Foto: Tobias Hase/dpa

Tage mit wenig bzw. viel Stau

Am wenigsten Stau gab es im vergangenen Jahr in München am 25. Dezember – auch in Nürnberg war am ersten Weihnachtsfeiertag kaum etwas auf den Straßen los. In Augsburg war es Sonntag, der 5. Mai.

Auffällig: Der staureichste Tag fällt in allen drei bayerischen Städten auf einen Mittwoch – aber nicht auf denselben. 

Internationaler Vergleich

Im internationalen Vergleich stehen die Autofahrer in Deutschland und Bayern aber nicht besonders lange im Stau. Für eine Strecke, die ihr bei leerer Straße in 30 Minuten fahrt, braucht ihr in Banaglore (Indien) abends 35 Minuten länger, in Manila (Philippinen) sind es sogar 38 zusätzliche Minuten